Ladestationen in Einkaufszentren, wo?

Re: Ladestationen in Einkaufszentren, wo?

Beitragvon Hinundher » Mi 7. Aug 2013, 19:45

:P :P :P :P :P :P

Die ERSTE KRONE kann vergeben werden :tanzen:

Wem , dem ATRIO in Villach http://www.atrio.at/de/informieren/anreise/

http://e-tankstellen-finder.com/at/de/e ... 00-Villach

In der Parkgarage stehen unseren Kunden zwei E-Ladesäulen der Kelag zur Verfügung, welche damit ihr
E-Tankstellen-Netzwerk erweitert. http://www.atrio.at/de/informieren/parken/

Den Text der oberen 2 Zeilen hab ich aus dem LINK kopiert habe sonst mit Atrio nix zu tun , 1 Besuch nach der Eröffnung da 75 Km entfernt und ausser Reichweite vom E-Saxo :geek:

Wer war sonst noch dort dort :?:

lg.
448
Zuletzt geändert von Hinundher am Do 8. Aug 2013, 19:13, insgesamt 1-mal geändert.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 3624
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 10:43
Wohnort: In Kärnten

Anzeige

Re: Ladestationen in Einkaufszentren, wo?

Beitragvon Kelomat » Mi 7. Aug 2013, 22:06

Ich glaub ich muss mal nach Villach die Ladesäule testen :mrgreen:
Hauptauto: Nissan Leaf 2012er mit isolierter Heizung
Zweitauto (Von meiner Frau): Citroen Saxo Elektro mit Lithiumakkus
Sonst keine fossile Dreckschleuder zur Fortbewegung ;)

Strom kommt von der PV-Anlage ca. 15kW mit Speicher im Keller
Benutzeravatar
Kelomat
 
Beiträge: 1466
Registriert: So 12. Mai 2013, 17:28
Wohnort: Kärnten - Rosental

Re: Ladestationen in Einkaufszentren, wo?

Beitragvon meta96 » Do 8. Aug 2013, 08:51

Hinundher hat geschrieben:
:P :P :P :P :P :P

Die ERSTE KRONE kann vergeben werden :tanzen:

Wem , dem ATRIO in Villach http://www.atrio.at/de/informieren/anreise/

lg.
448


Sehr schön,
dann verleihen wir hiermit die erste goldene EKZ Krone für Österreich/Kärnten an die

ATRIO Shopping Center GmbH
Kärntner Straße 34
9500 Villach

http://www.atrio.at/de/
meta96
 
Beiträge: 853
Registriert: Do 14. Feb 2013, 20:45
Wohnort: g r a z - w i e n

Re: Ladestationen in Einkaufszentren, wo?

Beitragvon Hinundher » Fr 9. Aug 2013, 20:07

Supi, ( ist die Steigerung von Super bei uns) :thumb:

Neues auf der ersten Seite

infrastruktur/ladestationen-in-einkaufszentren-wo-t1684.html ,

weitere Meldungen hier auf der letzten Seite :twisted:

Hab heut bei einem ansehnlichen EKZ ( E-Car- willkommen ) ober den 4 Schuko eine CEE 32 A gefunden , schade dieses EKZ http://www.suedpark.at/gasteservice/ kann bei der KRONE nicht mitmachen :geek:

Edit:

Noch nicht , da CEE 32 A vorhanden ist wird auch Typ 2 möglich sein :mrgreen:

lg.
758
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 3624
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 10:43
Wohnort: In Kärnten

Re: Ladestationen in Einkaufszentren, wo?

Beitragvon Hinundher » Fr 23. Aug 2013, 09:51

Guten Morgen

Thema :

Lange Leiter für das Elektroauto!

Nachdem mir vom Haustechniker eines ( fast ) Neuen INTERSPAR Einkaufszentrums versichert wurde , die 2 Ladesäulen vor dem Haupteingang funktionieren auch bei Elektroautos

( obwohl für E-Fahrrad und E-Scooter ) draufsteht ?!?

Ein kurzer Test beweist es, der E-Saxo beginnt zu laden , als Zeichen von außen leuchten kurz alle Blinklichter , nur der großzügig gebaute Schukostecker am Ladekabel verhindert das abschließen der mit einem Schloss gesicherten Tür

( ein Winkelstecker als Lösung leider ist nicht an Bord ),

auch der sichere und für die Funktion benötigte REED Kontakt durch schlissen der Tür ist nicht gegeben, durch Einwerfen von € 1.- oder € 2,- ( als Kaution ) kann der Schlüssel mitgenommen werden, das Ladekabel wäre gesichert .

Die vor einem Jahr versprochene Elektroauto Ladestation mit Typ 2, CEE und Schuko/Blaue CEE wurde nicht gebaut

( Konzernleitung fragen )

auch das Stromtertminal am Parkplatz mit 2X Schuko und 1 X CEE 16 A darf er ( Haustechniker ) nicht zur Verfügung stellen dieses wäre für jedes E-Car geeignet

( nicht für Renault ZOE , Standardausrüstung nur Typ 2 Stecker )

Nun gut , wegen eh fast vollen Batterien fehlendem Winkelstecker und Zeitmangel wird ein ausgiebiger Test verschoben , mit Frühstück und ab arbeiten einer langen Einkaufsliste somit eine Einkaufstour mit Reichlich Zeit lässt die Kassen Jubeln da so mancher Artikel zusätzlich im Wagerl landet .

Wenige Einkaufszentren haben dies leider noch nicht erkannt auch nicht die SPAR-Gruppe , der Test der Ladesäule wird es beweisen

Einen Tag später:

Der passende Winkelstecker ist besorgt, ein Euro für die Kaution vorhanden , die ergänzt Einkaufsliste ist dabei, leider wird die Vorfreude auf das Frühstück im Restaurant und anschließendes shoppen durch nachfolgendem Ladetest getrübt

Diese Ladesäulen sind tatsächlich nur für Fahrräder gebaut denn nach ca. einer Minute wird der Strom wieder abgeschaltet auch bei den anderen 5 Schukos

Statt des Technikers erscheint die Geschäftsleitung und bestätigt die minimale Stromabgabe, Elektroautos mit weniger Ladestrom hätten hier schon geladen, die Alternative für eine stärkere Strom-Leistung ist allerdings der Hammer.

Bild.
Bild

Das Angebot, der Hausmeister könnte eine Leiter bringen um einen Strombezug aus luftiger Höhe herzustellen, hab ich dann doch nicht angenommen.

lg.
980
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 3624
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 10:43
Wohnort: In Kärnten

Re: Ladestationen in Einkaufszentren, wo?

Beitragvon Hinundher » Sa 24. Aug 2013, 22:46

Idealer ist das Stromterminal am Parkplatz etwas weiter weg vom Haupteingang daher selten verparkt leider ohne Überdachung, diese Möglichkeit für eine Ladung vom E-Car hab ich der Geschäftsführung dann auch vorgeschlagen , er wird nachdenken :twisted: bevor ich noch mehr Ladezeit verliere wurde Plan B ausgeführt .

Plan B

Da war alles bestens :mrgreen:

lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 3624
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 10:43
Wohnort: In Kärnten

Re: Ladestationen in Einkaufszentren, wo?

Beitragvon Robert » So 25. Aug 2013, 00:30

Plan B sind CEE ?
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4205
Registriert: Di 17. Apr 2012, 21:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: Ladestationen in Einkaufszentren, wo?

Beitragvon Hinundher » So 25. Aug 2013, 09:31

Robert hat geschrieben:
Plan B sind CEE ?


Ja, Hauptsache Strom für das E-Car meines nimmt ja alles mit dem neuen Adapter sogar CEE 32 A , natürlich schaue ich auch immer ob auch CEE vorhanden ist dann passt es auch für Typ 2 Fahrer mit Mobieler Box ;)

lg.
Zuletzt geändert von Hinundher am So 25. Aug 2013, 17:21, insgesamt 1-mal geändert.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 3624
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 10:43
Wohnort: In Kärnten

Re: Ladestationen in Einkaufszentren, wo?

Beitragvon me68 » So 25. Aug 2013, 10:47

Mich ärgern diese ganzen Pseudoladesäulen, ich kann's gar nicht in Worte fassen. Da wird etwas suggeriert, was nicht ist - einfach unbrauchbar. Dafür wird Geld ausgegeben! Anstatt einmal ein österreichweites Konzept zu machen wo sich einer den Hut aufsetzt und was Gscheites auf aktuellen Ladestandards/-steckern - Typ2! und/oder CHAdeMO/CCS- für Elektroautos zu machen, blühen die groteskesten "Irgendwas" Steckdosen.

Martin :-(
Bild

... unterwegs mit einem Citroen C-Zero, Bj. 8/2012
... unsere Vereinsseite: facebook.com/emobility.at
me68
 
Beiträge: 350
Registriert: So 5. Mai 2013, 11:54
Wohnort: Burgenland/Österreich

Re: Ladestationen in Einkaufszentren, wo?

Beitragvon Hinundher » So 25. Aug 2013, 17:38

me68 hat geschrieben:
Mich ärgern diese ganzen Pseudoladesäulen, ich kann's gar nicht in Worte fassen. Da wird etwas suggeriert, was nicht ist - einfach unbrauchbar. Dafür wird Geld ausgegeben! Anstatt einmal ein österreichweites Konzept zu machen wo sich einer den Hut aufsetzt und was Gscheites auf aktuellen Ladestandards/-steckern - Typ2! und/oder CHAdeMO/CCS- für Elektroautos zu machen, blühen die groteskesten "Irgendwas" Steckdosen.

Martin :-(


Du liest wohl nicht alles, dieser Thread soll Einkaufszentren finden mit Lademöglichkeit , DIE mit Typ 2 werden gekrönt ;)



Guck auf die erste Seite infrastruktur/ladestationen-in-einkaufszentren-wo-t1684.html

Einkaufszentren mit Typ 2 werten dort aktualisiert , es sind erst 3 welches hast du eingebracht :?: :!:

lg.
1140
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 3624
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 10:43
Wohnort: In Kärnten

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast