Schluss mit lästigen Mitgliedskarten

Re: Schluss mit lästigen Mitgliedskarten

Beitragvon Hinundher » Mi 21. Sep 2016, 18:18

Udate:
Gestrandet in Kötschach/Mauten am AAE Ladepark
20160921_160713.jpg


etwa 8 Kw sind nötig für die nächste Fahretappe ( komme direkt aus Kufstein ) mangels Schnellader via Felbertunnel/Villach war es ein taktischen Grund den Schnellader von AAE anzufahren ;) das war ein Fehler ,€ 15,- will das Dysplay für eine Ladung vermutlich bis 82% haben ( ABB Lader) :shock: obwohl ein Zettel "Aktuell kostenlos , Ladestationen sind Freigegeben " verkündet ;)

Die Techniker erscheinen Blitzschnell nach Anruf Nein der SL ist Kostenpflichtig :( die 22er sind Freigeschaltet hm da gab es doch schon unpässlichkeit bei der Eröffnung die Keba P 30 mag mein Typ2/Typ1 Kabel nicht , so auch heute nach Anstecken geht die Keba auf Störung :(

Bei der Alternative am Rathaus geht auch nix weiter die Spannung sinkt unter 225 Volt da steigt die WALLBOX aus :(

Eine Kunstschaltung an der 22er " Ladelolita / WALLBOX / Typ1/Typ 2" lässt den Ladestrom fließen gleich geht es weiter nach 3 .5 Stunden Ladeweile :?

Lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike von http://www.i-go4.com/ seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 3222
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 09:43
Wohnort: In Kärnten

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: i_Peter, motoqtreiber und 7 Gäste