Ladestationen in Einkaufszentren, wo?

Re: Ladestationen in Einkaufszentren, wo?

Beitragvon Hinundher » Fr 15. Apr 2016, 13:26

Ich hab beim Bauhaus wohl einen guten Tag erwischt ein paar Tage später ist es anders :shock:

Verbrennerfahrer:
Diese Tafel war heute früh nicht da , ein anderer, ohh ich bin Rückwärts zu Gefahren Tafel nicht gesehen .........

Die Parkraumaufsicht ist am verzweifeln ob der Allgemeinen Parkkultur , das freihalten des Ladeplatzes zieht zusätzlich an den Nerven .

20160415_105953.jpg


nachdenkliche Grüsse.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 3702
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 10:43
Wohnort: In Kärnten

Anzeige

Re: Ladestationen in Einkaufszentren, wo?

Beitragvon eW4tler » Sa 16. Apr 2016, 13:36

Hinundher hat geschrieben:
Die Parkraumaufsicht ist am verzweifeln ob der Allgemeinen Parkkultur , das freihalten des Ladeplatzes zieht zusätzlich an den Nerven
Wie ich schon in einem früheren Post geschrieben habe und es du auch selbst immer wieder forderst.....die eindeutige Markierung ist unabdingbar für die Ladestation - ohne dem funktioniert es nicht! :!:

Eine grüne/blaue Farbe und einen Roller dazu wird es im Baumarkt doch geben? Muss ja nicht gleich flächig sein, aber ein grün/blauer Rahmen mit 20cm Breite hilft schon sehr viel! ;)

ZOE Life in AzurBlau + 3D Sound + ZE@Interactive
Ladestrategie: an öffentlichen Ladesäulen mit Typ2 und zur Not, mit 22kW-NRGkick überall sonst!
Benutzeravatar
eW4tler
 
Beiträge: 769
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 22:33
Wohnort: Krems an der Donau (NÖ)

Re: Ladestationen in Einkaufszentren, wo?

Beitragvon Hinundher » Sa 16. Apr 2016, 15:46

eW4tler hat geschrieben:
Eine grüne/blaue Farbe und einen Roller dazu wird es im Baumarkt doch geben? Muss ja nicht gleich flächig sein, aber ein grün/blauer Rahmen mit 20cm Breite hilft schon sehr viel! ;)


Da kommt schon noch was , jetzt lobe/sensibilisiere ich erstmal die Mitarbeiter , Antworten wie " waas wir haben eine Ladestation für Elektrofahrzeuge " sind an der Tagesordnung ;) Mitarbeiter die es schon wissen ahh der Elektroauto Fahrer " sie wie ist den das das Ladezeit Reichweite Preise welches haben sie ......könnte auch ich/wir da laden " beantworte ich gerne ;)

Gestern habe ich es mit Ladelolita an der MEHLER versucht leider war das Laden nicht möglich :shock:

lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 3702
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 10:43
Wohnort: In Kärnten

Re: Ladestationen in Einkaufszentren, wo?

Beitragvon Hinundher » Di 19. Apr 2016, 13:26

Hinundher hat geschrieben:
Gestern habe ich es mit Ladelolita an der MEHLER versucht leider war das Laden nicht möglich :shock: lg.


Der Fehler liegt bei mir das

20160419_122649.jpg
Dostar


mag nicht mehr auch wo anders nicht :shock:

lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 3702
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 10:43
Wohnort: In Kärnten

Re: Ladestationen in Einkaufszentren, wo?

Beitragvon the_driver » Fr 6. Mai 2016, 10:04

Auch wenn ich (noch) kein EV fahre, habe ich nochmals beim größten Einkaufszentrum der Region, dem Main-Tanus-Zentrum nachgefragt:

Liebes Centermanagement,

Elektromobilität ist nicht erst seit dem Ende April beschlossenen Förderpaket für Elektromobilität der Bundesregierung in Milliardenhöhe ein Thema von öffentlichem Interesse. Als eine der Zukunftstechnologien angesehen, unterstützen bereits viele Unternehmen die Elektromobilität, z.B. durch kostenpflichtige oder kostenfreie Stromtankstellen, um hierdurch einen Wettbewerbsvorteil durch die direkte Ansprache der wachsenden Anzahl von Elektroautofahrern zu gewinnen.

Hierzu gehören auch fast alle Shoppingcenter in der Umgebung, etwa das Loop5, das Skyline Plaza, das Nordwestzentrum, das MyZeil, dazu eine größere Anzahl an Parkhäusern in Frankfurt, aber auch z.B. ALDI in der Metropolregion Rhein-Main.

Ich wollte Sie fragen, ob auch für das MTZ entsprechende Pläne zur Errichtung von Lademöglichkeiten von Elektroautos in den bestehenden Parkhäusern auf dem Gelände des MTZ verfolgt werden.

Mit freundlichen Grüßen,


Antwort kam recht flott:

Sehr geehrter Herr XXXX,

vielen Dank für Ihre Mail.

Wir befinden uns derzeitig in Abstimmung und Planung für eine Ladestation für Elektrofahrzeuge hier im MTZ. Wann genau die Umsetzung erfolgt, können wir noch nicht genau sagen.

Zu eventuellen Rückfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen aus dem MTZ

Sabrina Penßler-Beyer (Mrs)
Assistant Center Management


Also eher nur blablabla
the_driver
 
Beiträge: 20
Registriert: Di 19. Apr 2016, 14:34

Re: Ladestationen in Einkaufszentren, wo?

Beitragvon Berndte » Fr 6. Mai 2016, 10:44

Scheint mittlerweile die Standardantwort zu sein.
Verhindert zuverlässig weitere Nachfragen.
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5280
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Ladestationen in Einkaufszentren, wo?

Beitragvon Alex1 » Fr 6. Mai 2016, 11:10

@the_driver: Kaufland gehört noch dazu (2x Triple!) :mrgreen:
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 7996
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Ladestationen in Einkaufszentren, wo?

Beitragvon Abandon » Mo 9. Mai 2016, 16:41

the_driver hat geschrieben:
Auch wenn ich (noch) kein EV fahre, habe ich nochmals beim größten Einkaufszentrum der Region, dem Main-Tanus-Zentrum nachgefragt:


Antwort kam recht flott:

Sehr geehrter Herr XXXX,

vielen Dank für Ihre Mail.

Wir befinden uns derzeitig in Abstimmung und Planung für eine Ladestation für Elektrofahrzeuge hier im MTZ. Wann genau die Umsetzung erfolgt, können wir noch nicht genau sagen.

Zu eventuellen Rückfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen aus dem MTZ

Sabrina Penßler-Beyer (Mrs)
Assistant Center Management


Also eher nur blablabla[/


Eine ähnliche Antwort bekam ich Anfang 2015 auch.
Mit ähnlichem Wortlaut und daß sie z.Zt. am Abstimmen und Planen sind.
Wie Du schon sagtest, nur leere Worthülsen und bla bla.
Lass sie mal weiter abstimmen und planen.
Wir können ja 2018 nochmals nachfragen.
Abandon
 
Beiträge: 55
Registriert: Sa 27. Sep 2014, 14:49

Re: Ladestationen in Einkaufszentren, wo?

Beitragvon Majaleia » Mo 9. Mai 2016, 16:55

Bei Ikea HH bekam ich auch nur ne Standardantwort, aber immerhin waren 2 Gutscheine fürs schwedische Frühstück dabei. *lol*

Ich schreibe denen jetzt regelmässig, spart Geld. Haha.
Benutzeravatar
Majaleia
 
Beiträge: 700
Registriert: Di 19. Mai 2015, 17:20

Re: Ladestationen in Einkaufszentren, wo?

Beitragvon Alex1 » Mo 9. Mai 2016, 18:07

Majaleia hat geschrieben:
Bei Ikea HH bekam ich auch nur ne Standardantwort, aber immerhin waren 2 Gutscheine fürs schwedische Frühstück dabei. *lol*

Ich schreibe denen jetzt regelmässig, spart Geld. Haha.
Ikea Wü ist da schon weiter... :mrgreen:
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 7996
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:59
Wohnort: Unterfranken

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste