Schreiben von Park&Charge Schweiz

Re: Schreiben von Park&Charge Schweiz

Beitragvon TeeKay » Do 31. Dez 2015, 14:50

In Norwegen ist übrigens bei vielen Automarken beim Neuwagenkauf die Mitgliedschaft im Elektroautoverein inklusive, da bekommt man den Schlüssel zu den tausenden Schukos gratis dazu. Dort ist es aber auch ein noch günstigeres, flächendeckenderes System, bei dem pro Standort dann in der Regel auch mehr als 3 Fahrzeuge gleichzeitig geladen werden können.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10138
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Anzeige

Re: Schreiben von Park&Charge Schweiz

Beitragvon eDEVIL » Do 31. Dez 2015, 15:02

André hat geschrieben:
Mal zur Abwechslung ein verspätetes Weihnachtsbilderrätsel?
Frage: An welcher Box möchtet ihr in einer millieugeschädigten Großstadt elektrisch aufladen, ohne das euer Ladeziegel von schrägen Spaßvögeln wieder rausgezogen werden kann?
Variante 1:
IMG-20150822-WA0001.jpg
.

Mildenberg ist aber nicht grad Großstadt
:-)
303,8km Q210 ZOE ohne Nachladen oder schieben 8-)
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt es nicht, das ich auch hier im Forum bin, sondern nur das einer meiner PCs oder mobilgeräte online ist.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 10164
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Schreiben von Park&Charge Schweiz

Beitragvon twiker01 » Do 31. Dez 2015, 15:07

Danke Teekay, was Norwegen hinkriegt sollten wir doch auch in Deutschland hinbekommen. Dafür wäre ein gemeinnütziger Verein wie Park&Charge prädestiniert.
twiker01
 
Beiträge: 219
Registriert: So 26. Apr 2015, 14:33

Re: Schreiben von Park&Charge Schweiz

Beitragvon rollo.martins » So 3. Jan 2016, 19:47

Faszinierend, wie sich eine Diskussion über die Governance in einem Verein hier ratzfatz in einen Streit über Typ2 versus cee verwandelt hat. Könnte ein Administrator bitte den Thread-Titel ändern? Das ursprüngliche Thema scheint niemanden zu interessieren ;-)
rollo.martins
 
Beiträge: 1340
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 21:29
Wohnort: Schweiz, 8001 Zürich

Re: Schreiben von Park&Charge Schweiz

Beitragvon André » So 3. Jan 2016, 20:25

@eDEVIL:...OMG,...dann ersetze bitte Großstadt mit dem Synonym Gegend. Fängt auch mit G an. :idea:
P.s.: http://www.youtube.com/watch?v=uellmynA34U
OT...sorry, ich weiß :o
Dem Wesen einer Sache entspricht in der Regel nicht ihre Erscheinung.
atomstromlos. klimafreundlich. bürgereigen. http://www.ews-schoenau.de Seit 2015 bundesweit!
Benutzeravatar
André
 
Beiträge: 543
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 23:45
Wohnort: ...nördlich von Berlin

Re: Schreiben von Park&Charge Schweiz

Beitragvon teutocat » Fr 29. Jan 2016, 13:24

rollo.martins hat geschrieben:
Faszinierend, wie sich eine Diskussion über die Governance in einem Verein hier ratzfatz in einen Streit über Typ2 versus cee verwandelt hat. ... Das ursprüngliche Thema scheint niemanden zu interessieren


Faszinierend, wie sich ein Streit über Typ2 versus CEE unter den Mitgliedern eines Vereins ratzfatz in eine Diskussion über dessen Governance verwandelt hat.
Tatsächlich sind die Themen unmittelbar miteinander verbunden und deshalb im zusammenhängenden Kontext hier besonders interessant.
Die ganze Familie ist komplett "verbrennerfrei"
Benutzeravatar
teutocat
 
Beiträge: 334
Registriert: Do 21. Mär 2013, 18:35
Wohnort: Bielefeld

Re: Schreiben von Park&Charge Schweiz

Beitragvon MarkusD » Sa 13. Feb 2016, 12:09

Heute kam die 2016er-Vignette an.
Dazu ein paar erklärende Worte sowie aktualisierte Nutzungsbedingungen (da aber nichts wirklich bahnbrechend Neues).

Nach allem, was ich so von den verschiedenen Seiten mitbekommen habe, hat wohl der Schweizer Verbund versucht, etwas eigenes zu machen.
Mir kann's egal sein.
MarkusD
 

Re: Schreiben von Park&Charge Schweiz

Beitragvon Franko30 » So 14. Feb 2016, 23:11

Interessant mit der Vignette. Ich betreibe seit 2007 P+C Boxen (nun 3 Stück), habe aber seit es den P+C e.V. gibt keine Vignetten mehr bekommen. Als das noch beim BSM angesiedelt war lief alles zwar langsam aber verlässlich.

Cheers Frank
ZOE Intens schwarz seit 24.06.2013, Tesla Model S 85 Signature seit 20.09.2013
Franko30
 
Beiträge: 96
Registriert: Di 12. Mär 2013, 20:33

Re: Schreiben von Park&Charge Schweiz

Beitragvon André » Mo 15. Feb 2016, 21:34

Habe heute mit P&C, Herrn Zankel, telefoniert. Nach meiner Kündigung am 04.12.2015 wird das Schlüsselpfand für die P+C-Boxen in ca. zwei Wochen nach dem jetzt anstehenden Vignettenversand für dieses Jahr auf mein Konto überwiesen sein. Frage: Iss das ein "Ein-Mann-e.V." ??
Zwei Jahre Zeit und null Reaktion auf eine Ladebox in 16224 Eberswalde, die französische Autos nur widerwillig bis gar nicht mit 230 Volt per Schuko versorgt ? Sorry, ...das geht nur mit pathologisch verstärkter Verdrängungstendenz der Wahrnehmungsebene, in der wir uns alle befinden. Kann mir das bitte jemand erklären? :lol:
Dem Wesen einer Sache entspricht in der Regel nicht ihre Erscheinung.
atomstromlos. klimafreundlich. bürgereigen. http://www.ews-schoenau.de Seit 2015 bundesweit!
Benutzeravatar
André
 
Beiträge: 543
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 23:45
Wohnort: ...nördlich von Berlin

Re: Schreiben von Park&Charge Schweiz

Beitragvon Park+Charge » Di 16. Feb 2016, 00:43

Franko30 hat geschrieben:
Interessant mit der Vignette. Ich betreibe seit 2007 P+C Boxen (nun 3 Stück), habe aber seit es den P+C e.V. gibt keine Vignetten mehr bekommen. Als das noch beim BSM angesiedelt war lief alles zwar langsam aber verlässlich.


Bitte sei so nett und sende eine Mail mit Deiner Anschrift und der/den Stationsnummer/n an team@park-charge.de damit wir das prüfen können was da schief gelaufen ist.
Mit freundlichen Grüßen
P+C-Team
_____________________
Park+Charge e.V. (Deutschland)
Büro: Wilhelmstr. 93, 10117 Berlin
(Vereinssitz: Charlottenstr. 65)
Vorstand P. Zankl * Tel. +49 30 32599180 * info@park-charge.de
http://www.park-charge.de
Benutzeravatar
Park+Charge
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 29. Dez 2015, 10:27
Wohnort: Berlin

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste