Übersicht unkomplizierter, für jeden erhältliche Ladekarten

Re: Übersicht unkomplizierter, für jeden erhältliche Ladekar

Beitragvon wp-qwertz » Mo 6. Jun 2016, 20:18

umberto hat geschrieben:
Ich habe mal angefangen.

http://www.goingelectric.de/wiki/EasyLoad

Wiki lebt vom mitmachen, es gibt kein falsch. :-)

Gruss
Umbi


:applaus: :danke:
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes
Zoe (VERKAUFT) BJ: 03/13 seit dem 13.02.2015 - 30.12.2016
TESLA MX bestellt am 05.09.2016. Ab dem 30.12.2016 unserer.
5,5kWp - PV
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 2889
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 08:19
Wohnort: WupperTal

Anzeige

Re: Übersicht unkomplizierter, für jeden erhältliche Ladekar

Beitragvon wnjwd » Mo 6. Jun 2016, 20:32

Klasse Umbi. endlich mal einer der keine Wikiphobie hat .

Du warst 15 Minuten schneller als ich :D Hätte Deine Tabelle fast platt gemacht. :oops:
Deine Tabells ist auch schöner. Ich übe noch.

Ich wollte als Link einen Verweis ins Ladekarten Verzeichnis eintragen damit bei Änderungen der Pflegeaufwand geringer ist.
Dabei ist mir aufgefallen das da doch eigentlich nur das Attribut EasyLoad fehlt. Dann hätte man das ganze Drumherum mit Anzeige der Ladestationen etc.. gleich mit.
So wie ich das verstehe kann ja auch jeder die Einträge in der Datenbank ändern oder sehe ich das falsch.
Grüße Andreas ...........................Leaf Acenta 6,6kW-Lader EZ 7/14 seit 18.3.2016................... 60Mm davon 27Mm selbst erfahren!
wnjwd
 
Beiträge: 143
Registriert: Sa 13. Feb 2016, 23:47
Wohnort: Springe

Re: Übersicht unkomplizierter, für jeden erhältliche Ladekar

Beitragvon ATLAN » Mo 6. Jun 2016, 20:41

AntiGravEinheit hat geschrieben:
Fürs Ausland hätte ich elektro-crpalke (Slovenien) .... Mail mit netter Anfrage, dann kommt die Karte.


Leider Nein. Keine Reaktion auf Deutsch & Englischsprachige Mails, Karte angeblich nur in der Laibacher Zentrale für Ausländer erhältlich nach Antrag vor Ort so die Aussage an meine Kontaktperson in SLO. :x

MfG Rudolf
18.11.13 - 1.3.15 Fluence , seit 16-6-2015 MS 85D , demnächst MX 90D :-D
Benutzeravatar
ATLAN
 
Beiträge: 2141
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 22:45
Wohnort: Wien

Re: Übersicht unkomplizierter, für jeden erhältliche Ladekar

Beitragvon umberto » Mo 6. Jun 2016, 22:21

wnjwd hat geschrieben:
Klasse Umbi. endlich mal einer der keine Wikiphobie hat .


Hach, das so ein kleiner Edit soviel Freude auslöst. :-)

So wie ich das verstehe kann ja auch jeder die Einträge in der Datenbank ändern oder sehe ich das falsch.


Einträge dort werden aber normalerweise gesichtet.

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3820
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 23:08

Re: Übersicht unkomplizierter, für jeden erhältliche Ladekar

Beitragvon graefe » Mo 6. Jun 2016, 22:38

".. ohne Grundgebühr" und dann steht da jetzt Plugsurfing für 9€ - was denn jetzt???
Ich denke man sollte auf Ladekarten mit einer Grundgebühr <50€ begrenzen.
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
graefe
 
Beiträge: 1993
Registriert: Sa 19. Jul 2014, 09:01

Re: Übersicht unkomplizierter, für jeden erhältliche Ladekar

Beitragvon Berndte » Mo 6. Jun 2016, 22:41

Der Chip kostet einmalig 9€.... also keine Grundgebühr.
Karten mit Grundgebühren, die regelmäßig anfallen sind automatisch raus, weil man sowas nicht spazieren fährt.
Bei 10€ Jahresgebühr kann man vielleicht noch drüber streiten, aber sicher nicht jeden Monat 50€!
Aktuell: Verkauf 11kW Ladebox

Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 4989
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Übersicht unkomplizierter, für jeden erhältliche Ladekar

Beitragvon graefe » Mo 6. Jun 2016, 22:59

Ok, dann sollte "Grundgebühr" auch so definiert werden. ;)
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
graefe
 
Beiträge: 1993
Registriert: Sa 19. Jul 2014, 09:01

Re: Übersicht unkomplizierter, für jeden erhältliche Ladekar

Beitragvon barneby » Di 7. Jun 2016, 00:46

Hier hilft evtl. auch die GE Datenbank noch weiter
http://www.goingelectric.de/stromtankst ... uehr=false
ZOE ZEN 6/2013 | eON BasisboxKombi | DSN
barneby
 
Beiträge: 292
Registriert: Di 3. Feb 2015, 23:31

Re: Übersicht unkomplizierter, für jeden erhältliche Ladekar

Beitragvon jo911 » Di 7. Jun 2016, 09:19

Bei den Treffern sind leider auch nicht mehr erhältliche(z.B. eGAP) oder welche mit eingeschränktem Benutzerkreis(z.B. VW) dabei!
jo911
 
Beiträge: 706
Registriert: Mi 19. Feb 2014, 20:15
Wohnort: München-Nord

Re: Übersicht unkomplizierter, für jeden erhältliche Ladekar

Beitragvon Majaleia » Di 7. Jun 2016, 18:12

Antwort von Fortum: ich wurde wieder freigeschaltet. Na, dann kann es ja im Sommer nach Schweden gehen!
Benutzeravatar
Majaleia
 
Beiträge: 662
Registriert: Di 19. Mai 2015, 17:20

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste