Bolt kommt 2017 als Ampera-E auf den DE Markt

Re: Bolt kommt 2017 als Ampera-E auf den DE Markt

Beitragvon Aki66 » Mo 21. Nov 2016, 14:43

Hi,

die ersten Bolts werden wohl nächste Woche ausgeliefert : klick.
Anscheint bekommen die Händler von Kalifornien und Oregon die von Ihnen bestellten Fahrzeuge auch in der geplanten Stückzahl.

Weis jemand ob der Ampera e in den gleichen Farben wie der Bolt kommen wird?

Gruß Aki
Aki66
 
Beiträge: 83
Registriert: Mo 1. Jul 2013, 12:10

Anzeige

Re: Bolt kommt 2017 als Ampera-E auf den DE Markt

Beitragvon moxl » Di 22. Nov 2016, 09:43

bm3 hat geschrieben:
Läuft jedenfalls ziemlich schleppend an in diesem Jahr mit den Auslieferungen von GM in USA . Eventuell wirds ja in 2017 besser. :mrgreen:


Ich weiß nicht was du meinst. Angekündigt waren erste Auslieferungen im November, aktuell haben wohl schon die ersten Händler die Fahrzeuge (siehe Link einen Beitrag drüber) und die meisten erhalten am 28.11 ihre Fahrzeuge. Die aktuelle Produktionsrate ist 100/Tag. Mit der Produktionsrate kommen sie auf deutlich über 20.000 Autos pro Jahr, das entspricht schon fast der Normalauslastung. Um auf die 30.000 zu kommen muss die Rate noch etwas hochgehen auf 130-140/Tag. Das ist aber kein Hexenwerk.

GM hat in den USA knapp 3.600 Händler (http://www.numberof.net/number-of-gm-dealers-in-the-us/). Klar dauert es da etwas bis alle den Bolt haben bei nur 100-140 produzierten Autos pro Tag. Jetzt werden halt erstmal die beliefert wo die Nachfrage am höchsten ist (Californien), macht doch Sinn. Wenn alle Händler in den USA nur 10 Stück im Jahr verkaufen, dann hat Europa noch keine gesehen und sie haben trotzdem schon ihre Prognose weit übertroffen... D.h. im Schnitt verkauft jeder Händler weniger als 1 Bolt im Monat, das ist der Plan lt. GM. Ob die Hälfte der Händler erst Mitte 2017 loslegt spielt doch da gar keine Rolle. Man schafft auch sicherlich 2 Bolt im Monat zu verkaufen, wenn man will.

Wenn du von 2000-3000 prdouzierten Autos bisher ausgehst, dann kannst du die gut auf 100 Händler verteilen. Dann haben ca. 3% der Händler zumindest mal ne vernünftige Anzahl (ca. 20 Stk.) an Autos. Finde ich besser als jeden Händler 1 Auto hinzustellen.
BEV 2020 - ik warte dir. Solange fahre ich jetzt Pedelec...

70-100 km Reichweite
ca. 0,5kWh/100km Verbrauch

10.10.2016 - 1000 km gefahren
moxl
 
Beiträge: 559
Registriert: Fr 28. Aug 2015, 11:18

Re: Bolt kommt 2017 als Ampera-E auf den DE Markt

Beitragvon Aki66 » Di 22. Nov 2016, 10:03

Hi,

wo hast Du die Info her, das zz. ca. 100 pro Tag produziert werden? Das muss ich überlesen haben.
Aki66
 
Beiträge: 83
Registriert: Mo 1. Jul 2013, 12:10

Re: Bolt kommt 2017 als Ampera-E auf den DE Markt

Beitragvon chef » Di 22. Nov 2016, 10:13

@moxl

Schön viel Text aber aus meiner Sicht trifft dieses kurze Zitat aus dem Internet es besser ...

"mit einer „Demokratisierung der Elektromobilität“ haben so niedrige Stückzahlen wenig zu tun"
e-Golf seit 02.02.16 / Model 3 reserviert / Model S 90 D bestellt ... ;)
Benutzeravatar
chef
 
Beiträge: 260
Registriert: Sa 20. Apr 2013, 11:44
Wohnort: Hessisch Uganda ...

Re: Bolt kommt 2017 als Ampera-E auf den DE Markt

Beitragvon bm3 » Di 22. Nov 2016, 10:25

@ moxi

Ich würde gut finden wenn du die Quelle für deine Infos zur aktuellen Produktionsmenge noch hier einstellst.
Was ich meinte war dass GM höchstwahrscheinlich in diesem Jahr nur in zwei Bundesstaaten der USA Autos an seine Händler ausliefern wird,jedenfalls wurde das so angekündigt, siehe Links weiter vorne.

Viele Grüße.

Klaus
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 4425
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Bolt kommt 2017 als Ampera-E auf den DE Markt

Beitragvon Aki66 » Di 22. Nov 2016, 10:42

chef hat geschrieben:

"mit einer „Demokratisierung der Elektromobilität“ haben so niedrige Stückzahlen wenig zu tun"



Man kann aber auch nicht erwarten, das heute alle Verbrennerhersteller zur Pressekonferenz einladen und verkünden, sie werden ab sofort nur noch EV's herstellen.
Der Umbruchprozess steht am Anfang und es wird spannend sein wie schnell dann eine Lawine losgeht und wer von Ihr überrollt wird und welche Hersteller auf dieser Welle aufspringen und reiten können.

Ich denke GM hat sich mit dem Bolt/Ampera e ganz gut positioniert.

Gruß Aki
Aki66
 
Beiträge: 83
Registriert: Mo 1. Jul 2013, 12:10

Re: Bolt kommt 2017 als Ampera-E auf den DE Markt

Beitragvon Aki66 » Di 22. Nov 2016, 10:53

bm3 hat geschrieben:
Was ich meinte war dass GM höchstwahrscheinlich in diesem Jahr nur in zwei Bundesstaaten der USA Autos an seine Händler ausliefern wird


Das diese beiden Staaten die ersten sein würden, wurde aber auch schon vor dem Produktionsbeginn angekündigt.

Die Produktion ist glaube ich am 25.10 angelaufen. Wenn man bedenkt das die langsam hochgefahren wurde, würde es mich wundern, wenn in diesem ersten Monat mehr als 1000 Stück vom Band liefen. Im Endeffekt muss man sich dann entscheiden die per Gießkanne über ganz USA zu verteilen oder lieber die Nachfrage in 1-2 Staaten zu befriedigen. Wenn man dann noch bedenkt, das man ja Händler und Werkstätten auf das neue Model schulen muss dann ist es einfach eine nahe liegende Sache, das man lieber konzentriert an einer Stelle mit höheren Stückzahlen loslegt.
Aki66
 
Beiträge: 83
Registriert: Mo 1. Jul 2013, 12:10

Re: Bolt kommt 2017 als Ampera-E auf den DE Markt

Beitragvon moxl » Di 22. Nov 2016, 14:46

bm3 hat geschrieben:
@ moxi

Ich würde gut finden wenn du die Quelle für deine Infos zur aktuellen Produktionsmenge noch hier einstellst.


Jup, dachte es wäre im Artikel gewesen, war aber in den Kommentaren darunter. Hier der entsprechende Text:
Neromanceres hat geschrieben:
November 20, 2016 at 11:36 am

They Started production at a pace of 1500/month. There are reports that they are now up over 2200/month (100 a day).
BEV 2020 - ik warte dir. Solange fahre ich jetzt Pedelec...

70-100 km Reichweite
ca. 0,5kWh/100km Verbrauch

10.10.2016 - 1000 km gefahren
moxl
 
Beiträge: 559
Registriert: Fr 28. Aug 2015, 11:18

Re: Bolt kommt 2017 als Ampera-E auf den DE Markt

Beitragvon meta96 » Di 22. Nov 2016, 21:04

Das Problem ist, dass sich der Bolt angeblich eine/die Produktionsstraße/n mit einem anderen Nicht-E Modell teilen muss (welches sich blöderweise auch gut verkauft). Wenn diese Straße/n 30.000 produzieren können, fällt nur ein Teil auf den Bolt/Ampera-E ab (auch wenn sie einmal einen Monat lang primär Bolts bauen würden) ...
... bitte nicht hauen, finde die Quelle nicht mehr (war damals eigentlich plausible, "leider!")
meta96
 
Beiträge: 806
Registriert: Do 14. Feb 2013, 19:45
Wohnort: g r a z - w i e n

Re: Bolt kommt 2017 als Ampera-E auf den DE Markt

Beitragvon Aki66 » Di 22. Nov 2016, 22:19

Ich habe die Stelle zwar auch nicht zur hand ( werde sie morgen mal suchen) aber wenn ich mich richtig endsinne konnte dieses band mehr wie 30000 / Jahr produzieren und das andere darauf produzierte Model war ein “Auslaufmodel“ D.h. die 30000 waren schon unter der Berücksichtigung der für den Bolt verfügbaren Kapazität. Dazu war noch der Hinweis das man duch Mehrschichbetrieb die produltion erhöhen könne. Wie gesagt ich suche es morgen mal raus.
Aki66
 
Beiträge: 83
Registriert: Mo 1. Jul 2013, 12:10

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Opel Ampera-e

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste