Was ist da los an Berliner RWE Säulen?!

Re: Was ist da los an Berliner RWE Säulen?!

Beitragvon geko » So 17. Jul 2016, 08:45

Es wird immer Menschen geben, die geltende Regeln (nicht nur im Straßenverkehr) nicht kennen. Was meinst du wieviele des Lebens unfähige Menschen ich mehrmals wöchentlich in der Bahn treffe. Falsche Wagennummern, falsche Zugteile, falsche Tage auf der Reservierung usw. Ich bin aber nicht bereit mein Leben an der Dummheit anderer auszurichten. Geltende Regeln sind zu lernen, ggf. durch wiederholte Bestrafung.
BMW i3 BEV (60 Ah) rollt seit 3/2016
BMW i3 BEV (94 Ah) rollt seit 9/2016
Tesla Model ≡ reserviert
geko
 
Beiträge: 297
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 07:27
Wohnort: München

Anzeige

Re: Was ist da los an Berliner RWE Säulen?!

Beitragvon Taxi-Stromer » So 17. Jul 2016, 09:29

geko hat geschrieben:
Es wird immer Menschen geben, die geltende Regeln (nicht nur im Straßenverkehr) nicht kennen. Was meinst du wieviele des Lebens unfähige Menschen ich mehrmals wöchentlich....


Genau meine Rede!

Was mir in den nun doch schon einigen Jahrzehnten meines Lebens schon alles an Unfähigkeit/Dummheit untergekommen ist, geht auf keine Kuhhaut mehr! :roll:
Und trotzdem stimmt das "des Lebens unfähige" offensichtlich nicht, denn wo würden die denn sonst alle herkommen.... :mrgreen:

Sorry für das OT, aber das musste jetzt einfach mal raus!
8-)
Seit 11.11.2015 Leaf Tekna (EZ 3/2015), bis zum Jahrestag (11.11.2016) 22.300 selbst gefahrene (und jeden Einzelnen davon genossenen!) Kilometer! 8-)
Benutzeravatar
Taxi-Stromer
 
Beiträge: 456
Registriert: So 25. Okt 2015, 19:16
Wohnort: Gloggnitz/südl. NÖ

Re: Was ist da los an Berliner RWE Säulen?!

Beitragvon Volker.Berlin » Mo 18. Jul 2016, 13:11

Taxi-Stromer hat geschrieben:
Und trotzdem stimmt das "des Lebens unfähige" offensichtlich nicht, denn wo würden die denn sonst alle herkommen.... :mrgreen:

Es ist aber schon sehr nah dran:
:arrow: https://youtu.be/9hkW_QzQOtI
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 1780
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 18:13

Re: Was ist da los an Berliner RWE Säulen?!

Beitragvon GcAsk » Mo 18. Jul 2016, 17:10

Ich finde die Beschilderung so gut und verständlich. Genau so, wie man es heutzutage in der Fahrschule beigebracht bekommt. Und hab meinen Führerschein über einen Jahr (also eigentlich alles vergessen) :D
GcAsk
 
Beiträge: 196
Registriert: Do 5. Mai 2016, 20:43

Re: Was ist da los an Berliner RWE Säulen?!

Beitragvon Fluencemobil » Mi 20. Jul 2016, 07:31

Das mit dem von oben nach unten lesen, wird ja auch in der Fahrschule bis zum Ende eingepaukt. Jedenfalls vor 25 Jahren.

:ironie:

Aus den 2 zusatzschildern 1 zu machen, ist sicher nach der Straßenverkehrsordnung nicht zulässig. Wäre aber verstaendlicher für die allgemeinkeit.
Benutzeravatar
Fluencemobil
 
Beiträge: 1081
Registriert: So 16. Mär 2014, 09:23
Wohnort: Erfurt

Re: Was ist da los an Berliner RWE Säulen?!

Beitragvon Paul_S » Mo 5. Sep 2016, 14:01

Ich habe heute hiergeladen:
http://www.goingelectric.de/stromtankstellen/Deutschland/Berlin/RWE-Ladesaeule-Moewenweg-42/1727
Hat auch geklappt, wenn ich auch die Aktivierung ausschliesslich per Handy-App sehr merkwürdig finde. Wenn mir der Strom vom Handy ausgeht, kann ich mein Kabel nicht mitnehmen? Hat aber immerhin funktioniert, obwohl ich keine Google-Dienste auf meinem Handy habe und die App deshalb ständig rumjammert....

Was ich eigentlich sagen wollte:
Auch da fehlen jetzt die Schilder, das nach links zeigende Halteverbot für den Rest der Strasse ist noch da.
Für mich sieht es aus, als hätte ein EV-Hasser die geklaut.
Wen sollte man informieren/fragen? Das Ordnungsamt ist nicht für die Schilder zuständig, oder doch?

Paul
Outlander PHEV
Benutzeravatar
Paul_S
 
Beiträge: 86
Registriert: Do 24. Dez 2015, 15:55
Wohnort: südlich von Berlin

Re: Was ist da los an Berliner RWE Säulen?!

Beitragvon TeeKay » Mo 5. Sep 2016, 14:15

Du kriegst das Kabel wieder, sobald du es vom Auto löst. Die Säule entriegelt dann ganz ohne App automatisch.
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
kW ≠ kWh ≠ kW/h
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 9697
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Was ist da los an Berliner RWE Säulen?!

Beitragvon Volker.Berlin » Mo 5. Sep 2016, 14:16

Paul_S hat geschrieben:
Wenn mir der Strom vom Handy ausgeht, kann ich mein Kabel nicht mitnehmen?

Nein, zum Deaktivieren brauchst Du das Handy nicht. Sobald Du den Stecker am Fahrzeug ziehst, gibt die Säule ihren Stecker auch frei.

EDIT: Dammit. TeeKay war schneller!
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 1780
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 18:13

Re: Was ist da los an Berliner RWE Säulen?!

Beitragvon Paul_S » Mo 5. Sep 2016, 14:27

TeeKay hat geschrieben:
Du kriegst das Kabel wieder, sobald du es vom Auto löst. Die Säule entriegelt dann ganz ohne App automatisch.

Und ich hab mich drauf verlassen, dass keiner mein Typ2/Typ1 Kabel klauen kann, weil die Säule es festhält. Also doch wie immer das Vorhängeschloss in den Typ 1 Stecker machen, oder das Auto auf Typ 2 umbauen!

Was wird denn nu' aus den Schildern?

Paul
Outlander PHEV
Benutzeravatar
Paul_S
 
Beiträge: 86
Registriert: Do 24. Dez 2015, 15:55
Wohnort: südlich von Berlin

Re: Was ist da los an Berliner RWE Säulen?!

Beitragvon diveduck » Mo 19. Sep 2016, 08:13

Hallo ihr,

ich habe soeben mit einem Mitarbeiter der zuständigen Straßenverkehrsbehörde gesprochen, dieser teilte mir mit, dass die beantragte Sondernutzung der Verkehrsfläche ausgelaufen sei und aus diesem Grund die Verkehrszeichen zu entfernen waren :o . Es dürfen jetzt wieder alle Fahrzeuge dort stehen/parken. :shock:

Vielleicht kann ein RWE Kunde bei seinem Anbieter mal nachfragen, ob das ein Versehen war oder Methode hat!

Eugen
100% naturstrom
Twizy 45 12/12 - 04/16 ~ 40.000 km
ZOE 04/16
diveduck
 
Beiträge: 13
Registriert: Do 1. Mai 2014, 10:38

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast