Vorschläge für neue The New Motion Ladestandpunkte

Re: Vorschläge für neue The New Motion Ladestandpunkte

Beitragvon Maverick78 » Fr 9. Okt 2015, 19:25

Ich hab im letzten Jahr dafür gesorgt das der Laden 34000kWh Strom eingespart hat. Dafür darf ich mir ein paar kWh gönnen ;)
Maverick78
 

Anzeige

Re: Vorschläge für neue The New Motion Ladestandpunkte

Beitragvon gthoele » Do 16. Jun 2016, 08:45

Letzten Oktober hab ich das geschrieben:
> So das ging schnell. Ein Alternativstandort direkt am Marktplatz und an der B202 ist gefunden.
> Jetzt schauen wir mal ob die das in weniger als vielen Monaten auch tatsächlich konkret "on-the-ground" hinbekommen.

Inzwischen ist Juni. Viele viele Monate sind vergangen.

Aber siehe da, was habe ich gestern gesehen, Platz 1 der TNM-Ladestandortchallenge in Heide ist aufgebaut:
(unten)
Das ist bei der nagelneuen Raiffeisenbank hinterm Haus, hier:
http://www.openstreetmap.org/?mlat=54.1 ... 56/9.09390

Testen konnte ich nicht (war mit dem Fahrrad da, das braucht nicht laden). Ich hab stattdessen rumgefragt, angeblich ist sie sogar funktionsbereit und am Tresen gibt es wohl sogar eine Ladekarte für Kunden des Hauses, wenn man keine eigene hat.

Genaue Details, zum Beispiel ob sie wirklich richtig real funktioniert, ob sie kostenlos bleibt oder noch bei TNM im Abo angemeldet wird, ob parken was kostet, ob sie tatsächlich die versprochenen 22kW leistet usw. versuche ich noch herauszufinden. Vielleicht will ja auch mal jemand zum Testen vorbeifahren.
Dateianhänge
20160615_150652_min.jpg
gthoele
 
Beiträge: 323
Registriert: Do 13. Mär 2014, 10:22

Re: Vorschläge für neue The New Motion Ladestandpunkte

Beitragvon Berndte » Do 16. Jun 2016, 08:49

Gerade eben auf der Homepage von TNM geschaut.
Ist noch nicht verzeichnet.... kann aber sein, dass die Box kostenlos ist und mit jeder Karte freigeschaltet werden kann.
Dann muss man das Abo nicht abschließen und spart jeden Monat die 5€ Gebühr... muss aber den Strom verschenken und erscheint nicht auf der TNM Karte.

Hast du den Ladepunkt hier im Verzeichnis schon gemeldet?
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 4834
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Vorschläge für neue The New Motion Ladestandpunkte

Beitragvon Volker.Berlin » Do 16. Jun 2016, 08:50

Super! :) Dann mal gleich hier eintragen:
:arrow: http://www.goingelectric.de/stromtankstellen/vorschlag/
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 1821
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 18:13

Re: Vorschläge für neue The New Motion Ladestandpunkte

Beitragvon Hachtl » Do 16. Jun 2016, 10:10

Berndte hat geschrieben:
muss aber den Strom verschenken und erscheint nicht auf der TNM Karte.


Ich dachte in der TNM-Karte sind auch die Kostenlosen Ladepunkte? Beispiel Cadolzburg ist da zumindest zu sehen ...
Dateianhänge
2016-06-16 11_09_10-My The New Motion.png
Renault Zoe Intens R240 Arktis Weiß Bild MeineZoe auf YouTube
Benutzeravatar
Hachtl
 
Beiträge: 1522
Registriert: Sa 19. Sep 2015, 21:02
Wohnort: Eggolsheim

Re: Vorschläge für neue The New Motion Ladestandpunkte

Beitragvon Tho » Do 16. Jun 2016, 10:13

Wenn einer die Seriennummer der Ladestation an seinen Account bindet und den Eintrag veröffentlich, dann ja. :mrgreen:
Wenns keiner macht, dann ist sie nicht drin.
Let's get electrified!
Renault Zoe Zen, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 4081
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Vorschläge für neue The New Motion Ladestandpunkte

Beitragvon Berndte » Do 16. Jun 2016, 11:30

Genau... nach Montage ist die Lolo funktionsfähig, weis aber noch nicht wo sie ist.
Also erst einmal mit jeder beliebigen (nur TNM?)-Karte freizuschalten.

Erst nach Registrierung kann man diese öffentlich sichtbar machen.

Aber Achtung: Meine 22kW Lolo war von Werk aus auf 11kW voreingestellt.
Wenn an diesem Standort also noch keiner was gemacht hat, dann ist die Chance groß, dass es hier nur 11kW gibt!
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 4834
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste