Mail an HH Bürgermeister Olaf Scholz

Re: Mail an HH Bürgermeister Olaf Scholz

Beitragvon rolandk » Fr 26. Feb 2016, 08:29

Michael_Ohl hat geschrieben:
warum machst Du es Dir nicht einfach und beantragst ein E-Kennzeichen? Nachteile davon hab ich noch keine gesehen.


Das hat etwas mit rechnen zu tun. Es rechnet sich für mich nicht. Die Busspuren will/brauch ich nicht (sind die in HH überhaupt frei gegeben?). Und wenn ich nun tatsächlich mal für 10 Minuten Strom benötigen würde (vielleicht einmal in 3 Jahren), muß ich wegen fehlendem 'E' mit einem Bußgeld rechnen. Immerhin wäre das Bußgeld geringer als z.B. die Anmeldeprozedur in Berlin.

Das 'E' bringt mir ansonsten keinen Nutzen, d.h. ich kann locker darauf verzichten. Eben auch deswegen, weil es keine bundeseinheitlichen Regeln/Vorteile gibt (siehe auch Berlin).

Gruss
Roland
rolandk
 
Beiträge: 3666
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Anzeige

Re: Mail an HH Bürgermeister Olaf Scholz

Beitragvon Hamburger » Fr 26. Feb 2016, 15:25

Parken dürfen E-Autos in Hamburg auch außerhalb der Ladesäulen bis zur Höchstparkdauer.
Ladesäulen sollten nur für die Ladedauer belegt werden und sind dann wieder frei zu machen,
Warum nimmt man nicht das Schild Bild mit dem Ge-/Verbot "Nur für aufladende E-Fahrzeuge" in die entsprechende Anlage der StVO auf, anstatt zu versuchen komplizierte Kombinationen mit dem Parken- oder Haltverbotsschild zu bauen?
Wieso kompliziert, wenn es auch einfach geht?

Und auch das o.g. Verkehrszeichen 365-65 lässt sich ja mit einer 2h-Parkscheiben-Begrenzung kombinieren.
Zuletzt geändert von Hamburger am Sa 27. Feb 2016, 09:46, insgesamt 1-mal geändert.
seit 16.09.16 : i3 94Ah :)

https://twitter.com/alphadelta44
Give carbon a price:
https://youtu.be/G7tntAdhJUY
Benutzeravatar
Hamburger
 
Beiträge: 496
Registriert: So 27. Jul 2014, 10:02
Wohnort: Hamburg

Re: Mail an HH Bürgermeister Olaf Scholz

Beitragvon Greenhorn » Fr 26. Feb 2016, 17:55

@Roland
Du kannst an der Vattenfall HafenCity gemütlich laden. Keine Zeit Beschränkung und kein E erforderlich, da Privatgrund. Bist in 5 Minuten in der City.
Gruß Bernd

Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 52.000 km Erfahrung :-)

„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 3732
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Mail an HH Bürgermeister Olaf Scholz

Beitragvon Hamburger » Fr 18. Mär 2016, 09:23

Offenbar scheint die neue Vorgehensweise noch nicht bei allen Kontrolleuren des Parkraummanagements angekommen zu sein. Gestern kam mir ein Team aus Richtung Ladesäule Große Bäckerstrasse entgegen. Ein paar Minuten später passierte ich die Ladesäule deren beide exklusiven Parkplätze von einem mittig parkenden nicht-elektrischen Porsche 911 blockiert waren. Der Porsche ohne Strafzettel, während ALLE daneben auf den normalen Parkplätzen parkenden Autos einen Strafzettel hinter dem Scheibenwischer hatten.
seit 16.09.16 : i3 94Ah :)

https://twitter.com/alphadelta44
Give carbon a price:
https://youtu.be/G7tntAdhJUY
Benutzeravatar
Hamburger
 
Beiträge: 496
Registriert: So 27. Jul 2014, 10:02
Wohnort: Hamburg

Vorherige

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste