Ladestationen in Einkaufszentren, wo?

Re: ... die Krone für das erste EKZ mit Typ2/11kWh?

Beitragvon PowerTower » Mi 31. Jul 2013, 22:14

meta96 hat geschrieben:
Die Krone für das erste EKZ mit Typ2/11kWh in

D(eutschland): ???
A(ustria): ???
(S)Ch(weiz): ???


wäre noch frei ;)

Gibt es denn da so wenig? Allein in meiner Stadt fällt mir ein Einkaufszentrum (Elbepark) und ein Einkaufspark (Gompitz Park) ein, beide jeweils ausgerüstet mit vier Parkplätzen und entsprechender Anzahl der Ladeanschlüsse. 22 kW Typ2 haben beide, ebenso wie 2x Schuko. Die in Gompitz hat statt dem zweiten Typ2 noch eine rote CEE Dose. Sie sind auch recht repräsentativ aufgestellt, so dass die Elektroautos vom vorbeifahrenden Verkehr nicht übersehen werden können. Deswegen sind sie aber vor allem samstags meist zugeparkt. :?
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
-> Umbau auf Lithium: Batterie Upgrade - ein Praxisbericht
-> Strom@home, nun endlich mit Ladestation am Mehrfamilienhaus
Gekauft! Ab 08/2016 unterwegs mit einem VW e-up!
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 2993
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Anzeige

Re: Ladestationen in Einkaufszentren, wo?

Beitragvon Eberhard » Mi 31. Jul 2013, 23:23

leider geht der typ2 am gompitzpark nicht. musste anstatt am cee16 laden. ging ganz gut bis in der nacht die ladung unterbrochen wurde während ich im KIM hotel schlief.
auf der rückfahrt habe ich dann versucht im elbepark an typ2 mit 32A zu laden, ging 28min gut, dann war die ladesäule geschossen. leider hatte ich dies erst nach 2h gemerkt. also nochmals im KIM übernachtet und an 16A geladen und nach 8h wiederum ladeunterbrechung. nur ließ sich die cee 16 A nicht mehr aktivieren. am schuko weiter geladen. wie sich später bestàtigte, schaltet die säule nach 8h maximale ladezeit ab. nachdem ich bei der fehlersuche der drewag leute eine weitere typ2 säule mit 32A geschissen hatte. konnte ichif 24A laden und dann meine heimreise fortsetzen.

lg

eberhard
Benutzeravatar
Eberhard
 
Beiträge: 331
Registriert: Sa 26. Jan 2013, 16:30
Wohnort: 97702 Münnerstadt

Re: Ladestationen in Einkaufszentren, wo?

Beitragvon Frank » Mi 31. Jul 2013, 23:32

Eberhard hat geschrieben:
...auf der rückfahrt habe ich dann versucht im elbepark an typ2 mit 32A zu laden, ging 28min gut, dann war die ladesäule geschossen.
...nachdem ich bei der fehlersuche der drewag leute eine weitere typ2 säule mit 32A geschissen hatte. konnte ichif 24A laden und dann meine heimreise fortsetzen.

lg

eberhard


Frei nach dem Motto "wir schreiben mal 32A dran, läd ja sowieso keiner!" :evil: :wand:
Sind die jetzt wenigstens auf 32A umgerüstet?
Zoe Intens - schwarz mit weißem Dach, 15" Leichtlaufreifen
Drehstromkiste und mobile crOhm-Box 22kW
Frank
 
Beiträge: 475
Registriert: Fr 13. Jul 2012, 17:23
Wohnort: Kreuztal

Re: Ladestationen in Einkaufszentren, wo?

Beitragvon PowerTower » Do 1. Aug 2013, 16:53

Eberhard hat geschrieben:
leider geht der typ2 am gompitzpark nicht. musste anstatt am cee16 laden. ging ganz gut bis in der nacht die ladung unterbrochen wurde während ich im KIM hotel schlief.

Hallo Eberhard, dass Typ2 dort nicht gehen soll, habe ich auch schon von Twizyfan erfahren. Wir waren allerdings vor zwei Wochen zusammen dort und haben sie getestet, da ging sie einwandfrei mit dem Typ2 Adapter. Hab aber nur mit 2 kW gezogen. ;)

Gruß
Micha
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
-> Umbau auf Lithium: Batterie Upgrade - ein Praxisbericht
-> Strom@home, nun endlich mit Ladestation am Mehrfamilienhaus
Gekauft! Ab 08/2016 unterwegs mit einem VW e-up!
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 2993
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: ... die Krone für das erste EKZ mit Typ2/11kWh?

Beitragvon meta96 » Do 1. Aug 2013, 18:44

PowerTower hat geschrieben:
meta96 hat geschrieben:
Die Krone für das erste EKZ mit Typ2/11kWh in

D(eutschland): ???
A(ustria): ???
(S)Ch(weiz): ???


wäre noch frei ;)

Gibt es denn da so wenig? Allein in meiner Stadt fällt mir ein Einkaufszentrum (Elbepark) und ein Einkaufspark (Gompitz Park) ein, beide jeweils ausgerüstet mit vier Parkplätzen und entsprechender Anzahl der Ladeanschlüsse. 22 kW Typ2 haben beide, ebenso wie 2x Schuko. Die in Gompitz hat statt dem zweiten Typ2 noch eine rote CEE Dose. Sie sind auch recht repräsentativ aufgestellt, so dass die Elektroautos vom vorbeifahrenden Verkehr nicht übersehen werden können. Deswegen sind sie aber vor allem samstags meist zugeparkt. :?


... ok. Cool. Gut, dann vergeben wir die Krone an jenes EKZ, wo der Erste von uns erfolgreich an TYP2/11 oder 22KW geladen hat ;)
meta96
 
Beiträge: 809
Registriert: Do 14. Feb 2013, 19:45
Wohnort: g r a z - w i e n

Re: Ladestationen in Einkaufszentren, wo?

Beitragvon Hinundher » Do 1. Aug 2013, 19:28

:lol: Alles ist möglich, hab heute geladen an einer Säule mit 2 X -CEE 3polig 230 V - 16 A 3,7 kW

brauch ja nicht mehr :P

Weiters sind vorhanden 2 X - Typ 2-Stecker 400 V - 32 A 22,2 kW :P

In unmittelbarer nähe ist ein Möbelhaus , Billa, NKD, ein Sportgeschäft , Bäcker mit Kaffeehaus , Kino , noch ein paar Geschäfte,BURGER KING, ein paar schritte weiter mc donalds , Baumarkt.........

Hier http://e-tankstellen-finder.com/at/de/e ... index/5163

der Hacken dabei ist ,

man braucht neuerdings eine Karte diese http://sc.lebensland.com/?r=003$@@ 8-)

lg.
350
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike von http://www.i-go4.com/ seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 3345
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 09:43
Wohnort: In Kärnten

Re: Ladestationen in Einkaufszentren, wo?

Beitragvon meta96 » Do 1. Aug 2013, 20:01

Hinundher hat geschrieben:
:lol: Alles ist möglich, hab heute geladen an einer Säule mit 2 X -CEE 3polig 230 V - 16 A 3,7 kW

brauch ja nicht mehr :P

Weiters sind vorhanden 2 X - Typ 2-Stecker 400 V - 32 A 22,2 kW :P

In unmittelbarer nähe ist ein Möbelhaus , Billa, NKD, ein Sportgeschäft , Bäcker mit Kaffeehaus , Kino , noch ein paar Geschäfte,BURGER KING, ein paar schritte weiter mc donalds , Baumarkt.........

Hier http://e-tankstellen-finder.com/at/de/e ... index/5163

der Hacken dabei ist ,

man braucht neuerdings eine Karte diese http://sc.lebensland.com/?r=003$@@ 8-)

lg.

350


Mit Euch Kärntnern ist nix lustig ;) Hat das EKZ einen Namen?. Obwohl die Krone verdient eigentlich das erste, bei dem der Betreiber diese auch errichtet ... aber egal sollen sie die Goldene bekommen ...

... und könntet's net a Kelag-Station auch mitten in Graz aufstellen? Für Eure Studenten als Heimtankstelle quasi (glei' beim Schillerhof), nur um die Estag ein bisserl zu ärgern? Weil die fahren zwar mit ihren grünen Th!nks in der Gegend herum, aber für eine Typ2-Ladestationen reicht's bei denen im Kopf noch immer nicht ...
meta96
 
Beiträge: 809
Registriert: Do 14. Feb 2013, 19:45
Wohnort: g r a z - w i e n

Re: Ladestationen in Einkaufszentren, wo?

Beitragvon Hinundher » Do 1. Aug 2013, 20:14

meta96 hat geschrieben:

Mit Euch Kärntnern ist nix lustig ;) Hat das EKZ einen Namen? Weil dann gemma dem halt die Krone für AT.



Nein hat keinen Namen da eine gewachsene Geschichte , ist wohl nix mit der Krone :geek:

Im grössten EKZ hab ich Ladepunkte ( Schuko und CEE 16 A ) schon geortet leider noch keine Genehmigung :twisted:

In Graz sind die Ladepunkte wohl gut versteckt :ugeek:

lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike von http://www.i-go4.com/ seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 3345
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 09:43
Wohnort: In Kärnten

Re: Ladestationen in Einkaufszentren, wo?

Beitragvon meta96 » Do 1. Aug 2013, 20:21

Hinundher hat geschrieben:
meta96 hat geschrieben:

Mit Euch Kärntnern ist nix lustig ;) Hat das EKZ einen Namen? Weil dann gemma dem halt die Krone für AT.



Nein hat keinen Namen da eine gewachsene Geschichte , ist wohl nix mit der Krone :geek:


Schade, aber ich schränke das noch ein bisserl ein "Typ2 mit fixen Ladekabel" ... ist ein bisserl mädchenhaft, aber die "Meinige" will es halt so ...

Hinundher hat geschrieben:

Im grössten EKZ hab ich Ladepunkte ( Schuko und CEE 16 A ) schon geortet leider noch keine Genehmigung :twisted:




Ich versteh' Dich schon, mittelfristig muss es einfach komfortabler gehen ...


Hinundher hat geschrieben:

In Graz sind die Ladepunkte wohl gut versteckt :ugeek:

lg.


... Gut? So gut, dass Graz für einen Emobilisten jeden Tag ein bisserl wie Ostern ist ;)
meta96
 
Beiträge: 809
Registriert: Do 14. Feb 2013, 19:45
Wohnort: g r a z - w i e n

Re: Ladestationen in Einkaufszentren, wo?

Beitragvon Hinundher » Di 6. Aug 2013, 21:36

Wer bekommt nun die Krone für das erste EKZ mit Typ2/11kWh unser grösstes EKZ in Klagenfurt leider nicht :geek:

Der Techniker spricht ,nein haben wir nicht , wir möchten nicht das Kunden über ausgelegte Kabel der E-Mobielisten stolpern außerdem ist das eine Kostenfrage wer zahlt den Strom ?

Vielleicht später einmal wird eine Lademöglichkeit kommen , nach diesen News http://www.city-arkaden-klagenfurt.at/n ... ws/detail/ glaub ich das nimmer ,die haben wohl ohne E-Car Lademöglichkeit genug Besucher :geek:

lg.
440
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike von http://www.i-go4.com/ seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 3345
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 09:43
Wohnort: In Kärnten

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste