Projekt Österreich störungsfrei

Re: Projekt Österreich störungsfrei

Beitragvon landwirt29 » So 17. Apr 2016, 17:34

Gefällt mir gar nicht, war ein guter Standort mit 22 kW.
Kann man alternativ noch im Stift laden?
Carsharing Rulez - auch elektrisch

Family of Power - e-Carsharing
Flugs - e-carsharing by e-tirol - http://www.e-tirol.at
EMIL - e-mobility sharing - http://www.fahre-emil.at
Zipcar - http://www.zipcar.at -> wenn Strom Mangelware ist...
landwirt29
 
Beiträge: 282
Registriert: Fr 20. Feb 2015, 10:45

Anzeige

Re: Projekt Österreich störungsfrei

Beitragvon Hinundher » So 17. Apr 2016, 19:31

landwirt29 hat geschrieben:
Gefällt mir gar nicht, war ein guter Standort mit 22 kW.
Kann man alternativ noch im Stift laden?


Ja geht :thumb:

01 verkleinert.jpg



die Genehmigung vom Amtsleiter habe ich , zu Dienstzeiten ist es trotzdem nicht verkehrt im Tourismus Büro Hallo zu sagen :mrgreen:

Gibt es denn noch andere Elektroautofahrer höre ich immer wieder von Gemeindemitarbeiter und Passanten :shock:

lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike von http://www.i-go4.com/ seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 3184
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 09:43
Wohnort: In Kärnten

Re: Projekt Österreich störungsfrei

Beitragvon landwirt29 » So 17. Apr 2016, 20:46

Ja, klar sag ich Hallo im Tourismusbüro - will ja keinen Stromdiebstahl begehen.
Nur um die Möglichkeit zu haben, wo ich Fall des Falles laden kann, so lange die 22 kW ausfällt.

Ja, es gibt noch andere Elektroautofahrer - gerade gestern einen in Bleiburg gesehen und heute per e-mail angeschrieben.
Carsharing Rulez - auch elektrisch

Family of Power - e-Carsharing
Flugs - e-carsharing by e-tirol - http://www.e-tirol.at
EMIL - e-mobility sharing - http://www.fahre-emil.at
Zipcar - http://www.zipcar.at -> wenn Strom Mangelware ist...
landwirt29
 
Beiträge: 282
Registriert: Fr 20. Feb 2015, 10:45

Re: Projekt Österreich störungsfrei

Beitragvon Hinundher » So 17. Apr 2016, 21:16

Diese Störung wäre die Gelegenheit über einen SL nachzudenken

Leistung ist reichlich

01 verkleinert.jpg
vorhanden


nur für mich bauen die keinen :shock:

lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike von http://www.i-go4.com/ seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 3184
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 09:43
Wohnort: In Kärnten

Re: Projekt Österreich störungsfrei

Beitragvon landwirt29 » So 17. Apr 2016, 22:05

Hinundher hat geschrieben:
Diese Störung wäre die Gelegenheit über einen SL nachzudenken

Leistung ist reichlich

01 verkleinert.jpg


nur für mich bauen die keinen :shock:

lg.


Die rund 10 km zum bestehenden SL sind da auch nicht mehr die Welt.
Da bin ich eher der Verfechter davon, dass man an vielen Orten Ladestationen mit höchstens 11-22 kW zu einem insgesamt viel günstigeren Preis installiert.
Macht für mich wenig Sinn, in wenigen Kilometer Entfernung 2 SL hin zu stellen, schon überhaupt, wenn die Nachfrage noch relativ gering ist. Irgendwann müssen die Dinger ja genutzt werden, ansonsten werden sie irgendwann ja wg. Nicht-Nutzung doch wieder abgebaut.

Wenn es viele Lademöglichkeiten an Gasthäusern, Dorfzentren, Ausflugszielen & Co. gibt und die Leute sehen, dass Mobilität auch mit Elektroautos funktioniert ist vielen geholfen; nicht nur den wenigen, die den SL wirklich benötigen.
Ich habe ja schon öfter angemerkt, dass sich die Landesenergieversorger und S*trics doch lieber besprochen hätten, wo sie die SL hin setzen, statt sie in direkter Nachbarschaft hin zu stellen...

Außer einiger kleiner Lücken sind die SL in Österreich ganz gut aufgestellt. Da muss man zur Zeit evtl. noch einen alternativen Weg einschlagen für eine längere Fahrt. Das wird sich aber sicher noch bessern.
Carsharing Rulez - auch elektrisch

Family of Power - e-Carsharing
Flugs - e-carsharing by e-tirol - http://www.e-tirol.at
EMIL - e-mobility sharing - http://www.fahre-emil.at
Zipcar - http://www.zipcar.at -> wenn Strom Mangelware ist...
landwirt29
 
Beiträge: 282
Registriert: Fr 20. Feb 2015, 10:45

Re: Projekt Österreich störungsfrei

Beitragvon Zoelibat » So 24. Apr 2016, 09:18

Update der Störungen im Ausgangspost.

NÖ hat trotz meiner Bemühungen wieder die Spitze übernommen. :cry: Für Tests der als hier im Verzeichnis gemeldeten Störungen bin ich sehr dankbar.
Hier könnte Ihre Werbung stehen! :D
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 2546
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: Projekt Österreich störungsfrei

Beitragvon Hinundher » So 24. Apr 2016, 12:30

Die Störung in Villach

http://www.goingelectric.de/stromtankst ... e-38/7173/

schein eher ein ZOE Problem zu sein ;)

Wo bleiben die Ladelog seit 31 03 2016 :shock:

lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike von http://www.i-go4.com/ seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 3184
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 09:43
Wohnort: In Kärnten

Re: Projekt Österreich störungsfrei

Beitragvon rolandp » So 24. Apr 2016, 12:35

Ich hab vor 2 Wochen an der Säule geladen...die blaue LED leuchtet manchmal nicht bei der linken Säule neben dem Trafo...aber Laden ging 1a.
Die anderen 22KW Säulen laufen bis Donnerstag störungsfrei...ich teste das immer mal wenn ich beim Racers bin.

Roland
Ford Connect Electric und Fiat 500e
90% elektrisch unterwegs :-)
Benutzeravatar
rolandp
 
Beiträge: 765
Registriert: So 2. Nov 2014, 19:43
Wohnort: Kärnten

Re: Projekt Österreich störungsfrei

Beitragvon Hinundher » So 24. Apr 2016, 12:52

rolandp hat geschrieben:
Ich hab vor 2 Wochen an der Säule geladen...die blaue LED leuchtet manchmal nicht bei der linken Säule neben dem Trafo...aber Laden ging 1a.Die anderen 22KW Säulen laufen bis Donnerstag störungsfrei...ich teste das immer mal wenn ich beim Racers bin.Roland


Danke , mach ich auch gerne " Familie " nicht schon wieder eine Kontrolladung " ganz klar ist die Störungsmeldung nicht OK an einem 43er haben dort 2 Stück !

lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike von http://www.i-go4.com/ seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 3184
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 09:43
Wohnort: In Kärnten

Re: Projekt Österreich störungsfrei

Beitragvon Zoelibat » So 24. Apr 2016, 13:14

Hinundher hat geschrieben:
Die Störung in Villach

http://www.goingelectric.de/stromtankst ... e-38/7173/

schein eher ein ZOE Problem zu sein ;)

Störung ist Störung ;)
Hier könnte Ihre Werbung stehen! :D
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 2546
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste