Neues Parkhaus auf dem Feldberg (BW)

Neues Parkhaus auf dem Feldberg (BW)

Beitragvon smart_ninja » Sa 18. Apr 2015, 06:45

Seit langem ist geplant, die Parksituation der Gemeinde Feldberg im Schwarzwald mit einem Parkaus zu verbessern. Das Projekt ist seit vielen Jahren umstritten.

Seitdem beschlossen wurde, das Parkhaus zu errichten versuche ich herauszufinden ob und wenn ja wie viele der Einstellplätze mit Lademöglichkeiten für Elektroautos ausgestattet werden.
Die Gemeinde Feldberg liegt auf ca. 1.200m ü.M.

Nun wurde mir mitgeteilt, das es 2 Ladepunkte (1 LS) geben wird!

Die Anzahl der Einstellplätze beträgt 1230!

Das sind genau 2/1230 = 0,00162% der Einstellplätze.

In goingelectric könnt ihr einfach nachsehen, wie viele Alternativen in Feldberg existieren. Die Anzahl ist 0.

So interessant ist das Thema für Gemeinden und Investoren.

http://www.badische-zeitung.de/suedwest ... 07995.html
smart-ed EZ 04/2013
Benutzeravatar
smart_ninja
 
Beiträge: 479
Registriert: Fr 4. Apr 2014, 05:59
Wohnort: Stuttgart

Anzeige

Re: Neues Parkhaus auf dem Feldberg (BW)

Beitragvon Miles » Sa 18. Apr 2015, 07:18

Unabhängig davon, dass ich das nicht für gut heiße und es definitiv zu wenig Plätze für Elekteoautos sind.
Feldberg ist ein "Bergdorf", das über 3, maximal 4 Monate Wintersaison seinen Jahresumsatz einfahren muss.
Nächste Ladepunkte gibt es in Schluchsee, Titisee, Titisee-Neustadt, Hinterzarten, Breitnau - alles in etwa 20 KM Entfernung.
(siehe auch oeffentliche-ladeinfrastruktur/suedschwarzwald-ruestet-auf-t10136.html )

Wer dort tatsächlich in der Regio Urlaub macht, hat entweder das Hotel vor Ort (mit Schnarchladung), oder ist in einem der o.g. Orte untergebracht.
Ich persönlich komme von Freiburg aus mit meiner Zoe hoch auf den Feldberg und wieder runter, ohne dass ich im Parkhaus aufladen müsste.

Ich betone aber nochmals, dass ich einen besseren Ausbau der Lademöglichkeiten begrüßen würde und dass man die Chance eines Neubaus nutzen sollte!
Beste Grüße

Matthias
Benutzeravatar
Miles
 
Beiträge: 80
Registriert: Mi 31. Dez 2014, 15:45

Re: Neues Parkhaus auf dem Feldberg (BW)

Beitragvon smart_ninja » Sa 18. Apr 2015, 07:42

Die Gemeinde Feldberg nennt sich "Luftkurort"...
Bei meinen ersten Anfragen zu dem Thema war der Gemeinde und auch dem Landratsamt nichts über die Ausstattung des Parkhauses bekannt. Ich wurde immer an die Investoren bzw. Bauherren verwiesen. D.h. es hat noch nicht einmal öffentliche Vorgaben diesbezüglich gegeben. Das ist das eigentlich schlimme bei einem Neubau dieser Dimension und in diesem sensiblen Gebiet.
smart-ed EZ 04/2013
Benutzeravatar
smart_ninja
 
Beiträge: 479
Registriert: Fr 4. Apr 2014, 05:59
Wohnort: Stuttgart

Re: Neues Parkhaus auf dem Feldberg (BW)

Beitragvon Miles » Sa 18. Apr 2015, 10:21

Ich habe mein Büro auch in einem "Luftkurort" und habe dennoch die einzige Stromtankstelle - es gibt keine öffentliche Lademöglichkeit.
Selbst meine Anfrage / mein Angebot an die Gemeinde, dass ich vor meinem Büro eine öffentlich zugängliche Ladestation installiere, bleibt bisher unbeantwortet. :roll:

Das Problem ist, dass die meisten im Kopf noch nicht so weit sind und den Trend verschlafen.
Zusätzlich - selbst wenn man den Trend verschläft - kann man auch im Nachgang noch handeln.
Es kann jederzeit in einem bestehenden Parkhaus eine Ladestation mit reservierten Parkplätzen installiert / eingerichtet werden.
Aus dem Grund lässt man sich mit solchen Entscheidungen leider Zeit.
Beste Grüße

Matthias
Benutzeravatar
Miles
 
Beiträge: 80
Registriert: Mi 31. Dez 2014, 15:45

Re: Neues Parkhaus auf dem Feldberg (BW)

Beitragvon smart_ninja » Do 10. Dez 2015, 16:47

Das neue Parkhaus am Feldberg ist ja nun eröffnet worden, wäre mal interessant wo sich da die einzige (zugesagte) Ladesäule bei 1230 Stellplätzen versteckt. Wer fühlt sich berufen mal nachzusehen?


http://www.badische-zeitung.de/hoechste ... -eroeffnet
smart-ed EZ 04/2013
Benutzeravatar
smart_ninja
 
Beiträge: 479
Registriert: Fr 4. Apr 2014, 05:59
Wohnort: Stuttgart

Re: Neues Parkhaus auf dem Feldberg (BW)

Beitragvon STEN » Do 10. Dez 2015, 19:11

Hoffentlich nicht auf die Pole-Postion plaziert - ein Garant dafür, dass diese dann
von Premiumparkern aus Faulheit zugeparkt wird.

Macht mal ein Bild - denn dieser Fehler wird gerne gemacht.
already BildBild
Benutzeravatar
STEN
 
Beiträge: 2596
Registriert: Sa 30. Jun 2012, 14:15
Wohnort: 90763 Fürth, DE

Re: Neues Parkhaus auf dem Feldberg (BW)

Beitragvon p.hase » Fr 11. Dez 2015, 00:46

oh, hatte im APCOA thread gepostet. ich wusste gar nicht, daß dieser thread besteht. entschuldigung. kann dort gelöscht werden. ich bezweifle jegliche lademöglichkeit.
VERKAUFE Ständig WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel (Notladekabel) lagernd.
VERKAUFE Immer wieder günstige E-Autos von Nissan, Mitsubishi, Renault im Vorlauf.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 4040
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Stuttgarter Speckgürtel

Re: Neues Parkhaus auf dem Feldberg (BW)

Beitragvon smart_ninja » Fr 11. Dez 2015, 08:28

Ich habe noch einmal beim Liftverbund Feldberg bzgl. Lademöglichkeit für Elektrofahrzeuge nachgefragt. Hier die Antwort:

Sehr geehrter Herr ...,

vielen herzlichen Dank für Ihre Nachricht.
Leider gibt es im neuen Parkhaus keine Ladestationen für Elektroautos.
Bei weiteren Fragen können Sie sich gerne an uns wenden.

Mit herzlichen Grüßen

Carolin Kunzmann

Liftverbund Feldberg
Kirchgasse 1
79868 Feldberg

Tel.: 0 76 76 - 94 09 110
Fax: 0 76 76 - 94 09 111

http://www.liftverbund-feldberg.de
http://www.feldbergbahn.de
Schneetelefon: 0 76 76 - 12 14

Das Gesamt Investionsvolumen beläuft sich auf 15Mio.€!
Besonders gefallen hat mit die Unternehmensrichtlinie der des Generalunternehmeners Goldbeck, zu finden auf der Hompage:

"Wir übernehmen Verantwortung für die Nachhaltigkeit unseres Handelns, im unternehmerischen, ökologischen und sozialen Bereich."
smart-ed EZ 04/2013
Benutzeravatar
smart_ninja
 
Beiträge: 479
Registriert: Fr 4. Apr 2014, 05:59
Wohnort: Stuttgart

Re: Neues Parkhaus auf dem Feldberg (BW)

Beitragvon p.hase » Fr 11. Dez 2015, 09:16

jipppieeee ich habe gewonnen! :D wohingegen st. moritz & co vor lademöglichkeiten nur so strotzen!

so macht man in deutschland dollars! mit bentley & co... dasselbe in stuttgart im neuen milaneo & gerber. millionen gäste aus aller welt. keine lademöglichkeit. und dann gegen metzingen klagen die ihnen am umsatz böse weh tun.
VERKAUFE Ständig WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel (Notladekabel) lagernd.
VERKAUFE Immer wieder günstige E-Autos von Nissan, Mitsubishi, Renault im Vorlauf.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 4040
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Stuttgarter Speckgürtel

Re: Neues Parkhaus auf dem Feldberg (BW)

Beitragvon smart_ninja » Do 4. Feb 2016, 17:31

Also dem Betreiber und Gemeinde Feldberg ist eine Ladesäule im neuen Feldberg Parkhaus zu teuer.

Am besten ist noch der letzte Absatz des Artikels :)

https://t.co/dMyFwemATS

Edit: Link korrigiert
Zuletzt geändert von smart_ninja am Do 4. Feb 2016, 19:36, insgesamt 1-mal geändert.
smart-ed EZ 04/2013
Benutzeravatar
smart_ninja
 
Beiträge: 479
Registriert: Fr 4. Apr 2014, 05:59
Wohnort: Stuttgart

Anzeige

Nächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste