neue allego Schnelllader in Deutschland

neue allego Schnelllader in Deutschland

Beitragvon Guy » Fr 18. Sep 2015, 16:05

allego scheint derzeit neue Schnelllader in Deutschland zu installieren. Ein paar stehen bereits, weitere sollen wohl folgen.

Den ersten habe ich nach einem heißen Tipp in Frankfurt bereits besucht
http://www.goingelectric.de/stromtankst ... sse/10070/

Ein weiterer steht in Neuruppin
http://www.goingelectric.de/stromtankst ... sse/10071/

Laut der TNM App steht noch einer bei der Metro in Hamburg-Harburg
http://www.goingelectric.de/stromtankst ... n-1/10072/

Wäre nett, wenn jemand die letzten beiden verifizieren könnte.
Guy
Administrator
 
Beiträge: 3487
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 15:52

Anzeige

Re: neue allego Schnelllader in Deutschland

Beitragvon TeeKay » Fr 18. Sep 2015, 16:11

Das ist also der sagenumwobene Nissan-Kooperationspartner, der teils auf eigene Rechnung an guten Standorten baut. Schön, dass Nissan Neuruppin einen Triple- statt einen Chademo-Lader auf dem eigenen Hof akzeptierte. Der Umweg von der Autobahn ist aber leider beträchtlich: 11,8km Umweg, 14min Zusatzaufwand gegenüber der Fahrt auf der Autobahn.

Der in Frankfurt steht praktisch gegenüber meiner Wohnung. Seitdem das riesen Einkaufszentrum da steht, fehlt nur der Blickkontakt. Peinlich, die Bauarbeiten nicht entdeckt zu haben...
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10450
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: neue allego Schnelllader in Deutschland

Beitragvon Guy » Fr 18. Sep 2015, 16:45

Schon etwas weit weg, stimmt. Es scheint aber auch nicht so einfach zu sein, gute Standorte zu finden.
Jetzt noch einer an der Ecke A14/A24, dann ist Hamburg - Berlin wenigstens in halbwegs vertretbarer Zeit machbar.

Der Schnelllader in Frankfurt steht erst seit Anfang der Woche dort, ging quasi zur IAA in Betrieb.
Guy
Administrator
 
Beiträge: 3487
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 15:52

Re: neue allego Schnelllader in Deutschland

Beitragvon Schrauber601 » Fr 18. Sep 2015, 17:00

Hallo Guy,

mir ist aufgefallen, das im Raum Ffm auch alle Aldi Ladesäulen in der TNM App aufgeführt werden (als max. 24kW und für 0.56€/kWh). Was bedeutet das nun? Sind die Säulen also 24/7 mit der TNM Karte nutzbar - also auch wenn Aldi geschlossen ist?

Hat das mal jemand Nachst oder Sonntags probieren müssen?


Herzlichen Dank,
Jan
CityEL Fact4 mit LiFePO4 Bild
Nissan Leaf 2nd Gen Bild
Benutzeravatar
Schrauber601
 
Beiträge: 541
Registriert: Di 19. Mai 2015, 15:08

Re: neue allego Schnelllader in Deutschland

Beitragvon Guy » Fr 18. Sep 2015, 17:04

Leider nein, Dienstag erst probiert. Säule war 5 Minuten nach Ladenschluss deaktiviert.
Guy
Administrator
 
Beiträge: 3487
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 15:52

Re: neue allego Schnelllader in Deutschland

Beitragvon midimal » Fr 18. Sep 2015, 17:19

Guy hat geschrieben:

Laut der TNM App soll auch noch einer am Großmoorboden in Hamburg stehen.

Wäre nett, wenn jemand die letzten beiden verifizieren könnte.


In HH-Harburg gibt es lt.TNM -Map 6 Ladesäulen. Da sind mit Sicherheit mehrfache Einträge (Datenbank Chaos)
Lt.User Map gibt es 3-4 User die (ziemlich) in der Nähe Wohnen.

Midimal
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5406
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 22:49
Wohnort: Hamburgo

Re: neue allego Schnelllader in Deutschland

Beitragvon TeeKay » Fr 18. Sep 2015, 17:21

TNM übernimmt die Daten ungeprüft von Hubject, und Hubject übernimmt sie ungeprüft von den Ladesäulenbetreibern. RWE hat die Aldi-Säulen in seinem System gelistet - vermutlich damit sie bei Problemen und Nennung der Säulennummer nicht immer ahnungslos dreinschauen. Also landeten sie bei Hubject. Und Hubject hat sie TNM geschickt. Daher stehen nun die Aldi-Säulen bei TNM drin, obwohl sie TNM gar nicht freischalten kann.

In Berlin werden auch zwei Säulen angezeigt, die in der Realität hunderte km entfernt stehen, aber bei Hubject falsch in der Datenbank hinterlegt wurden.

Weshalb die Säulenbetreiber selbst so eine grausige Datenqualität in ihren Systemen haben, ist mir aber schleierhaft. Ohne korrekte Informationen zu den Säulen gibts keine Kunden, ohne Kunden keinen Umsatz. Das ist so, als wenn Media Markt regelmäßig Strichcodes falsch zuordnet und sich dann wundert, warum so wenige das USB-Kabel zum Preis des 80"-Fernsehers kaufen wollen.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10450
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: neue allego Schnelllader in Deutschland

Beitragvon Guy » Fr 18. Sep 2015, 17:28

Das vermute ich auch, alleine schon wegen der IDs - dreimal DEALLEGO..., dreimal +49099...
Guy
Administrator
 
Beiträge: 3487
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 15:52

Re: neue allego Schnelllader in Deutschland

Beitragvon PowerTower » Fr 18. Sep 2015, 17:31

Der Triple Lader Vorstoß ist sehr löblich. Und niemand hat es bemerkt. :D

Jaja das TNM Verzeichnis... allein die Belectric Einträge werden immer schlimmer. Am Anfang war jeder Ladestation ein Eintrag zugeordnet, so wie es sein sollte. Dann waren es drei und seit einigen Tagen sogar vier (!) Einträge je Ladestation. Was soll man dazu noch sagen.

Noch schlimmer ist eigentlich, dass sie ihre eigenen Ladestationen nicht im Griff haben. Der Ort stimmt zwar meist, aber die Adresse liegt völlig daneben. Bei GE beschweren sich dann die Leute, dass sie nichts finden konnten. Tatsächlich hängt die Lolo dann 2 km entfernt. Das darf einfach nicht passieren.

In Hamburg könnte es ein Triple Lader oder auch drei Triple Lader sein. Da sieht man mal wie präzise das TNM Verzeichnis ist.
Zuletzt geändert von PowerTower am Fr 18. Sep 2015, 17:38, insgesamt 4-mal geändert.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
-> Umbau auf Lithium: Batterie Upgrade - ein Praxisbericht
-> Strom@home, nun endlich mit Ladestation am Mehrfamilienhaus
Gekauft! Ab 08/2016 unterwegs mit einem VW e-up!
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 3476
Registriert: So 27. Jan 2013, 23:52
Wohnort: Radebeul

Re: neue allego Schnelllader in Deutschland

Beitragvon midimal » Fr 18. Sep 2015, 17:35

Ich bin in Holland wegen falschen Einträge von TNM fast gestrandet.

Ah ich sehe gerade: Wilhelm-Bartel-Straße 16816 Neuruppin Deutschland

http://www.goingelectric.de/stromtankst ... sse/10071/

Das wäre der 1te Tripplelader entlang (na ja fast entlang) der A24 HAM-BER.
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5406
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 22:49
Wohnort: Hamburgo

Anzeige

Nächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste