Superladesäulen für Deutschland – Projekt SLAM

Superladesäulen für Deutschland – Projekt SLAM

Beitragvon dkt » Fr 21. Mär 2014, 08:53

Auch die deutsche Autoindustrie begreift allmählich was mit Teslas SCs bzw. Chademo passiert.

BMW, Daimler, VW, Ford und das Bundeswirtschaftsministerium sowie ein privater Investor wollen jetzt 400 Schnellladesäulen bis 2017 aufstellen.

Das System heißt SLAM (Schnelladenetz für Metropolregionen). Im Abstand von 50 km werden diese aufgestellt und können CCS (DC) bzw. Stecker Typ 2 (AC). Chademo wird nicht bedient!

Alle Säulen können mit einer Karte geöffnet werden – Na endlich. Das Netz soll bis 2017 fertig sein. Abgerechnet wird mit Monatsrechnungen.

Spät aber endlich bequemt sich die Autoindustrie und das BWM, einen Schlüssel zur Elektromobilität anzufertigen.
Zuletzt geändert von TeeKay am Do 16. Okt 2014, 10:40, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Anpassung des Titels
dkt
 
Beiträge: 764
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 07:19

Anzeige

Re: Superladesäulen für Deutschland – Auto Bild von Heute

Beitragvon Hasi16 » Fr 21. Mär 2014, 08:55

dkt hat geschrieben:
Auch die deutsche Autoindustrie begreift allmählich was mit Teslas SCs bzw. Chademo passiert.

BMW, Daimler, VW, Ford und das Bundeswirtschaftsministerium sowie ein privater Investor wollen jetzt 400 Schnellladesäulen bis 2017 aufstellen.

Das System heißt SLAM (Schnelladenetz für Metropolregionen). Im Abstand von 50 km werden diese aufgestellt und können CCS (DC) bzw. Stecker Typ 2 (AC). Chademo wird nicht bedient!

Alle Säulen können mit einer Karte geöffnet werden – Na endlich. Das Netz soll bis 2017 fertig sein. Abgerechnet wird mit Monatsrechnungen.

Spät aber endlich bequemt sich die Autoindustrie und das BWM, einen Schlüssel zur Elektromobilität anzufertigen.

Gibt's da auch nen Link?
Hasi16
 

Re: Superladesäulen für Deutschland – Auto Bild von Heute

Beitragvon dkt » Fr 21. Mär 2014, 08:58

Hasi16 hat geschrieben:
Gibt's da auch nen Link?


Kann sein, habe noch nicht gesucht, nur heute früh die Auto Bild durchsucht (nach E-Themen).
dkt
 
Beiträge: 764
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 07:19

Re: Superladesäulen für Deutschland – Auto Bild von Heute

Beitragvon TeeKay » Fr 21. Mär 2014, 09:05

Drei Jahre für 400 Säulen, die nicht alle Standards unterstützen. Ideal, um andere Investoren davon abzuhalten, ihrerseits schonmal etwas aufzubauen - und in drei Jahren sieht die Welt vielleicht schon ganz anders aus und das Projekt wird abgeblasen. "Bald kommt ja etwas vom Steuerzahler subventioniertes, da mache ich lieber nichts mehr". AC geht sicherlich auch nur mit 22kW.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10255
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Superladesäulen für Deutschland – Auto Bild von Heute

Beitragvon xado1 » Fr 21. Mär 2014, 09:10

blablabla,da wird nicht eine davon gebaut.
wieder mal eine fördergeld abschöpf aktion
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten

derzeit kein E-auto
Ex-Nissan Leaf Tekna,Bj.10/2013 ,verkauft 27/2/2017
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 3872
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: Münchendorf,Österreich

Re: Superladesäulen für Deutschland – Auto Bild von Heute

Beitragvon dkt » Fr 21. Mär 2014, 09:11

Nachtrag: Suche mit der vollen Bezeichnung von "SLAM Schnelladenetz für Metropolregionen", ergab im Google kein Ergebnis.
dkt
 
Beiträge: 764
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 07:19


Re: Superladesäulen für Deutschland – Auto Bild von Heute

Beitragvon Robert » Fr 21. Mär 2014, 10:47

Guten Morgen Dinos ! Ist der Komet schon im Anmarsch ? 400 Säulen ohne mehrjährigem gefördertem Pilotprojekt ? Pflaumen. Setzen. Danke. :mrgreen:
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4131
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: Superladesäulen für Deutschland – Auto Bild von Heute

Beitragvon bm3 » Fr 21. Mär 2014, 10:57

Hallo,
ich denke auch, die machen erstmal wieder eine Pilotprojekt über ein paar Jahre mit nur 10 Ladesäulen aber ner Menge an Personalaufwand, viel Tam-tam und Geld, danach legen sie die Pilotsäulen wieder still. :mrgreen: Und die Frechheit ist natürlich wieder Chademo auszuklammern. Wirtschaftlicher Protektionismus in Reinform gegenüber Japan und Korea... !
Die Koreaner und Japaner sollten den deutschen keine Akkuzellen mehr liefern, dann stehen sie dumm da, denn sie haben jetzt nichts vorzuzeigen in diesem Bereich. Können dann ihre guten Bleiakkus einbauen.... :lol:

Viele Grüße:

Klaus
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 4761
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Superladesäulen für Deutschland – Auto Bild von Heute

Beitragvon E_souli » Fr 21. Mär 2014, 11:13

bm3 hat geschrieben:
Hallo,
ich denke auch, die machen erstmal wieder eine Pilotprojekt über ein paar Jahre mit nur 10 Ladesäulen aber ner Menge an Personalaufwand, viel Tam-tam und Geld, danach legen sie die Pilotsäulen wieder still. :mrgreen: Und die Frechheit ist natürlich wieder Chademo auszuklammern. Wirtschaftlicher Protektionismus in Reinform gegenüber Japan und Korea... !
Die Koreaner und Japaner sollten den deutschen keine Akkuzellen mehr liefern, dann stehen sie dumm da, denn sie haben jetzt nichts vorzuzeigen in diesem Bereich. Können dann ihre guten Bleiakkus einbauen.... :lol:

Viele Grüße:

Klaus



nicht schon wieder so pesimistisch bitte

wenn z.B. ein DEUTSCHER Autobauer, ein wahrscheinlich DEUTSCHER Investor oder eine InvestorenGruppe, und wenn eine DEUTSCHE Regierung eben ein System "bevorzugen" klar das dann das eine oder andere System auf der Strecke bleibt, DENN warum soll ein DEUTSCHER Autobauer was fördern, was eben Sache der Konkurenz ist ?

Aldi investiert ja auch nicht einen Lidl Parkplatz und Boeing sicher auch keine Airbus Struktur

Dann müssen die "anderen" sprich Koreaner eben mal aus dem Quark kommen
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Anzeige

Nächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste