Unplugsticker nun mit virtueller Ladescheibe!

Unplugsticker nun mit virtueller Ladescheibe!

Beitragvon stephan0h » Fr 22. Jul 2016, 10:57

So, nun hab' ich das endlich geschafft. Hoffe es gefällt ...
http://unplugsticker.eu/unplugsticker-goes-ladescheibe/

Grüsse,
Stephan
Benutzeravatar
stephan0h
 
Beiträge: 71
Registriert: Sa 1. Jun 2013, 17:46

Anzeige

Re: Unplugsticker nun mit virtueller Ladescheibe!

Beitragvon AbRiNgOi » Fr 22. Jul 2016, 13:48

+1 :lol:

ich bin nicht ganz so technikaffin, aber kling toll. (hab noch die gute alte Ladescheibe aus Karton, könnte aber zur Not scannen und die "neue" nutzen um den Ladenden zu erreichen.)
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 2030
Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: Unplugsticker nun mit virtueller Ladescheibe!

Beitragvon chef » Fr 22. Jul 2016, 14:35

Vorhin entdeckt - gute Idee :thumb: - direkt mal 2 Aufkleber bestellt ...
e-Golf seit 02.02.16 / Model 3 reserviert / Model S 90 D bestellt ... ;)
Benutzeravatar
chef
 
Beiträge: 262
Registriert: Sa 20. Apr 2013, 11:44
Wohnort: Hessisch Uganda ...

Re: Unplugsticker nun mit virtueller Ladescheibe!

Beitragvon stephan0h » Fr 22. Jul 2016, 20:19

chef hat geschrieben:
Vorhin entdeckt - gute Idee :thumb: - direkt mal 2 Aufkleber bestellt ...


Super, freut mich! :-)
Benutzeravatar
stephan0h
 
Beiträge: 71
Registriert: Sa 1. Jun 2013, 17:46

Re: Unplugsticker nun mit virtueller Ladescheibe!

Beitragvon Kelomat » Fr 22. Jul 2016, 20:57

Find ich grundsätzlich eine gute Idee!

Was mich stört: Wenn ich SMS Benachrichtigung habe, warum bekommt der Ladewerber meine Telefonnummer? Kann nicht die Webseite einfach eine SMS senden so wie bei der E-Mail?

Wenn der Ladewerber die Telefonnummer bekommt und ich die Säule noch eine Stunde brauche, was hindert ihn daran mich zu Terrorisieren? Es gibt genug verrückte da draußen...

Gibt es einen Einheitlichen Platz wo ich den Aufkleber hin kleben soll? Ich will nicht jedes Auto von oben bis unten absuchen müssen wenn ich mal eine Säule brauche...
Hauptauto: Nissan Leaf 2012er mit isolierter Heizung
Zweitauto (Von meiner Frau): Citroen Saxo Elektro mit Lithiumakkus
Sonst keine fossile Dreckschleuder zur Fortbewegung ;)

Strom kommt von der PV-Anlage ca. 15kW mit Speicher im Keller
Benutzeravatar
Kelomat
 
Beiträge: 1388
Registriert: So 12. Mai 2013, 16:28
Wohnort: Kärnten - Rosental

Re: Unplugsticker nun mit virtueller Ladescheibe!

Beitragvon stephan0h » Fr 22. Jul 2016, 21:16

Kelomat hat geschrieben:
Was mich stört: Wenn ich SMS Benachrichtigung habe, warum bekommt der Ladewerber meine Telefonnummer? Kann nicht die Webseite einfach eine SMS senden so wie bei der E-Mail?


Ganz einfacher Grund: SMS-Versenden kostet Geld. Ich investiere bisher gerne Zeit und auch Geld in dieses Projekt - aber da muss ich leider eine Grenze ziehen! Ich geb' zu, dass die Preisgabe der Telefonnumer für manche ein Hemmnis darstellt - deshalb gibt's aber auch die Möglichkeit der Email-Benachrichtigung.

Es kann aber sein, dass ich mir in Zukunft irgendeine Möglichkeit einfallen lasse, dass jene, welche anonyme SMS erhalten wollen, dafür in irgendeiner Form bezahlen können - oder dass einfach die Anzahl der Kanäle, über die Benachrichtigungen erfolgen können, mehr werden. Whatsapp anyone? In welche Richtung das geht hängt schlussendlich davon ab, was gewünscht wird ...

Kelomat hat geschrieben:
Gibt es einen Einheitlichen Platz wo ich den Aufkleber hin kleben soll? Ich will nicht jedes Auto von oben bis unten absuchen müssen wenn ich mal eine Säule brauche...


Nein, da gibt's meinerseits keine Vorgaben. Aber bei meiner Zoe klebt der Sticker hinten, weil der Ladestecker vorne ist ...
Benutzeravatar
stephan0h
 
Beiträge: 71
Registriert: Sa 1. Jun 2013, 17:46

Re: Unplugsticker nun mit virtueller Ladescheibe!

Beitragvon Priusfahrer » Sa 23. Jul 2016, 16:39

stephan0h hat geschrieben:
Nein, da gibt's meinerseits keine Vorgaben. Aber bei meiner Zoe klebt der Sticker hinten, weil der Ladestecker vorne ist ...


Wie wäre es direkt neben; über; unter der Dummweltzonenmarke? Das wäre Fahrzeugunabhängig ein einheitlicher Standort. Und an der Stelle stört es meist auch am wenigsten.
Wer eher bremst fährt länger schnell (ohne nachzuladen)
Priusfahrer
 
Beiträge: 566
Registriert: Mo 11. Jan 2016, 21:36

Re: Unplugsticker nun mit virtueller Ladescheibe!

Beitragvon stephan0h » Mo 25. Jul 2016, 18:22

Eine der ersten Reaktionen auf den Sticker war, dass er zu gross sei. Andererseits - übersehen sollte man ihn ja auch nicht. Und eine "Normstelle" am Auto zu finden, die für alle passt, ist auch schwer. Es bleibt also jedem überlassen, was er/sie am besten findet. Vielleicht gibt's den Sticker ja mal in verschiedenen Grössen. Weiss auf schwarz wär' wahrscheinlich auch cool. Mal sehen ... :D
Benutzeravatar
stephan0h
 
Beiträge: 71
Registriert: Sa 1. Jun 2013, 17:46

Re: Unplugsticker nun mit virtueller Ladescheibe!

Beitragvon Digitaldrucker » Mo 25. Jul 2016, 19:57

Hallo Stephan!

Auch ich finde die Idee grundlegend gut.

Um wirklich mitreden zu können müsste man das ganze sicher mal im Livebetrieb testen.

Für uns Nutzer ist dabei der (finanzielle) Aufwand längst nicht so groß wie für Dich, das ganze ins Leben zu rufen.

Die Frage, die ich mir stelle, ist, ob oder wie ein anderer E-Auto-Kollege sofort erkennt, was dieser Sticker ist und dass er eine "Funktion" hat.
Könnte mir vorstellen, "dass es daran scheitert"...

Mir ist schon auch klar, dass man da nicht einen langen Aufsatz Text mit dazuschreiben kann... dennoch überlege ich, wie man das noch besser und eindeutiger hinbekommen könnte... mhh...

Wahrscheinlich sind die Aufkleber individuelle Einezelanfertigungen, da der QR-Code abweicht, richtig?
Die Aufkleber sind von außen zu kleben?
Ist der Druck mit einem UV-Schutzlaminat versiegelt?


Für zu groß halte ich den Aufkleber den Maßen nach eigentlich nicht - vielleicht bewertet man das aber "live" auch wieder anders...

Eine anonyme Art der Kontaktaufnahme wäre nach wie vor eine tolle Sache, SMS ist die schnellste und beste Möglichkeit. Das mit eMail ist ja schon mal toll, dann muss derjenig nur noch ständig seine Mails prüfen oder auf entsprechende Benachrichtigungen reagieren, was wieder ein Knackpunkt ist.

Mit anonymen SMS von einem "zentralen vermittelden Server", das wäre dann schon was ziemlich einmaliges. ;)
Und warum dann nicht auch für diesen Service bezahlen? Ich hätte da keine Probleme mit.
KIA Soul EV "Smurf" bestellt 15.06., produziert 18.06., 30.07. in D angekommen, 11.08. beim Händler, seit 13.08.15 unter Strom - "Sag mal wo kommst Du denn her?" - "Aus Korea, bitte sehr!" :lol: Aktuell: 24.500 km
Benutzeravatar
Digitaldrucker
 
Beiträge: 417
Registriert: Sa 23. Mai 2015, 17:07
Wohnort: Einbeck

Re: Unplugsticker nun mit virtueller Ladescheibe!

Beitragvon AbRiNgOi » Di 26. Jul 2016, 10:39

wenn ich fürs anonymisieren zahlen muss, ist das fast schlimmer als die Telefonnummer, weil der könnte seine 1000SMS nutzen um mir 1000 kostenpflichtige SMS zu schicken....
Besser wäre, das die Webseite welche durch den QR Code angesteuert wird oder die App die gestartet wird eine kostenpflichtige SMS schickt. Wenn das dem Ladewerber keine 15ct Wert ist weiß ich nicht. Auch liegt es dann in der Kostenverantwortung des Ladewerbers mehr als nur eine SMS zu schicken. Natürlich muss es klar sein, was der Anruf des Ladenden Fahrzeuges kostet, der Ladewertber muss dies bewusst bestätigen.
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 2030
Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Anzeige

Nächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: p638123 und 8 Gäste