SMATRICS Ladesäulen optimiert - beschleunigt ?

SMATRICS Ladesäulen optimiert - beschleunigt ?

Beitragvon Robert » So 23. Mär 2014, 08:57

Hat jemand eine beschleunigte Ladung bei den 22 kw SMATRICS Ladesäulen festgestellt ?

Seit ein paar Tagen benötigt die Säule in der Karlauer Straße nur mehr 55 Minuten um meinen ZOE von 20% auf 100% zu bringen ?
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 3966
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Anzeige

Re: SMATRICS Ladesäulen optimiert - beschleunigt ?

Beitragvon AbRiNgOi » So 23. Mär 2014, 09:39

Hallo Robert,
ich kann Deine Beobachtung bestätigen. Mir ist folgends auf meiner Tour nach Stuttgart in Amstetten aufgefallen: Freitag den 14.März Eintrag auf der SMATRICS Seite für Amstetten 17kw, ladezeit von 17% auf 99% genau 1:45... Bei der Rückfahrt am Mittwoch den 19.März, selbe Säule, andere Steckerseite 1:00!! Auf der SMATRICS Seite wieder mit 22kW angegeben! cool. Und wenn Du auf dieser schönen Seite nach Graz schaust steht dort auch wieder überall in Graz 22kW. Danke SMATRICS.
(Ich denke aber das nur die SW verändert wurde und bei nur einer verwendeten Seite die 22kW ausgibt. Bei Siemens ist diese SW seit kurzen verfügbar....)
lg Arno
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 1933
Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: SMATRICS Ladesäulen optimiert - beschleunigt ?

Beitragvon Helfried » Do 15. Sep 2016, 09:28

Heute hat mir ein oller voller Tesla meine Triple-Smatrics-Ladesäule blockiert. Obwohl er eh fast voll war, sagt die Ladesäule, "heute keine Ladeleistung" für das nun zweite Auto oder so ähnlich.

Ist das echt so schwierig, dass man die restlichen 2% für den praktisch vollen Tesla-Akku gleichzeitig mit dem BMW bedient, von mir aus beide mit halber Geschwindigkeit? Warum geht das nicht?
Zuletzt geändert von Helfried am Do 15. Sep 2016, 10:12, insgesamt 1-mal geändert.
Helfried
 
Beiträge: 1323
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: SMATRICS Ladesäulen optimiert - beschleunigt ?

Beitragvon Helfried » Do 15. Sep 2016, 10:12

Kann ich den BMW trotzdem anstecken und die Ladung startet dann "von selbst", sobald der Tesla absteckt?
Helfried
 
Beiträge: 1323
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: SMATRICS Ladesäulen optimiert - beschleunigt ?

Beitragvon mpolak77 » Do 15. Sep 2016, 11:35

Helfried hat geschrieben:
Kann ich den BMW trotzdem anstecken und die Ladung startet dann "von selbst", sobald der Tesla absteckt?


Also ich konnte das mal zwischen CCS und Chademo bei Smatrics so beobachten: wenn der eine fertig ist, startet der andere.
mpolak77
 
Beiträge: 47
Registriert: So 7. Dez 2014, 21:42

Re: SMATRICS Ladesäulen optimiert - beschleunigt ?

Beitragvon Helfried » Do 15. Sep 2016, 11:38

mpolak77 hat geschrieben:
Also ich konnte das mal zwischen CCS und Chademo bei Smatrics so beobachten: wenn der eine fertig ist, startet der andere.


Ok, danke, schön zu hören.

Dann sollte die Ladesäule den zweiten Wagen aber auch schon starten, während die letzten paar Prozent mühsam in den Tesla tröpfeln, nicht erst bei echten 100%.
Helfried
 
Beiträge: 1323
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: SMATRICS Ladesäulen optimiert - beschleunigt ?

Beitragvon AndiH » Do 15. Sep 2016, 12:17

[quote="Helfried]
Dann sollte die Ladesäule den zweiten Wagen aber auch schon starten, während die letzten paar Prozent mühsam in den Tesla tröpfeln, nicht erst bei echten 100%.[/quote]

Also bei AC mit Lastmanagement sollte das möglich sein, bei DC kommt es darauf an ob zwei Ausgänge/Gleichrichter für die Stecker vorhanden sind, da ja auch die Spannung geregelt wird. Wenn es nur ein Lader mit alternativen Steckern ist hast du Pech gehabt, oder die Säule müsste von sich aus die Ladung beenden.

Gruß

Andi
AndiH
 
Beiträge: 454
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 21:49

Re: SMATRICS Ladesäulen optimiert - beschleunigt ?

Beitragvon TeeKay » Do 15. Sep 2016, 13:48

Helfried hat geschrieben:
Ist das echt so schwierig, dass man die restlichen 2% für den praktisch vollen Tesla-Akku gleichzeitig mit dem BMW bedient, von mir aus beide mit halber Geschwindigkeit? Warum geht das nicht?

Bei ABB wäre das theoretisch möglich. Dort stecken in den Säulen mehrere Powerboards a 10kW bzw. 24A Ausgangsstrom. Theoretisch könnte ABB mit etwas Aufwand die Powerboards unabhängig voneinander betreiben und so ein Lastmanagement zwischen den beiden DC-Anschlüssen realisieren. Tesla macht es so beim Supercharger (je 3 Ladegeräte werden geschaltet, das ist ein relativ grobschlächtiges Lastmanagement) und Evtec/e8energy soll es theoretisch auch können (Kann es aber praktisch derzeit wohl noch nicht. Da muss man vorher festlegen, ob der gewünschte DC-Anschluss die halbe oder volle Ladeleistung aller Powerboards bekommen soll).

Lastmanagement macht natürlich mehr Aufwand. Es müssen mehr Teile eingebaut werden, die kaputtgehen können.
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
kW ≠ kWh ≠ kW/h
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 9755
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: SMATRICS Ladesäulen optimiert - beschleunigt ?

Beitragvon Helfried » Do 15. Sep 2016, 13:57

TeeKay hat geschrieben:
Lastmanagement macht natürlich mehr Aufwand. Es müssen mehr Teile eingebaut werden, die kaputtgehen können.


Ich kenn das halt von den Modellflug-Ladegeräten (immerhin ein bis zwei Kilowatt Leistung), da kann man aufs Prozent genau die Last verteilen zwischen den (meistens) zwei Ladeausgängen. Dabei schalten die Geräte natürlich nicht ständig ein- und aus, sondern die Ströme werden tatsächlich fein geregelt. Also so schwer kann das nicht sein.
Helfried
 
Beiträge: 1323
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: SMATRICS Ladesäulen optimiert - beschleunigt ?

Beitragvon Robert » Do 15. Sep 2016, 14:42

Schwer ist es nur wenn man keine Ahnung hat und am Markt vorbei produziert/anbietet... :?
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 3966
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Anzeige


Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Lisa, Schneemann und 10 Gäste