Multicity Carsharing Berlin, Falschparken nach Ladeende

Multicity Carsharing Berlin, Falschparken nach Ladeende

Beitragvon Guest01 » Sa 16. Jan 2016, 14:48

Ich habe letzte Woche mal Multicity nachgefragt, wie es denn bei denen mit der Handhabung des Falschparkens nach Ladeende bei einer öffentlichen Ladestation ausschaut:

"... ich wollte wissen, wie es sich beim Laden an den Ladestationen im dortigen Halteverbot verhält... Es ist ja so, dass die Ladesäulen mit einem Halteverbotsschild mit der Einschränkung "Während des Ladeveorgangs frei" (oder so ähnlich) beschildert sind. Wenn ich jetzt das Auto zum Laden dort abstelle, laufe ich doch spätestens dann Gefahr zu einem Falschparker zu werden, sobald der Ladevorgang beendet ist. Jetzt frage ich mich, bin ich da wirklich für verantwortlich? Ich meine, wenn das so ist, dann müsste ich ja immer Gefahr laufen einen Strafzettel zahlen zu müssen. Aber dann müsste ich mir doch überlegen, ob ich ein Auto überhaupt zum Laden abstelle, weil ich ja nicht weiß, ob das Auto nach Ladeende sofort - von wen auch immer - aus dem Halteverbot entfernt wird. Stimmt das? Oder gibt es da eine andere Regelung?"

Ich habe darauf diese Antwort erhalten:

"...Wenn ein Multicity-Fahrzeug vollgeladen an einer Ladestation steht, dann haften wir als Anbieter für eventuelle Strafzettel diesbezüglich..."
Guest01
 
Beiträge: 18
Registriert: Di 11. Aug 2015, 17:48

Anzeige

Re: Multicity Carsharing Berlin, Falschparken nach Ladeende

Beitragvon eDEVIL » Sa 16. Jan 2016, 16:07

Interessanter Punkt d.h. MC zahlt auch das abschleppen,w enn ich dort mit 0% SoC aufschlage und es zu keiner anderen Station schaffe? :twisted:
303,8km Q210 ZOE ohne Nachladen oder schieben 8-)
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt es nicht, das ich auch hier im Forum bin, sondern nur das einer meiner PCs oder mobilgeräte online ist.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 10164
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Multicity Carsharing Berlin, Falschparken nach Ladeende

Beitragvon Guest01 » Sa 16. Jan 2016, 18:25

Na wenn es lädt. Oder verstehe ich das gerade nicht? Lädt der bei Null nicht?
Guest01
 
Beiträge: 18
Registriert: Di 11. Aug 2015, 17:48

Re: Multicity Carsharing Berlin, Falschparken nach Ladeende

Beitragvon eDEVIL » Sa 16. Jan 2016, 18:51

Ich habe bisher noch nie einen MC wirklich genutzt außer zum Umparken, um selbst Laden zu können...
303,8km Q210 ZOE ohne Nachladen oder schieben 8-)
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt es nicht, das ich auch hier im Forum bin, sondern nur das einer meiner PCs oder mobilgeräte online ist.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 10164
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Multicity Carsharing Berlin, Falschparken nach Ladeende

Beitragvon Guest01 » Sa 16. Jan 2016, 20:34

Ah. Ich lade die, um die Freiminuten zu kassieren.

Dann parkst du die um, die ich da abstelle ;)
Guest01
 
Beiträge: 18
Registriert: Di 11. Aug 2015, 17:48

Re: Multicity Carsharing Berlin, Falschparken nach Ladeende

Beitragvon fridgeS3 » Sa 16. Jan 2016, 21:27

Die MC sind in Berlin eine echte Plage
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) - I001-16-07-506 - max. SoC 19,8 kWh
Benutzeravatar
fridgeS3
 
Beiträge: 1084
Registriert: Di 8. Sep 2015, 13:38
Wohnort: Berlin

Re: Multicity Carsharing Berlin, Falschparken nach Ladeende

Beitragvon eDEVIL » So 17. Jan 2016, 09:19

Dann stell die doch bitte da ab, wo keine Engpässe herrschen.
Die neuen 11 kw säulen sind oft frei
303,8km Q210 ZOE ohne Nachladen oder schieben 8-)
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt es nicht, das ich auch hier im Forum bin, sondern nur das einer meiner PCs oder mobilgeräte online ist.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 10164
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Multicity Carsharing Berlin, Falschparken nach Ladeende

Beitragvon me2 » So 17. Jan 2016, 19:39

Ich stelle die da ab, wo es mir recht ist. Bei mir um die Ecke gibt es eine neue Säule, die passt mir ganz gut.
me2
 
Beiträge: 70
Registriert: Fr 18. Dez 2015, 16:23

Re: Multicity Carsharing Berlin, Falschparken nach Ladeende

Beitragvon TeeKay » So 17. Jan 2016, 21:14

me2 hat geschrieben:
Ich stelle die da ab, wo es mir recht ist.

Gelungener Einstieg für einen Neuling wie dich. Wir brauchen mehr von solch rücksichtsvollen Mitgliedern mit guten Manieren.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10138
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Multicity Carsharing Berlin, Falschparken nach Ladeende

Beitragvon me2 » So 17. Jan 2016, 22:25

Die Manieren fehlen eher dem, der mit dem Finger auf andere zeigt.
me2
 
Beiträge: 70
Registriert: Fr 18. Dez 2015, 16:23

Anzeige

Nächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste