Neue Schnelllader in Bad Rappenau

Re: Neue Schnelllader in Bad Rappenau

Beitragvon stromer » Do 17. Dez 2015, 13:48

Aktueller Stand 17.12. 13:00 Uhr

BadRappenau1.jpg


BadRappenau2.jpg
Benutzeravatar
stromer
 
Beiträge: 2158
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 08:09
Wohnort: Berghaupten

Anzeige

Re: Neue Schnelllader in Bad Rappenau

Beitragvon Jack76 » Do 17. Dez 2015, 15:43

Ist das am Triple ein Typ1-Stecker???
Mindestens 2x 43/50KW Triple-Lader an jede Autobahntankstelle und jeden Rasthof, JETZT!
Jack76
 
Beiträge: 1983
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Re: Neue Schnelllader in Bad Rappenau

Beitragvon tom » Do 17. Dez 2015, 15:46

Jack76 hat geschrieben:
Ist das am Triple ein Typ1-Stecker???

Ist ganz sicher keiner. Aber optisch könnte man es auf den Pixeln schier meinen...
AC/DC Schnelllader: http://goo.gl/IWFO3P
AC/DC Wallboxen: http://goo.gl/lErMNa
ICCBs Typ 1/2: http://goo.gl/ulLMEo
Diverse Ladekabel: http://goo.gl/zvyCcb

Schnelllade-Infrastruktur-Blog: http://www.schnellladen.ch/de/blog
tom
 
Beiträge: 1658
Registriert: Mi 2. Mai 2012, 08:59
Wohnort: Region Winterthur CH

Re: Neue Schnelllader in Bad Rappenau

Beitragvon harlem24 » Do 17. Dez 2015, 15:52

Das würde komplett den Bedingungen widersprechen und absoluter Unsinn sein... ;)
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 1555
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Re: Neue Schnelllader in Bad Rappenau

Beitragvon stromer » Do 17. Dez 2015, 16:05

Nein, das ist ein Typ2 63A - Stecker wie auf diesem Bild.

Typ2_63A.png
Benutzeravatar
stromer
 
Beiträge: 2158
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 08:09
Wohnort: Berghaupten

Re: Neue Schnelllader in Bad Rappenau

Beitragvon Tho » Do 17. Dez 2015, 16:09

Der sieht irgendwie recht "dünn" aus, hinten am Griff. ;)

Was machen die eigentlich mit den ganzen abgeschnittenen CHAdeMO Kabeln? :lol:
Let's get electrified!
Renault Zoe Zen, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 4065
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Neue Schnelllader in Bad Rappenau

Beitragvon 300bar » Do 17. Dez 2015, 16:19

Super.
Ein Baustein mehr, welcher bei Interessierten die Reichweitenangst schmälert.

Wenn in der gleichen Schlagzahl, wie die letzten 9 Monate, Triplelader aufgestellt werden, dann sollte bis Ende 2016
eine einigermaßen durchgängige Schnellladestruktur vorhanden sein. (Bleibt zu hoffen, dass der Osten auch mal was abbekommt.)
Danach muß dann weiter verdichtet um den steigenden Zulassungszahlen gerecht zu werden.
Gruß Reinhard
------------------------
Kia Soul EV seit April 2015
Benutzeravatar
300bar
 
Beiträge: 788
Registriert: Mi 25. Mär 2015, 08:35
Wohnort: Gundelfingen

Re: Neue Schnelllader in Bad Rappenau

Beitragvon Jack76 » Do 17. Dez 2015, 16:20

harlem24 hat geschrieben:
Das würde komplett den Bedingungen widersprechen und absoluter Unsinn sein... ;)


Würde aber zu SLAM passen.... ;)
Mindestens 2x 43/50KW Triple-Lader an jede Autobahntankstelle und jeden Rasthof, JETZT!
Jack76
 
Beiträge: 1983
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Re: Neue Schnelllader in Bad Rappenau

Beitragvon stromer » Do 17. Dez 2015, 16:25

Tho hat geschrieben:
Was machen die eigentlich mit den ganzen abgeschnittenen CHAdeMO Kabeln? :lol:


Das SLAM-Projekt endet am 31.08.2017. Ab diesem Zeitpunkt dürfen die Chademo-Kabel wieder montiert werden.
Benutzeravatar
stromer
 
Beiträge: 2158
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 08:09
Wohnort: Berghaupten

Re: Neue Schnelllader in Bad Rappenau

Beitragvon PowerTower » Do 17. Dez 2015, 16:56

Im Fall der Efacec Lader wurde aber von Haus aus kein CHAdeMO montiert, im Gegensatz zu den ABB Säulen. Das heißt will man hier CHAdeMO nachrüsten, muss man die ganze Säule tauschen - so wie an der A9.

Da offenbar Allego der Betreiber dieser Stationen ist würde es mich nicht wundern, wenn die drei CCS/Typ2 Ladesäulen vielleicht sogar die abgebauten Modelle von der A9 sind. Was will man sonst damit machen? Evtl. refurbished und weiter geht's.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
-> Umbau auf Lithium: Batterie Upgrade - ein Praxisbericht
-> Strom@home, nun endlich mit Ladestation am Mehrfamilienhaus
Gekauft! Ab 08/2016 unterwegs mit einem VW e-up!
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 2979
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste