Übersicht unkomplizierter, für jeden erhältliche Ladekarten

Re: Übersicht unkomplizierter, für jeden erhältliche Ladekar

Beitragvon HubertB » Di 7. Jun 2016, 19:13

TankE im Wiki ergänzt.
Zoe Zen / Twizy
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 11kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
PV 8,25 kWp / 10m² Solarthermie
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 1907
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 23:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Anzeige

Re: Übersicht unkomplizierter, für jeden erhältliche Ladekar

Beitragvon Majaleia » Mi 8. Jun 2016, 19:53

Mal ne Frage zu Fortum:
Jetzt nachdem ich wieder freigeschaltet bin, konnte ich mir anschauen, welche Ladekarte dort aktiv ist. Aber ich kann keine Zahlungsmethode wählen...in Norwegen wurde mir ja dann immer ne Rechnung zugeschickt. Wie ist das mit einer deutschen Adresse?
Benutzeravatar
Majaleia
 
Beiträge: 700
Registriert: Di 19. Mai 2015, 17:20

Re: Übersicht unkomplizierter, für jeden erhältliche Ladekar

Beitragvon rolandk » Mi 8. Jun 2016, 20:26

Stadtwerke Zeven kann rausgenommen werden.
Alle bisher ausgegebenen Karten sind ungültig.

Grundgebühr jetzt 4,95
Cent/kWh: 30,0

die machen jetzt bei rwe mit.

Keine Ahnung, ob man mit BEW da auch laden kann.

Gruß
Roland
- Sa., 16. September 2017, Triple Dille, in der Mitte von Niedersachsen -
rolandk
 
Beiträge: 3898
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 22:10
Wohnort: Dötlingen

Re: Übersicht unkomplizierter, für jeden erhältliche Ladekar

Beitragvon Berndte » Mi 8. Jun 2016, 20:32

Hallo,

ich stehe mit den Stadtwerke Zeven in engem Kontakt.
Es sind jetzt die üblichen RWE Säulen und diese sind sozusagen vomm im eRoaming drin.
Mit der Grundgebühr überlegt man jetzt nochmal... ich habe gesagt, dass man sonst wohl noch weniger eigene Karten ausgibt, wie jetzt schon ;).

Es kommen auch (vielleicht noch diese Woche) Säulen dazu.
Stehen schon, sind aber noch nicht aktivierbar.
Wir sollten diese aber noch nicht ins Verzeichnis eintragen, das will man dann bitte selber erledigen.

Gruß Bernd
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5280
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Übersicht unkomplizierter, für jeden erhältliche Ladekar

Beitragvon kaimaik » Mi 8. Jun 2016, 22:34

Ich hätte da noch was für Österreich:

Smartics: hat die Karte kostenlos zugeschickt,Taif "Singel Net" ist ohne Grundgebühr allerdings ist bei diesem Tarif der Strom etwas teurer.

Lebensland Kärnten: hier gibt es die Karte kostenlos (auch nach Deutschland) und der Strom ist z.Zt. noch kostenlos
kaimaik
 
Beiträge: 398
Registriert: So 28. Jul 2013, 11:40
Wohnort: Bremen

Re: Übersicht unkomplizierter, für jeden erhältliche Ladekar

Beitragvon Berndte » Do 9. Jun 2016, 12:40

Habe ich mal eingepflegt... bitte ggf. korrigieren.
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5280
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Übersicht unkomplizierter, für jeden erhältliche Ladekar

Beitragvon Zoelibat » Sa 11. Jun 2016, 17:10

kaimaik hat geschrieben:
Ich hätte da noch was für Österreich:

Smartics: hat die Karte kostenlos zugeschickt,Taif "Singel Net" ist ohne Grundgebühr allerdings ist bei diesem Tarif der Strom etwas teurer.

Lebensland Kärnten: hier gibt es die Karte kostenlos (auch nach Deutschland) und der Strom ist z.Zt. noch kostenlos

Die Smatrics Karte selbst ist nicht kostenlos - Smatrics schreibt im Kleingedruckten:
"Alle Angaben inkl. 20% Umsatzsteuer, zzgl. Freischaltgebühr von einmalig € 19,90 für die SMATRICS Kundenkarte. Jede Kundenkarte ist für ein Fahrzeug gültig. Ersatzkarte: € 30,–; Tarifwechsel Downgrade: € 49,90"

ELLA, EVN und Wien Energie sind noch Karten in Österreich ohne Kartengebühr und Grundgebühr.
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3228
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 23:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: Übersicht unkomplizierter, für jeden erhältliche Ladekar

Beitragvon graefe » Sa 11. Jun 2016, 17:33

"Grundgebühr" ist bei unserer Liste als wiederkehrende Gebühr, also sozusagen als Abo-Gebühr gemeint. Insofern scheint Smatrics ohne so eine Grundgebühr zu sein.
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
graefe
 
Beiträge: 2149
Registriert: Sa 19. Jul 2014, 09:01

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste