Renault Ladestationen-Netz

Renault Ladestationen-Netz

Beitragvon tom » Fr 14. Sep 2012, 09:05

Hallo

Endlich scheint sich in der CH etwas zu bewegen was den Ausbau der Ladeinfrastruktur durch Renault angeht :lol:

http://www.ee-news.ch/de/erneuerbare/article/25160/groupe-e-und-renault-nationales-ladestationen-netz

So wie es aussieht werden die Renault-Händler angepasste RWE Stationen erhalten und man wird dann auch die Belegung abfragen können. So sollten dann auch weitere Streken (>200km) im nächsaten Jahr irgendwann problemlos möglich sein. 8-)

Gruss Thomas
AC/DC Schnelllader: http://goo.gl/IWFO3P
AC/DC Wallboxen: http://goo.gl/lErMNa
ICCBs Typ 1/2: http://goo.gl/ulLMEo
Diverse Ladekabel: http://goo.gl/zvyCcb

Schnelllade-Infrastruktur-Blog: http://www.schnellladen.ch/de/blog
tom
 
Beiträge: 1703
Registriert: Mi 2. Mai 2012, 09:59
Wohnort: Region Winterthur CH

Anzeige

Re: AW: Renault Ladestationen-Netz

Beitragvon cameri » Fr 14. Sep 2012, 09:22

Das tönt ja sehr gut. Ich hoffe, dass das nicht eine Renault-Lösung ist, welche keine andern Marken zu lässt. Idealerweise sollte die Ladesäule auch mit Ceee- und T23/25-Steckdosen ausgerüstet sein.
Benutzeravatar
cameri
 
Beiträge: 44
Registriert: Do 2. Aug 2012, 19:33
Wohnort: CH-4313 Möhlin Schweiz

Re: Renault Ladestationen-Netz

Beitragvon tom » Fr 14. Sep 2012, 09:52

Ja cameri das hoffe ich do auch sehr! Wenn alerding nur schon alle Anbieter von Elektrofahrzeugen Ladestationen (mind 22KW) bei ihren Händlern aufstellen würden wären viele Probleme gelöst. Dann wäre es dann auch nicht mehr so wichtig, dass auch andere Marken laden können.
AC/DC Schnelllader: http://goo.gl/IWFO3P
AC/DC Wallboxen: http://goo.gl/lErMNa
ICCBs Typ 1/2: http://goo.gl/ulLMEo
Diverse Ladekabel: http://goo.gl/zvyCcb

Schnelllade-Infrastruktur-Blog: http://www.schnellladen.ch/de/blog
tom
 
Beiträge: 1703
Registriert: Mi 2. Mai 2012, 09:59
Wohnort: Region Winterthur CH

Re: AW: Renault Ladestationen-Netz

Beitragvon EVplus » Fr 14. Sep 2012, 13:28

cameri hat geschrieben:
.... Idealerweise sollte die Ladesäule auch mit Ceee- und T23/25-Steckdosen ausgerüstet sein....


CEE und T23/25 entsprechen leider nicht den "Normen" zum Aufladen von "neuen Elektrofahrzeugen" bzw. wie die Hersteller und Länder ( DE / FR / IT etc. ) es fordern.

Renault in Frankreich baut diese Ladesäulen vor den Filialen derzeit auf , Beispiel gesehen im Mai 2012 in Colmar :
Bild Bild Bild

Einige bei chargemap verzeichnete Ladestationen / Renault Händler befinden sich aber in den Werkstatträumen und sind somit nicht allgemein zugänglich. Zumindest bin ich bei Mulhouse an solch einem Beispiel mal persönlich vorbeigefahren.

Ein weiteres Hindernis für Frankreich Elektroautobesucher ist der im Foto gezeigte " Schneider Stecker" . In Frankreich gibt es ein Gesetz, daß die öffentlich zugänglichen Ladedosen mit einer mechanischen Abdeckung versehen sein müssen. ( Auch wenn Sie nicht stromführend sind ) Damit ist der "deutsche Typ2 " Stecker in Frankreich nicht zulässig und wird wohl derzeit auch nicht verbaut.

Die Stecker / Adapterindustrie wird es freuen. Ein einzelner Schneider Stecker wird von Schneider-electric derzeit über französische Internethändler für schlappe 200.- Euro verkauft - nur der Stecker !!!
Zum selbst nachschauen : Steckergehäuse NCA02301 ( Verpackungseinheit: 10 er Pack 892,52 € ) und Kontaktstifte für 32A Belastung NCA02365 ca. 102.- € )

In Karlsruhe / Strassburg werden jedenfalls wieder Fördergelder verplempert, welche sich mit den grenzüberschreitenden Steckern und Lademöglichkeiten befassen.... Habe jetzt die Quelle nicht gefunden, werde noch danach suchen.

Grüsse EVplus
Benutzeravatar
EVplus
 
Beiträge: 1941
Registriert: Do 19. Apr 2012, 01:01
Wohnort: Rheinfelden

Re: Renault Ladestationen-Netz

Beitragvon tom » Di 25. Sep 2012, 13:59

Nun scheint's auch andernorts weiter zu gehen. Ein Konsortium plant die Schweiz flächendeckend mit für jedermann zugänglichen Ladestationen auszurüsten. Hier die Pressemeldung:
http://www.eco-way.ch/?p=10824

Und hier noch das ausführlichere PDF von Swiss eMobility: http://www.forum-elektromobilitaet.ch/fileadmin/DATA_Akademie/Presse/MM_EVite_Countdown_V5.pdf

Hört sich vielversprechend an und wie es scheint sind viele Kritikpunkte am heute bestehenden Wildwuchs berücksichtigt worden. Ob da wohl Praktiker am Werk waren ;)
Ich hoffe mal das ist mehr als heisse Luft und zum Start des ZOEs ist es möglich die Verwandtschaft in der Westschweiz zu besuchen.

Gruss Thomas
AC/DC Schnelllader: http://goo.gl/IWFO3P
AC/DC Wallboxen: http://goo.gl/lErMNa
ICCBs Typ 1/2: http://goo.gl/ulLMEo
Diverse Ladekabel: http://goo.gl/zvyCcb

Schnelllade-Infrastruktur-Blog: http://www.schnellladen.ch/de/blog
tom
 
Beiträge: 1703
Registriert: Mi 2. Mai 2012, 09:59
Wohnort: Region Winterthur CH

Re: Renault Ladestationen-Netz

Beitragvon tom » Mi 13. Mär 2013, 22:21

Mittlerweile habe ich die erste Ladestation von EVITE auf der Autobahnraststätte Kölliken Nord besichtigt. 2 x Typ2 22KW, 1 x ChaDeMo und 1 x Combined Charging. Am Autosalon konnte ich mit einem Verantwortlichen von EVITE ein interessantes und ausführliches Gespräch führen. Er schien felsenfest davon überzeugt, dass noch dieses Jahr rund 80 Stationen folgen werden.
Hier noch ein PDF mit ausführlicheren Informationen (stammt aus einem Vortrag): http://www.swiss-emobility.ch/fileadmin/DATA_Swiss_eMobility/Aktivitaeten/EVite_Website.pdf

Bin doch mal sehr gespannt 8-)
AC/DC Schnelllader: http://goo.gl/IWFO3P
AC/DC Wallboxen: http://goo.gl/lErMNa
ICCBs Typ 1/2: http://goo.gl/ulLMEo
Diverse Ladekabel: http://goo.gl/zvyCcb

Schnelllade-Infrastruktur-Blog: http://www.schnellladen.ch/de/blog
tom
 
Beiträge: 1703
Registriert: Mi 2. Mai 2012, 09:59
Wohnort: Region Winterthur CH

Re: Renault Ladestationen-Netz

Beitragvon AndiH » Mo 19. Jun 2017, 10:08

@weaesii : Dir ist schon klar das die vorherige Diskussion älter als 4 Jahre ist? Das sind im Bereich Ladestationen Welten...

Gruß

Andi
AndiH
 
Beiträge: 978
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 22:49

Anzeige


Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste