Tipp für Nordlichter zur LGS Eutin

Tipp für Nordlichter zur LGS Eutin

Beitragvon Vigeliensch » Mi 22. Jun 2016, 22:45

Moin,

wer zur Landesgartenschau (LGS) nach Eutin fährt, kann dort zumindest an 220V nuckeln:

Der Ausschilderung folgen und dann die Schilder für Wohnmobile beachten. Man landet dann in der Marie-Curie-Straße und hält bei der gut sichtbaren Hundeaufbewahrungsstation an. Das Personal ist informiert, dass Elektrische dort für 5€ parken und an die Dose dürfen. (Parken für Verbrenner ohne tanken: 5€ :D ) Ggf. auf Herrn Petzold berufen.

Langes Kabel ist hilfreich, es gibt 4x Schuko und 4x CEE 5pol. rot. Ob da 400 dran sind kann niemand sagen.

Der kostenlose Shuttle zum LGS-Gelände ist 150 m entfernt beim Stinkerparkplatz.
"Es muss im Jahr 2016 als relativ unintelligent gelten, Energie durch Verbrennung freizusetzen." (Mojib Latif, Klimaforscher in Kiel)
Vigeliensch
 
Beiträge: 21
Registriert: Mo 9. Mai 2016, 08:36

Anzeige

Re: Tipp für Nordlichter zur LGS Eutin

Beitragvon Majaleia » Mi 22. Jun 2016, 23:20

Danke für den Tipp, ich wollte in den Sommerferien eh mal zur LGS fahren. :)
Benutzeravatar
Majaleia
 
Beiträge: 662
Registriert: Di 19. Mai 2015, 16:20


Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste