Multicity Carsharing Berlin, Falschparken nach Ladeende

Re: Multicity Carsharing Berlin, Falschparken nach Ladeende

Beitragvon Guest01 » Mo 18. Jan 2016, 07:50

:)

Die Anbieter von Carsharing sollten mE Freiminuten springen lassen, wenn man ein vollgeladenes Auto umparkt. Denke mal, dass sich das Thema dann regeln würde, weil die Motivation einiger Nutzer entsprechend hoch wäre.
Guest01
 
Beiträge: 18
Registriert: Di 11. Aug 2015, 17:48

Anzeige

Re: Multicity Carsharing Berlin, Falschparken nach Ladeende

Beitragvon eDEVIL » Mo 18. Jan 2016, 08:07

Hast Du das MC schon vorgeschlagen?
303,8km Q210 ZOE ohne Nachladen oder schieben 8-)
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt es nicht, das ich auch hier im Forum bin, sondern nur das einer meiner PCs oder mobilgeräte online ist.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 10164
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Multicity Carsharing Berlin, Falschparken nach Ladeende

Beitragvon fridgeS3 » Mo 18. Jan 2016, 08:34

Guest01 hat geschrieben:
Hätte nicht gedacht, dass mein Beitrag solche Reaktionen auslösen, die in Richtung Beleidigung gehen.


Naja, wenn es hier denn solche Mitmenschen gibt, denen es egal ist, was um sie herum passiert, dann muss man nicht wundern, wenn der Ton schärfer wird. me2 hat in Sachen Rücksicht eine andere Sichtweise wie die meisten Elektroautofahrer, die nun mal an einer Ladesäule LADEN wollen und nicht PARKEN.

Irgendwann wird es etwas geben, was me2 auch total gegen den Strich geht, was glaubst Du, wie groß dann das Geschrei ist.

Um Topic zurück zukommen; das Falschparken der MC wird noch eine Weile so weiter gehen, bis die Ordnungsämter gelernt haben zu unterscheiden, ob ein Auto lädt oder nicht (mit angestecktem Kabel ist das auch erkennbar) und ich hoffe, dann wird es richtig teuer für MC.
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) - I001-16-07-506 - max. SoC 19,8 kWh
Benutzeravatar
fridgeS3
 
Beiträge: 1081
Registriert: Di 8. Sep 2015, 13:38
Wohnort: Berlin

Re: Multicity Carsharing Berlin, Falschparken nach Ladeende

Beitragvon Berndte » Mo 18. Jan 2016, 08:42

me2 hat geschrieben:
Ich stelle die da ab, wo es mir recht ist. Bei mir um die Ecke gibt es eine neue Säule, die passt mir ganz gut.


Ich parke auch immer da, wo es mir am besten passt.
Kann vielleicht mal passieren, dass ich dir die Garageneinfahrt oder die Haustür zuparke... aber was juckt mich das!
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 4834
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Multicity Carsharing Berlin, Falschparken nach Ladeende

Beitragvon Guest01 » Mo 18. Jan 2016, 08:59

Ich habe mal vor einer Haustür (keine Ausfahrt) geparkt und hatte am nächsten Tag einen Kreis bis zur Grundierung auf der Motorhaube.
Guest01
 
Beiträge: 18
Registriert: Di 11. Aug 2015, 17:48

Re: Multicity Carsharing Berlin, Falschparken nach Ladeende

Beitragvon eDEVIL » Mo 18. Jan 2016, 18:44

Die Lektion hat wohl nicht geholfen
303,8km Q210 ZOE ohne Nachladen oder schieben 8-)
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt es nicht, das ich auch hier im Forum bin, sondern nur das einer meiner PCs oder mobilgeräte online ist.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 10164
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Multicity Carsharing Berlin, Falschparken nach Ladeende

Beitragvon me2 » Mo 18. Jan 2016, 20:15

Welche Lektion?
me2
 
Beiträge: 70
Registriert: Fr 18. Dez 2015, 16:23

Re: Multicity Carsharing Berlin, Falschparken nach Ladeende

Beitragvon Volker.Berlin » Mo 18. Jan 2016, 20:25

Alles kein Grund zur Aufregung. Oder bin ich hier der einzige, der davon überzeugt ist, dass bei MC sowieso die Lichter ausgehen, sobald die Schaufenster-Förderung ausläuft? Klar, mit den i3 von DriveNow gibt es prinzipiell ein ähnliches Problem, aber die sind deutlich besser ausgelastet und stehen kaum mal länger vollgeladen irgendwo rum. Dazu braucht es keine Freiminuten, sondern lediglich ein attraktives Gesamtpaket aus Fahrzeug, Tarif, App, Website und Service.

Und ja, das Diskussionsklima war hier auch schon mal angenehmer.
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 1821
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 18:13

Re: Multicity Carsharing Berlin, Falschparken nach Ladeende

Beitragvon Großstadtfahrer » Mo 18. Jan 2016, 21:25

Hat den jemand Informationen wann die Förderung ausläuft, ausgelaufen ist?
Die neusten Fahrzeuge waren ja wohl im August an ihre 2 Jahresgrenze gekommen.(An dem ein Teil der Flotte im letzen Winter veräußert würde.)
Das war ja auch nach Gesprächen der Zeitraum ab dem es nur noch 1 Monatsverträge gab.
Aber so wie die i3 zu laufen scheinen, hat DriveNow keine Probleme die Lücke zu füllen;-)

Immerhin suchen sie noch Studenten.
image.png
Gruß
Großstadtfahrer

Twizy Cargo
Benutzeravatar
Großstadtfahrer
 
Beiträge: 1023
Registriert: Sa 27. Jul 2013, 16:05
Wohnort: Berlin

Re: Multicity Carsharing Berlin, Falschparken nach Ladeende

Beitragvon Volker.Berlin » Mo 18. Jan 2016, 21:47

Großstadtfahrer hat geschrieben:
Hat den jemand Informationen wann die Förderung ausläuft, ausgelaufen ist?

Interessanter Einwand. Wenn ich hier die richtige Website erwischt haben sollte, dann ist das Projekt schon zum 30.11.2015 ausgelaufen!
http://schaufenster-elektromobilitaet.o ... _2885.html

Somit scheint sich Multicity tatsächlich noch über die Laufzeit hinaus über Wasser zu halten. Aber vielleicht war das ja auch eine der Bedingungen für die Förderung (leider stehen auf der Projektseite keine Zahlen dazu), dass sie nicht innerhalb z.B. eines Jahres nach Förderungsende schon wieder zu machen. Ich finde es jedenfalls bemerkenswert, wie lieblos und erfolglos das Projekt betrieben wird -- wenn man sich parallel dazu anguckt, wie es bei DriveNow läuft. Etwas mehr Kundenservice, etwas mehr Fahrzeugpflege, und schon läuft's auch mit der Auslastung! (Zumindest dem äußeren Eindruck nach.)
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 1821
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 18:13

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste