Nutzungsstatistiken der Ladeinfrastruktur (Ladevorgänge)

Nutzungsstatistiken der Ladeinfrastruktur (Ladevorgänge)

Beitragvon Julius1515 » Mo 9. Feb 2015, 15:41

Hi,

bei der ganzen Debatte über die Ladeinfrastruktur würde es mich mal interessieren wie viele Ladevorgänge es überhaupt gibt.
bzw. wie viel Kwh wurden bisher öffentlich geladen?

Ich finde dazu nichts weder von SLAM oder RWE ec.

Nur Tesla hat diese Aussagen getroffen:
In Europe, Tesla’s Superchargers have now powered more than 30M km driven and saved 3M liters of petrol and 10M kg of CO2.

hat irgend jemand Infos zu anderen Ladesäulen?
Julius1515
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo 9. Feb 2015, 15:11

Anzeige

Re: Nutzungsstatistiken der Ladeinfrastruktur (Ladevorgänge)

Beitragvon Großstadtfahrer » Mo 9. Feb 2015, 17:14

Jede RWE Ladesäule hat einen Weblink.
Dort steht der Verbrauch seit Inbetriebnahme.

https://www.rwe-mobility.com/vm/service ... =BA-0896-1

Wer schreibt ein Script um eine Statistik zu erstellen? (Oder fragt einfach mal bei RWE nach ;) )
Gruß
Großstadtfahrer

Twizy Cargo
Benutzeravatar
Großstadtfahrer
 
Beiträge: 1048
Registriert: Sa 27. Jul 2013, 17:05
Wohnort: Berlin

Re: Nutzungsstatistiken der Ladeinfrastruktur (Ladevorgänge)

Beitragvon Jack76 » Mo 9. Feb 2015, 17:17

Nicht ganz, bei diversen RWE Säulen klappt dieser Link zum Zähler nicht, vielleicht zu alt oder Anbindungsthema oder weiß der Geier.... Hab hier im Rhein Main Gebiet mehrere davon, trotz ansonsten funktionierender Säule....
Jack76
 
Beiträge: 2230
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 23:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Re: Nutzungsstatistiken der Ladeinfrastruktur (Ladevorgänge)

Beitragvon Spüli » Mo 9. Feb 2015, 17:30

Moin!
Ich habe hier ein Auge auf ein paar Ladesäulen in Braunschweig geworfen. An den "HotSpots" gehen in etwa 100kWh im Monat durch. Es gibt aber auch eine vielzahl von Säulen die nicht mal 10kWh im Monat schaffen.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2285
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 17:23
Wohnort: Gifhorn

Re: Nutzungsstatistiken der Ladeinfrastruktur (Ladevorgänge)

Beitragvon TeeKay » Mo 9. Feb 2015, 17:32

RWE fand beim mehrjährigen Projekt an der A1 heraus, dass die Anzahl abgegebener kWh an DC-Ladesäulen stark mit der technischen Verfügbarkeit selbiger zusammenhängt. Um den Sachverhalt genauer zu erforschen, läuft derzeit am InnoZ ein europaweit einmaliges Projekt mit einem einzelnen RWE-Chademo. Zu diesem Zweck wurde die zum damaligen Zeitpunkt einzige 50kW Chademo-Säule Berlins, die sogar noch funktionierte (im Gegensatz zu den baugleichen Modellen an der A1) gänzlich abgeschaltet. Es wurden Fotofallen, wie sie auch Tierschützer zum Fotografieren von Wölfen nutzen, aufgestellt, um zu schauen, wie sich die Zahl der versuchten Ladevorgänge entwickeln wird. Anhand der fotografierten Elektroautomodelle wird dann geschätzt, wie viele kWh durch die Abschaltung gespart werden können.

Bild
Wegweisendes Elektromobilitäts-Forschungsprojekt in Berlin: Ein am absichtlich abgeschalteten InnoZ Chademo (mittig links im Bild) gestrandeter Elektroauto-Fahrer trägt seine Batterie zur nächsten Steckdose. Quelle: Magazinimker.de

Für die Säulen an der A9 gibt es eine grobe Auswertung nach Anzahl der Ladevorgänge:
http://www.elektromobilitaet-verbindet. ... amirez.pdf
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10450
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Nutzungsstatistiken der Ladeinfrastruktur (Ladevorgänge)

Beitragvon lingley » Mo 9. Feb 2015, 17:39

TeeKay hat geschrieben:
RWE fand beim mehrjährigen Projekt an der A1 heraus, dass die Anzahl abgegebener kWh an DC-Ladesäulen stark mit der technischen Verfügbarkeit selbiger zusammenhängt.

ACH WAS :mrgreen:
... Es wurden Fotofallen, wie sie auch Tierschützer zum Fotografieren von Wölfen nutzen, aufgestellt, um zu schauen, wie sich die Zahl der versuchten Ladevorgänge entwickeln wird. Anhand der fotografierten Elektroautomodelle wird dann geschätzt, wie viele kWh durch die Abschaltung gespart werden können.

Dieses Interesse zeigt man verstärkt bei freilaufenden Exemplaren der aussterbenden Art ... ähh ... o.k. ... :shock:

@Teekay, was hast du dir heute eingeworfen ? .... und ... wo bekomme ich das ?
lingley
 

Re: Nutzungsstatistiken der Ladeinfrastruktur (Ladevorgänge)

Beitragvon TeeKay » Mo 9. Feb 2015, 17:58

Großstadtfahrer empfahl mir indirekt schon eine Therapie. Immer öfter fühle ich mich aber so, wenns um die deutsche "Förderung" geht.

BTW: 4444 Beiträge folgen auf 3333 Beiträge. :)

Beiträge.gif
Beiträge.gif (8.41 KiB) 469-mal betrachtet
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10450
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Nutzungsstatistiken der Ladeinfrastruktur (Ladevorgänge)

Beitragvon che70 » Mo 9. Feb 2015, 18:04

Für die Säulen an der A9 gibt es eine grobe Auswertung nach Anzahl der Ladevorgänge:
http://www.elektromobilitaet-verbindet. ... amirez.pdf


Auf der achten Folie steht: Ende des Projekts 31.10.2015

Hat jemand eine Ahnung was mit den schönen Ladesäulen danach passiert?
Servus, Christian

seit 9.6.2015: e-Golf-Fahrer
Benutzeravatar
che70
 
Beiträge: 113
Registriert: Sa 24. Jan 2015, 22:16
Wohnort: Wolfratshausen (südl. v. München)

Re: Nutzungsstatistiken der Ladeinfrastruktur (Ladevorgänge)

Beitragvon TeeKay » Mo 9. Feb 2015, 18:06

E.On arbeitet gerade daran, eine mögliche Lösung für die Zeit nach dem 31.10. zu finden. Finden sie die nicht, gibts wohl Elektroschrott zu entsorgen.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10450
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Nutzungsstatistiken der Ladeinfrastruktur (Ladevorgänge)

Beitragvon Großstadtfahrer » Mo 9. Feb 2015, 18:11

War das Indirekt? :lol:
Echt,mach mal Urlaub :twisted:

http://www.edmunds.com/car-reviews/feat ... -trip.html

Soviel Ärger nagt am Gemüt. Ändern kannst du damit doch auch nichts. :)

UPDATE: Aber anders herum. Unterhaltsam find ich deine Triaden aber schon :lol:
Zuletzt geändert von Großstadtfahrer am Mo 9. Feb 2015, 18:14, insgesamt 2-mal geändert.
Gruß
Großstadtfahrer

Twizy Cargo
Benutzeravatar
Großstadtfahrer
 
Beiträge: 1048
Registriert: Sa 27. Jul 2013, 17:05
Wohnort: Berlin

Anzeige

Nächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: JoDa und 4 Gäste