Ladesäulen in Wilhelmshaven

Ladesäulen in Wilhelmshaven

Beitragvon nodojo » Mi 15. Jul 2015, 12:03

So, ich habe nun meinen Arbeitgeber (ich fahre täglich nach WHV) und die GEW in Wilhelmshaven mal angetriggert, was sie in Sachen Ladesäuleninfrastruktur zu gedenken pflegen.
Mein Arbeitgeber ist interessiert und ich hatte diesbezüglich schon ein Infogespräch mit den Verantwortlichen. Es sieht hoffentlich gut aus.
Die GEW (Lokaler Energieversorger) hat keine Ladesäulen in der Stadt. Mal sehen, wie die dazu stehen. Bisher ist in Wilhelmshaven so gar nichts, ein großer, weisser Fleck auf der Land- und Ladekarte.
Vielleicht möchte der ein oder andere aus dem Form die Gas-und E-Werke ja mal auch anschreiben und nach Ladesäuleninfrastruktur fragen. Wenn das viele tun werden sie ja evtl. aktiv. Die Mailadresse ist info(at)gew-wilhelmshaven.de
ZOE Intens 06/2013 ...der Weg ist das Ziel. Und das heisst TESLA !!
Benutzeravatar
nodojo
 
Beiträge: 311
Registriert: Do 5. Mär 2015, 08:43
Wohnort: Wesermarsch

Anzeige

Re: Ladesäulen in Wilhelmshaven

Beitragvon nodojo » Di 18. Aug 2015, 13:41

Es gibt nun Neuigkeiten in Sachen Ladesäulen in WHV.
Nachdem die GEW sich nicht weiter zur meiner Anfrage geäußert hatte bzw. ich gar keine Antwort bekam, wandte ich mich an die Tourismus Info. In einem Brief bedauerte ich die mangelhafte Stromversorgung für E-Autos und das komplizierte Chipkarten Ladeverfahren für E-Bikes (so ein Schwachsinn). Auch den Passis ROI sprach ich sehr deutlich an.
Heute erhielt ich einen netten Anruf von der Tourismus Info und man nahm die Sache sehr Ernst. Man werde sich mit dem GEW Energieversorger in Verbindung setzen und mich über das Ergebnis informieren. Sollten das Vorhaben ergebnislos sein, bot ich die Crowdfunding Idee an. Mal sehen, wie es sich weiter entwickelt. Vielleicht ist Wilhelmshaven in Zukunft kein weisser Schandfleck mehr auf der Ladesäulen Landkarte.
ZOE Intens 06/2013 ...der Weg ist das Ziel. Und das heisst TESLA !!
Benutzeravatar
nodojo
 
Beiträge: 311
Registriert: Do 5. Mär 2015, 08:43
Wohnort: Wesermarsch

Re: Ladesäulen in Wilhelmshaven

Beitragvon nodojo » Mi 19. Aug 2015, 12:33

Update: Nach einem ausführlichem Telefonat mit der GEW hat man mir mitgeteilt, dass Seitens der Stadt Wilhelmshaven kein Interesse daran besteht, für E-Autos eine geeignete Ladeinfrastuktur aufzubauen. Die Stadt Wilhelmshaven ist zu 51% an der GEW beteiligt. Nichtsdestrotrotz war der Gesprächspartner sehr an meinen Ausführungen interessiert und teilte meine Ansichten zu 100%. Doch leider sind ihm die Hände gebunden. Er wünschte sich von der Allgemeinheit mehr Beteiligung in dieser Sache.
ZOE Intens 06/2013 ...der Weg ist das Ziel. Und das heisst TESLA !!
Benutzeravatar
nodojo
 
Beiträge: 311
Registriert: Do 5. Mär 2015, 08:43
Wohnort: Wesermarsch

Re: Ladesäulen in Wilhelmshaven

Beitragvon TeeKay » Mi 19. Aug 2015, 14:22

nodojo hat geschrieben:
Er wünschte sich von der Allgemeinheit mehr Beteiligung in dieser Sache.

Noch mehr als die Crowdfunding-Box? Sollen wir auch noch dafür zahlen, dass sie dort angebracht werden darf?
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10113
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Ladesäulen in Wilhelmshaven

Beitragvon HubertB » Mi 19. Aug 2015, 14:25

nodojo hat geschrieben:
Update: Nach einem ausführlichem Telefonat mit der GEW hat man mir mitgeteilt, dass Seitens der Stadt Wilhelmshaven kein Interesse daran besteht, für E-Autos eine geeignete Ladeinfrastuktur aufzubauen.


Interessantes Statement. Hast Du Kontakt zur Presse?
Zoe Zen / Twizy
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 11kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
PV 8,25 kWp / 10m² Solarthermie
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 1544
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 22:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Re: Ladesäulen in Wilhelmshaven

Beitragvon nodojo » Mi 19. Aug 2015, 14:36

Nein, ich hatte nur mit dem Verantwortlichen bzw. Anprechpartner bei der GEW telefoniert. Er bedauert es auch sehr, das die Stadt WHV dort nicht mehr unternimmt. Versucht hatte er es wohl in der Vergangenheit. Ich schreibe mal die Pressestelle der Stadt Wilhelmshaven an und bitte um Stellungnahme.
ZOE Intens 06/2013 ...der Weg ist das Ziel. Und das heisst TESLA !!
Benutzeravatar
nodojo
 
Beiträge: 311
Registriert: Do 5. Mär 2015, 08:43
Wohnort: Wesermarsch

Re: Ladesäulen in Wilhelmshaven

Beitragvon TeeKay » Mi 19. Aug 2015, 15:11

http://www.wilhelmshaven.de/umwelt_energie/16860.htm

Schicken Sie Ihre Vorschläge per Mail an fbumwelt[at]stadt.wilhelmshaven.de oder per Post an Stadt Wilhelmshaven, Fachbereich Umwelt, Freiligrathstr. 420 Geb. B, 26386 Wilhelmshaven.
Auskünfte erteilt Ingo Borgmann, Tel. 04421 162550, ingo.borgmann[at)stadt.wilhelmshaven.de
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10113
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Ladesäulen in Wilhelmshaven

Beitragvon Ledertheil » Mo 15. Aug 2016, 13:02

Hallo von einem Neu-Mitglied.

Der ursprüngliche Beitrag ist ja nun schon eine Weile her. Da ist es vielleicht an der Zeit nach einem Update zu fragen.

Ich bin selbst Tesla-Fahrer und hin und wieder zu Besuch in meiner alten Heimat. Eigentlich würde es mich stets an den Südstrand ziehen, doch leider gibt es dort keine Ladestation, sodass ich mir das gut überlege. Das ist allerdings aus touristischem Blickwinkel ein hervorragender Ort, um eine solche Lademöglichkeit anzubieten. Wen kann ich diesbezüglich bei der Stadt WHV ansprechen? Michael Diers ist wohl kaum der richtige Ansprechpartner und Herr Wagner schon gar nicht, oder?

Gott sei dank kommen wir bei jedem Besuch in Schortens unter. Dort und in Jever gibt es immerhin insgesamt 4 (mir bekannte) Ladestationen, so dass ich mittlerweile dort Restaurants und Einkaufs"meilen" aufsuche. Lieber würde ich allerdings mein Geld auch mal wieder in meiner alten Heimat ausgeben. Unglaublich, dass die beiden weit kleineren Städte besser aufgestellt sind in Sachen E-Mobilität. Obwohl, wenn ich die Historie der Stadt WHV so Revue passieren lasse... überrascht mich dieser Umstand eigentlich doch nicht... ;)
Ledertheil
 
Beiträge: 1
Registriert: Mo 15. Aug 2016, 12:48

Re: Ladesäulen in Wilhelmshaven

Beitragvon nodojo » Di 16. Aug 2016, 13:02

Da ich jeden Tag nach WHV pendle, war mir das auch ein Dorn im Auge. Die Stadt, die WHV Tourismus und die GEW tun sich schwer damit. Deshalb haben wir aus dem Forum in der Peterstrasse 72 bei Hallix KFZ Sachverständiger eine CF Ladestation aus Spendengeldern installiert. Dort kann gegen Stromspende geladen werden. Mittlerweile schmückt sich die GEW auch mit unseren Federn und sponsort den Strom in gewissen Anteilen.

Ansonsten ist Klimaschutzmanager Andreas Leonhardt (04421 162550) von der Stadt Wilhelmshaven der richtige Anprechpartner für diese Belange. Ich weiss aber auch, dass die GEW ein Ladesäulenkonzept der Stadt vorgelegt hat wo es um den weiteren Aufbau von Ladesäulen geht. Da die Stadt aber immer klamm ist und zu 51% Anteilseigner der GEW ist wird die Umsetzung wohl noch dauern. Schade eigentlich.
ZOE Intens 06/2013 ...der Weg ist das Ziel. Und das heisst TESLA !!
Benutzeravatar
nodojo
 
Beiträge: 311
Registriert: Do 5. Mär 2015, 08:43
Wohnort: Wesermarsch

Re: Ladesäulen in Wilhelmshaven

Beitragvon rolandk » Di 16. Aug 2016, 13:10

Es wundert mich, das man sich mal wieder auf Stadt und EVU verlassen will. Es müßte doch im eigenen Interesse der Wilhelmshavener Touristikbetriebe (Restaurants, Hotels ... you name it) sein, die Technik vorzuhalten. Gibt es da keinen Interessensverband? Man muß ja nicht unbedingt Ladepunkte für 30k€ aufstellen, die kleineren tun es auch.

Roland
rolandk
 
Beiträge: 3561
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Anzeige

Nächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MaxPaul und 3 Gäste