Zugangsmatrix für Ladenetz, EnBW, Vattenfall, EWE, RWE, TNM,

Re: Zugangsmatrix für Ladenetz, EnBW, Vattenfall, EWE, RWE,

Beitragvon Matze » Di 15. Sep 2015, 23:07

graefe hat geschrieben:
@Fluencemobil: Interessant! Habe jetzt auch an einer TNM/allego-CCS-Säule mit der EWE-Karte geladen. Offensichtlich besteht ein Roaming.

Graefe


Das ist ja interessant. An welcher Säule hast Du geladen und wann war das? Nur um sicher zu gehen: Du hast nicht mit einer Ladenetz-Karte geladen, oder?
Matze
 
Beiträge: 86
Registriert: So 7. Apr 2013, 18:55
Wohnort: Berlin

Anzeige

Re: Zugangsmatrix für Ladenetz, EnBW, Vattenfall, EWE, RWE,

Beitragvon graefe » Di 15. Sep 2015, 23:27

Das war in Antwerpen-Zwijndrecht/Burcht. In Heerlen hat es dann nicht mehr funktioniert. Und nein, es war eine EWE-Karte.

Graefe
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
graefe
 
Beiträge: 2149
Registriert: Sa 19. Jul 2014, 09:01

Re: Zugangsmatrix für Ladenetz, EnBW, Vattenfall, EWE, RWE,

Beitragvon Maverick78 » Mi 28. Okt 2015, 11:43

Update wegen Kooperation von Stromnetz Hamburg, VWFS, sowie auch E.On via Smartlab (Ladenetz)
Maverick78
 

Re: Zugangsmatrix für Ladenetz, EnBW, Vattenfall, EWE, RWE,

Beitragvon Greenhorn » Mi 28. Okt 2015, 16:43

Wenn es eine von Allego betriebene Säule war ist das so richtig. Allego verhandelt mit allen Anbietern, damit alle Karten funktionieren. TNM ist dann ja auch nur ein Zugang.
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 58.000 km Erfahrung :-)
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4045
Registriert: Do 20. Feb 2014, 20:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Zugangsmatrix für Ladenetz, EnBW, Vattenfall, EWE, RWE,

Beitragvon gthoele » Mi 28. Okt 2015, 18:28

Stromnetz Hamburg: Ich habe vor ein paar Tagen mit einer TNM-Karte bei einer Stromnetz-Hamburg-Säule geladen (Triplecharger), und eine zweite Säule auch noch getestet ("alter" AC-Ladepunkt). Das funktioniert. Das kann also von "gelb" auf "grün" geändert werden.

Bin gespannt was das wohl gekostet hat. my.thenewmotion.com sagt "27 cent/kWh". Da das aber ja irgendwie Ladenetz-Roaming zu sein scheint müssten es doch 48 Cent/kWh sein.
gthoele
 
Beiträge: 357
Registriert: Do 13. Mär 2014, 11:22

Re: Zugangsmatrix für Ladenetz, EnBW, Vattenfall, EWE, RWE,

Beitragvon Maverick78 » Mi 28. Okt 2015, 18:51

Danke nehm ich gleich mit auf.
Maverick78
 

Re: Zugangsmatrix für Ladenetz, EnBW, Vattenfall, EWE, RWE,

Beitragvon Matze » Fr 30. Okt 2015, 22:37

gthoele hat geschrieben:
Stromnetz Hamburg: Ich habe vor ein paar Tagen mit einer TNM-Karte bei einer Stromnetz-Hamburg-Säule geladen (Triplecharger), und eine zweite Säule auch noch getestet ("alter" AC-Ladepunkt). Das funktioniert. Das kann also von "gelb" auf "grün" geändert werden.

Bin gespannt was das wohl gekostet hat. my.thenewmotion.com sagt "27 cent/kWh". Da das aber ja irgendwie Ladenetz-Roaming zu sein scheint müssten es doch 48 Cent/kWh sein.


Ladenetz ist ein Verbund von aktuell 50 kleineren Stadtwerken - Stromnetz Hamburg gehört hier nicht dazu.

The New Motion und Stromnetz Hamburg tauschen die Daten über die Roaming-Plattform e-clearing.net aus.

TNM und SH haben das also unabhängig von Ladenetz geregelt...
Matze
 
Beiträge: 86
Registriert: So 7. Apr 2013, 18:55
Wohnort: Berlin

Re: Zugangsmatrix für Ladenetz, EnBW, Vattenfall, EWE, RWE,

Beitragvon flow2702 » Di 3. Nov 2015, 18:44

Sorry, vermutlich bin ich einfach zu doof, aber: Wo finde ich denn die Matrix?

Wollte mich langsam an die Bestellung meiner Ladekartensammlung machen. ;)
flow2702
 
Beiträge: 584
Registriert: Mo 1. Jun 2015, 21:39

Re: Zugangsmatrix für Ladenetz, EnBW, Vattenfall, EWE, RWE,

Beitragvon Maverick78 » Mi 4. Nov 2015, 10:57

Sorry mein Fehler. Beim aktualisieren ist wohl was schief gelaufen.
Maverick78
 

Re: Zugangsmatrix für Ladenetz, EnBW, Vattenfall, EWE, RWE,

Beitragvon novalek » Fr 13. Nov 2015, 19:14

Hinweis: im Ladenetz (Stadtwerkeverbund) kann nicht immer per Charge&Pay (Mercedes/Bosch) bezahlt werden - hängt anscheinend vom jeweiligen Stadtwerk ab. Beispiel: zwischen Kassel und Sehnde und östlich davon bis Berlin.

Bei dem Komplett-WirrWar bleibt nichts anderes, als sich eine eigene Tabelle aufzubauen, auch um so schöne leistungsunabhängige Pauschalpreis-Abzocker (Beispiel: egal, wieviel Leistung, die Zeit zählt) zu vermeiden und um aktuell zu bleiben.
Ich denke wir haben Monopol-Marktwirtschaft.
novalek
 
Beiträge: 1854
Registriert: Sa 20. Jun 2015, 18:03

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: bangser, satmax, Tigger und 8 Gäste