Neue Webseite der Volksbanken Triple-Lader

Re: Neue Webseite der Volksbanken Triple-Lader

Beitragvon Eagle_86 » Sa 26. Mär 2016, 12:40

Ja schon passiert. Das fiese ist ja, dass über Neujahr die Schließung hier im Verzeichnis angekündigt war. Das brachte mich zu der irrigen Annahme, dass dies auch bei weiteren Schließungen so wäre.
17000 km E-Golf Erfahrung,
Seit 10/16 nun unterwegs im A3 e-tron.
Benutzeravatar
Eagle_86
 
Beiträge: 528
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 19:42
Wohnort: Köln

Anzeige

Re: Neue Webseite der Volksbanken Triple-Lader

Beitragvon PowerTower » So 3. Apr 2016, 19:27

Triple Lader in Dachau ist wohl "online" - und bis 31. Mai kostenlos nutzbar.
http://www.sueddeutsche.de/muenchen/dac ... -1.2925992
Habe sie bereits gemeldet, sollte aber nochmal jemand die restlichen Infos vor Ort suchen. Oder DG-Verlag übernimmt. ;)
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
-> Umbau auf Lithium: Batterie Upgrade - ein Praxisbericht
-> Strom@home, nun endlich mit Ladestation am Mehrfamilienhaus
Gekauft! Ab 08/2016 unterwegs mit einem VW e-up!
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 2885
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: Neue Webseite der Volksbanken Triple-Lader

Beitragvon PowerTower » Do 7. Apr 2016, 19:04

Morgen große Einweihung der Ladesäule in Dachau:
http://www.sueddeutsche.de/muenchen/dac ... -1.2937186
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
-> Umbau auf Lithium: Batterie Upgrade - ein Praxisbericht
-> Strom@home, nun endlich mit Ladestation am Mehrfamilienhaus
Gekauft! Ab 08/2016 unterwegs mit einem VW e-up!
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 2885
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: Neue Webseite der Volksbanken Triple-Lader

Beitragvon Solarstromer » So 1. Mai 2016, 18:11

Ich wollte gestern am R&V Lader in Dinkelsbühl per CHAdeMO laden. Aber im Menü erscheint nur die Möglichkeit mir einer RFID Karte. Eine Möglichkeit mit EC oder Kreditkarte zu zahlen taucht nicht mehr auf.

Ich habe dort vor 2 Wochen problemlos per EC Karte geladen. Bin mir jetzt aber nicht mehr sicher, wie das Menü aussehen müsste, damit man mit dem Kartenleser und EC/Kreditkarte zahlen kann. Vielleicht kann das jemand aus den Gedächtnis sagen, der öfters bei R&V Stationen lädt. Ich meine da kann man auswählen, mit was man zahlen will. Für RFID Karte und EC/Kreditkarte haben die Ladestationen ja 2 unterschiedliche Kartenleser.

Habe dann dort 2 kWh an der eBike Station (Schuko) mit 10A nachgeladen und es so gerade noch zum Triple Lader nach Satteldorf geschafft. Der funktioniert jetzt problemlos!
Benutzeravatar
Solarstromer
 
Beiträge: 1244
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 18:25

Re: Neue Webseite der Volksbanken Triple-Lader

Beitragvon mig » Mo 2. Mai 2016, 17:02

in Dossenheim kann man nichts auswählen. Man wählt nur den Anschluss (CCS, Chademo oder AC) und dann muss man die EC-Karte reinschieben. Fertig.
e-Golf, Verbrauch Bild ab Zähler
mig
 
Beiträge: 653
Registriert: Do 21. Mär 2013, 16:40

Re: Neue Webseite der Volksbanken Triple-Lader

Beitragvon Jogi » Mo 2. Mai 2016, 19:24

Als ich das letzte Mal dort zum Laden war, hab ich aber die VISA Card reingeschoben, ging auch.
Wenn früher alles besser war,
hätte man's ja auch so lassen können.
Jogi
 
Beiträge: 2690
Registriert: Di 3. Apr 2012, 18:22

Re: Neue Webseite der Volksbanken Triple-Lader

Beitragvon PowerTower » Fr 19. Aug 2016, 15:50

Der vierzehnte Triple Lader der Volksbanken ist in Betrieb. Er befindet sich in der Münchner Straße 2 in Freising. Das Laden ist aktuell kostenfrei möglich.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
-> Umbau auf Lithium: Batterie Upgrade - ein Praxisbericht
-> Strom@home, nun endlich mit Ladestation am Mehrfamilienhaus
Gekauft! Ab 08/2016 unterwegs mit einem VW e-up!
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 2885
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: Neue Webseite der Volksbanken Triple-Lader

Beitragvon p.hase » Fr 19. Aug 2016, 16:31

sie sollen den lader von landau nach hauenstein oder zweibrücken versetzen. denn den braucht in landau nun niemand mehr. es gibt eine 100% bessere alternative. 70% aller lader stehen falsch und müssten nur versetzt werden.
VERKAUFE Ständig WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel (Notladekabel) lagernd.
VERKAUFE Immer wieder günstige E-Autos von Nissan, Mitsubishi, Renault im Vorlauf.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 3660
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Stuttgarter Speckgürtel

Re: Neue Webseite der Volksbanken Triple-Lader

Beitragvon gerd » Sa 15. Okt 2016, 15:33

Hallo zusammen,
heute habe ich an einem neuen Tripellader (43/50/50) geladen. Auf Nachfrage bei der Volksbank wurde mir mitgeteilt, das noch ein Einweihungsfest statt finden soll. (Termin?) Danach wird die Ladesäule vom DG-Verlag in das GE Verzeichnis eingetragen? Jetzt kann das Ratespiel beginnen, wo steht diese Säule?
Bild Ladesäule.pdf
(686.14 KiB) 34-mal heruntergeladen
Mit freundlichen Grüssen.
Gerd
gerd
 
Beiträge: 36
Registriert: Fr 1. Nov 2013, 17:33

Re: Neue Webseite der Volksbanken Triple-Lader

Beitragvon PowerTower » Sa 15. Okt 2016, 16:24

Sie tragen die neuen Säulen normalerweise selbst ein, wenn sie aber schon freigegeben ist und funktioniert, kannst du das auch gern übernehmen. Wo das ist - ich muss passen. Aber es freut mich, dass wieder mehr ausgebaut wird.

Erst vergangene Woche wurde eine weitere Säule in Betrieb genommen. Kleines Städtchen, aber 50 kW Ladestation. Das kann manch größere Ortschaft nicht bieten.
http://www.goingelectric.de/stromtankst ... e-5/16922/
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
-> Umbau auf Lithium: Batterie Upgrade - ein Praxisbericht
-> Strom@home, nun endlich mit Ladestation am Mehrfamilienhaus
Gekauft! Ab 08/2016 unterwegs mit einem VW e-up!
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 2885
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste