So... Jetzt macht uns Frankreich auch noch nass!

Re: So... Jetzt macht uns Frankreich auch noch nass!

Beitragvon Michael70 » Mi 13. Apr 2016, 23:31

Mir gefällt das Werbe-Video. Bin ja sowieso frankophil ;-)

@Tom: Das Video ist doch ganz im Sinne des Thread-Titels - mit seinen Corri-Door Stationen alle 80km an den Raststätten macht uns Frankreich noch mehr nass. Bei T&R läuft gerade mal der Aufbau der ersten 50 Stationen, vorwiegend in Bayern. Und wenn das geschafft ist, kommt auch schon wieder der böse Bodenfrost ...

Viele Grüße
Michael
ZOE Intens in arktis-weiß, EZ 19.03.2015
Michael70
 
Beiträge: 206
Registriert: Fr 4. Apr 2014, 09:34
Wohnort: Aidlingen

Anzeige

Re: So... Jetzt macht uns Frankreich auch noch nass!

Beitragvon Mikele416 » Do 14. Apr 2016, 11:52

Michael70 hat geschrieben:
Mir gefällt das Werbe-Video.

Dito!
Viele Grüße, Michael
Benutzeravatar
Mikele416
 
Beiträge: 280
Registriert: Mo 1. Dez 2014, 12:23
Wohnort: Marktoberdorf

Re: So... Jetzt macht uns Frankreich auch noch nass!

Beitragvon Romulus » Di 19. Apr 2016, 09:21

Am Samstag geht's los. Wir haben unsere ganze Route ausgemalt und wirklich viele Chademos gefunden (in Frankreich scheint Chargemap das Mass der Dinge; ich werde die GE Stromtankstellen ggf auch pflegen). Von Eindhoven geht's nach Paris (Meaux) und eine Woche später von Paris nach Bretagne. Da haben wir eigentlich nur eine Chademo-Wüste rund Saint-Brieuc (nur Typ2/Typ3c verfügbar). Nach einem Klasse Forumstipp habe ich ein tolles gebrauchtes Typ3c Kabel für den Leaf ergattern können (danke nochmal!).

Der Rückweg geht in zwei Tagen von Lannion über Fécamp nach Hause. Drückt uns die Daumen dass uns der KiWhi Pass und Sodetrel Pass (inkl. Corri-Door) immer einen Handbreit Strom im Tank bescheren :)
Seit 12-15: über 30.000 km im Nissan Leaf Tekna MY2015 (24 kWh) in Dark Metal Grey
Von 03-10 bis 12-15: über 100.000 km im Audi A2 1.4 BBY
Benutzeravatar
Romulus
 
Beiträge: 226
Registriert: Di 27. Okt 2015, 11:44
Wohnort: Nähe Lichtstadt, NL

Re: So... Jetzt macht uns Frankreich auch noch nass!

Beitragvon Alex1 » Di 19. Apr 2016, 13:37

Romulus hat geschrieben:
...ich werde die GE Stromtankstellen ggf auch pflegen
Danke schon mal im Voraus :danke: Wenn möglich, denke bitte auch an die Typ-2/-3cer :D

Und natürlich auch an CCS (gibt´s die überhaupt in F?) etc... :D
Herzliche Grüße
Alex
Meine Zoe Intens: weiß 16/15" 04/14; Sommer 10,8/Winter 13,5 kWh/100 km, Reset 08/16: 129 km :D = SOH 98%
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 7224
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:59
Wohnort: Unterfranken

Re: So... Jetzt macht uns Frankreich auch noch nass!

Beitragvon Solarstromer » Di 6. Dez 2016, 11:53

Solarstromer hat geschrieben:
PlugSurfing und Sodetrel unterzeichnen Vereinbarung über Interoperabilität


https://www.plugsurfing.com/downloads/p ... 016-DE.pdf

"Seit dem heutigen Tage können PlugSurfing Nutzer aus ganz Europa an mehr als 700 zusätzlichen Ladepunkten in Frankreich laden. .... Im Zentrum der neuen Ladestationen die jetzt über den PlugSurfing Ladeschlüssel freigeschaltet werden können ist Sodetrels ‚Corri Door‘. Diese Gruppe von Schnellladestationen (CCS und Chademo) befindet sich an allen französischen Haupt-Autobahnen, ...."

Endlich :thumb: :thumb: :thumb:
Benutzeravatar
Solarstromer
 
Beiträge: 1479
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 19:25

Re: So... Jetzt macht uns Frankreich auch noch nass!

Beitragvon Solarstromer » Di 6. Dez 2016, 13:15

Hier eine Karte dazu: https://www.plugsurfing.com/de/map?query=France

Filter z.B. auf CCS oder CHAdeMO setzen.
Benutzeravatar
Solarstromer
 
Beiträge: 1479
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 19:25

Re: So... Jetzt macht uns Frankreich auch noch nass!

Beitragvon Ahvi5aiv » Mi 22. Feb 2017, 23:03

Mal ne blöde Frage: Wie war denn die Fahrt und die Erfahrung mit dem KiWhi Pass? Lohnt sich das?
Ich wollte von Toulon nach Saarbrücken durch Frankreich fahren.
Ich habe derzeit NM und PlugSurfin-App. Ggf. nehm ich noch den Schlüssel dazu. Autobahnen wollte ich eigentlich meiden da ich lieber über Land fahre.
Ahvi5aiv
 
Beiträge: 1158
Registriert: Mi 18. Mär 2015, 07:32

Re: So... Jetzt macht uns Frankreich auch noch nass!

Beitragvon Roland81 » Do 23. Feb 2017, 09:03

Ich bin letztes Wochenende von Freiburg nach Merzig gefahren...durch Frankreich...vorher noch einen Plugsurfing Key besorgt und vorsichthalber am Rasthof Hohkönigsburg getestet (erfolgreich).
Der sch.... Lader in Keskastel wollte den Key trotzdem nicht :evil:
Leider gibts ja immer nur einen
Ioni(q)siert seit 18.11.2016 :D
Roland81
 
Beiträge: 478
Registriert: So 11. Sep 2016, 09:55
Wohnort: Freiburg i.B.

Re: So... Jetzt macht uns Frankreich auch noch nass!

Beitragvon Romulus » So 5. Mär 2017, 23:31

Schade an NewMotion ist dass sie immer noch kein Roaming in Frankreich haben, sprich, die Karte ist da wertlos.
https://newmotion.com/de_DE/ladelosunge ... wegs-laden

In unserer Erfahrung ist der KiWhi Pass hier das Mass der Dinge, gerne begleitet vom Pass Sodetrel für u.a. die Corri-Door Schnelllader.
http://www.sodetrel-mobilite.fr/cb/portal/#/
Seit 12-15: über 30.000 km im Nissan Leaf Tekna MY2015 (24 kWh) in Dark Metal Grey
Von 03-10 bis 12-15: über 100.000 km im Audi A2 1.4 BBY
Benutzeravatar
Romulus
 
Beiträge: 226
Registriert: Di 27. Okt 2015, 11:44
Wohnort: Nähe Lichtstadt, NL

Re: So... Jetzt macht uns Frankreich auch noch nass!

Beitragvon SamMum » Mo 6. Mär 2017, 15:38

Hallo,
der KhiWhi Pass ist eine PrePaid-Karte, wenn ich das richtig verstanden habe oder?
Gruß Sam
SamMum
 
Beiträge: 59
Registriert: Mi 20. Jul 2016, 19:46

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Uram und 3 Gäste