Schnelllader Invasion in Braunschweig

Schnelllader Invasion in Braunschweig

Beitragvon tom » Do 19. Mär 2015, 10:16

Hallo in die Runde

Hat das schon jemand mitbekommen. Die Stadt Braunschweig hat im Rahmen des Schaufensterprojektes den Auftrag über 16 Schnellladestationen erteilt: http://www.braunschweigeranzeiger.de/20 ... ktroautos/

Grundsätzlich sollen die Stationen nur über CCS und AC Typ 2 verfügen. Ein einziger Multicharger ist geplant. Zitat:
...zudem ist die Ladesäule am Standort am Institut für Fahrzeugtechnik ein Multicharger, was bedeutet, dass dort auch Elektroautos mit dem CHAdeMO-Stecker aufgeladen werden können, die vor allem in Frankreich, Portugal und den Benelux-Ländern verbreitet sind

Das ganze Projekt nennt sich dann
"Standardisierte bedarfsgerechte Ladeinfrastruktur – Eine Region wird vernetzt"

Ziel ist wie immer Forschung:
In dem Projekt werden weitere Maßnahmen zur Erforschung und Förderung der Ladeinfrastruktur für Elektromobilität umgesetzt.

Aber hey! Immerhin wird hier zuerst die Infrastruktur gestellt und erst anschliessend geforscht, wenn tatsächlich geladen werden kann. Bisher kennt man das je eher umgekehrt :lol:

Gruss Thomas
AC/DC Schnelllader: http://goo.gl/IWFO3P
AC/DC Wallboxen: http://goo.gl/lErMNa
ICCBs Typ 1/2: http://goo.gl/ulLMEo
Diverse Ladekabel: http://goo.gl/zvyCcb

Schnelllade-Infrastruktur-Blog: http://www.schnellladen.ch/de/blog
tom
 
Beiträge: 1675
Registriert: Mi 2. Mai 2012, 09:59
Wohnort: Region Winterthur CH

Anzeige

Re: Schnelllader Invasion in Braunschweig

Beitragvon eDEVIL » Do 19. Mär 2015, 10:28

Wußte gar nicht, das DE neuerdings zu den Benelux-Ländern :o

16 Schnellladestationen im Stadtgebiet - toll, aber bloß nicht irgendwo aufstellen, wo man auf die Idee kommen könnte damit weiter als 100km weg zu fahren... :roll:
Das man es in einer eher kleineren Großstadt wie BS nicht schafft wenigsten einen Multilader in die Nähe einer A2 Abfahrt zu bauen ist schon peinlich. :evil:

Aufgestellt werden überwiegend Ladesäulen, die mit einer kombinierten DC/AC-Ladetechnik zwei Ladepunkte anbieten, so dass ein gleichzeitiges Laden mit dem langsameren Ladeverfahren via Wechselstrom (AC) und dem schnelleren Gleichstrom (DC) möglich ist.

So richtig absurd wird, es, wenn man da dann 20KW DC/22KW AC Kombis auf stellt. :lol:
303,8km Q210 ZOE ohne Nachladen oder schieben 8-)
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt es nicht, das ich auch hier im Forum bin, sondern nur das einer meiner PCs oder mobilgeräte online ist.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 10196
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Re: Schnelllader Invasion in Braunschweig

Beitragvon Maverick78 » Do 19. Mär 2015, 10:36

16 in einer Stadt? Die sollten das Geld lieber da investieren, wo noch keine Infrastruktur steht z.b. zwischen Berlin und Hamburg und entlang der A7/A3.
Maverick78
 

Re: Schnelllader Invasion in Braunschweig

Beitragvon rolandk » Do 19. Mär 2015, 11:37

Sorry, mal wieder voll daneben geplant....

Im Orginaltext: die langsamen AC-Lader und schnellen DC-Lader


... also keine AC43 ... ist aber auch egal, weil der Großteil in Parkgaragen im Zentrum von BS angelegt werden.

In und an Parkplätzen in der Innenstadt braucht keiner Schnelllader. 3 Phasen 32A oder sogar nur 16A reichen da völlig aus. Und dann macht man da nicht 16 Stück hin, sondern 160. Und die CCS-Lader können gemütlich an Schuko Strom laden.

Kleiner Tipp um Forschungsgelder zu sparen: Es wurde garantiert schon mal geforscht, wie lange im Durchschnitt ein Fahrzeug in Parkgaragen steht. Ich behaupte mal, das werden Werte >2h sein. Wozu benötigt man da "Schnelllader"?

Aber einen Schnelllader á la Brinkum oder Göttingen direkt an der A2 bekommt da keiner gebacken.

Fazit:
rausgeschmissenes Geld!

Roland
rolandk
 
Beiträge: 3671
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 22:10
Wohnort: Dötlingen

Re: Schnelllader Invasion in Braunschweig

Beitragvon tom » Do 19. Mär 2015, 12:05

Seh ich genau so wie Roland. Wenn überhaupt Ladeanschlüssen in Parkgaragen, dann reicht Schuko völlig aus. Wenns Delux sein soll dann halt Typ 2 mit 3.7 kW. Den Strom verschenken kommt am billigsten ausser man will gleich ein ganzes Deck ausstatten und rechnet über die Ticketpreise ab.
Schnelllader (und dann IMMER Tripplelader) gehören an Tankstellen, Autobahnraststätten, Rastplätzen, Asufahrten uws. aber nicht in die Innenstadt oder in ein Parkhaus.

Gruss Thomas
AC/DC Schnelllader: http://goo.gl/IWFO3P
AC/DC Wallboxen: http://goo.gl/lErMNa
ICCBs Typ 1/2: http://goo.gl/ulLMEo
Diverse Ladekabel: http://goo.gl/zvyCcb

Schnelllade-Infrastruktur-Blog: http://www.schnellladen.ch/de/blog
tom
 
Beiträge: 1675
Registriert: Mi 2. Mai 2012, 09:59
Wohnort: Region Winterthur CH

Re: Schnelllader Invasion in Braunschweig

Beitragvon eDEVIL » Do 19. Mär 2015, 12:20

1-6 davon im Standzentrum sind schon sinnvoll, aber die restlich 10 hätte man halt redundant an den Autobahnen anordnen können.

ist irgendwo durchgesicherkt, wieviel KW die CCS LAder haben werden?
303,8km Q210 ZOE ohne Nachladen oder schieben 8-)
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt es nicht, das ich auch hier im Forum bin, sondern nur das einer meiner PCs oder mobilgeräte online ist.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 10196
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Re: Schnelllader Invasion in Braunschweig

Beitragvon Spüli » Do 19. Mär 2015, 12:26

Moin!
Da bin ich mal gespannt, was da konkret gebaut werden soll.
In dem Artikel ist ja zum Beispiel von "2 ladesäulen, 12 Ladepunkte" die Rede. Also vielleicht einen Schnelllader an der Einfahrt und 12 kleine Typ2-Dosen an der Wand?

Ich kenne noch eine ältere Karte nach der auch außerhalb des Cityringes etwas passieren sollte (Schwimmbad, Stadthalle,...). Davon scheint man ja nun weg zu sein.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2216
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 17:23
Wohnort: Gifhorn

Re: Schnelllader Invasion in Braunschweig

Beitragvon rolandk » Do 19. Mär 2015, 12:26

<Faketicker>

SCHULE im Landkreis jetzt endlich mit Ladeanschlüssen ausgerüstet!

Max. 2.2 kW in allen Klassenzimmern. Das kann man jetzt am Alfred E. Neumann Gymnasium nutzen. So können Schüler mit Führerschein ihr Fahrzeug während des Unterrichts laden.

Da die Schule 20 Klassenzimmer hat können jetzt 40 Ladeanschlüsse genutzt werden.
Für Klassenzimmer in den oberen Etagen stehen Kabeltrommeln bereit.

Da hat der Landrat mal richtig in die Zukunft investiert. "Die Schüler von heute kommen damit in die Mobilität von morgen" sagte Schuldirektor Feinbein bei der feierlichen Eröffnung gestern morgen vor Ratsvertretern. Das sei endlich mal ein Leuchtturmprojekt für die Region, so Feinbein weiter.

Für schnellladende Fahrzeuge steht außerdem an der Sporthalle eine hochmoderne Kraftsteckdose bereit. Vom Hausmeister kann ein Adapterkabel ausgeliehen werden, damit man die normalen Steckdosen-Ladegeräte anschliessen kann. Die Ladedauer soll dort dann um 21,4% erhöht sein.

</Faketicker>

Das fiel mir gerade noch zum Thema "sinnvolle" Ladepunkte dazu ein.

Roland
rolandk
 
Beiträge: 3671
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 22:10
Wohnort: Dötlingen

Re: Schnelllader Invasion in Braunschweig

Beitragvon Maverick78 » Do 19. Mär 2015, 12:27

Das entwickelt sich grad zum Aufreger des Tages bei mir. 16 DC Lader in einem "Kaff" wie Braunschweig und das in einem Bundesland welches noch kräftig Geld aus dem Länderfinanzausgleich zieht. Ich könnt mich schon wieder aufregen.
Maverick78
 

Re: Schnelllader Invasion in Braunschweig

Beitragvon tom » Do 19. Mär 2015, 12:42

Tut mir sehr leid Maverick78. Werde solche News in Zukunft verschweigen um deiner und unser aller Nerven zu schonen :lol:

PS: Meine Aussage des Tages: "CHAdeMO gibts nur in Portugal, Frankreich und Benelux"
AC/DC Schnelllader: http://goo.gl/IWFO3P
AC/DC Wallboxen: http://goo.gl/lErMNa
ICCBs Typ 1/2: http://goo.gl/ulLMEo
Diverse Ladekabel: http://goo.gl/zvyCcb

Schnelllade-Infrastruktur-Blog: http://www.schnellladen.ch/de/blog
tom
 
Beiträge: 1675
Registriert: Mi 2. Mai 2012, 09:59
Wohnort: Region Winterthur CH

Anzeige

Nächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast