Laden als Tourist in der Schweiz, Eure Empfehlung?

Re: Laden als Tourist in der Schweiz, Eure Empfehlung?

Beitragvon 300bar » Sa 28. Mai 2016, 16:39

Hallo Klaus,

Bei cora Mulhouse und Nissan Händler in Ilzach habe ich sonntags schon geladen.
Funktionieren beide zuverlässig. Beide ohne Zufahrtsbeschränkung.
Ikea kannst Du sonntags vergessen.

Von dort kannst Du nach colmar und Straßburg und kannst auf dem Weg die coras abklappern.
Villingen wäre für Dich doch ein ordentlicher Umweg, oder?
Die Zeit wäre dann in AC besser investiert.
Cora und Nissan-händler in Straßburg habe ich leider noch nicht besucht.
Zuletzt geändert von 300bar am Sa 28. Mai 2016, 18:26, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Reinhard
------------------------
Kia Soul EV seit April 2015
Benutzeravatar
300bar
 
Beiträge: 788
Registriert: Mi 25. Mär 2015, 09:35
Wohnort: Gundelfingen

Anzeige

Re: Laden als Tourist in der Schweiz, Eure Empfehlung?

Beitragvon Nichtraucher » Sa 28. Mai 2016, 18:20

Hallo 300bar,

dann werde ich mal in Illzach nachladen und hoffen, dass cora in Colmar auf hat. Wenn es bei cora Mulhouse sonntags geht, besteht ja Hoffnung.
Villingen-Schwenningen wäre ich direkt von Basel angefahren, da dort die nächste Chademo steht. Ist in der Tat ein Umweg auf dem Weg nach Pforzheim, aber es gibt kaum Chademo auf deutscher Seite dort. Und Achernsee funktioniert ja leider nicht.

Gruß

Klaus
Botschafter Leaf Pearl Weiß mit Winter und Solar
Nichtraucher
 
Beiträge: 806
Registriert: Do 15. Aug 2013, 06:27
Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)

Re: Laden als Tourist in der Schweiz, Eure Empfehlung?

Beitragvon Solarstromer » Sa 28. Mai 2016, 19:57

Es gibt vom Corri-Door Project noch die Raststätte Haut Königsburg an der Autobahn A35, nahe Sélestat. Mitte Juni soll es auch im Tankstellen Shop die Möglichkeit geben eine Freischaltung zu kaufen. 2 Stück für je 30 Minuten für 20€, laut diesem Artikel: http://www.automobile-propre.com/corri- ... ile-propre

Eigentlich wollte ich jetzt noch schreiben, dass es auf dem Weg dann noch Versus in Hagenau gibt. Aber obwohl man da bezahlen muss, haben die wohl nicht 24/7 offen.
Benutzeravatar
Solarstromer
 
Beiträge: 1430
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 19:25

Re: Laden als Tourist in der Schweiz, Eure Empfehlung?

Beitragvon Nichtraucher » Sa 28. Mai 2016, 20:08

Danke für den Tipp bzgl. Raststätte Haut Königsburg, aber da bin ich dann noch zu früh um im Shop eine Freischaltung zu kaufen.
10 € für 30 Minuten ist zwar happig, aber in dem Fall wäre es mir das wert. Versus hatte ich gesehen; auch dass sie Sonntags nicht aufhaben.

An alle: Protokolliert hin und wieder mal eine erfolgreiche Ladung, wenn ihr irgendwo wart, wo schon lange keiner mehr protokolliert hat. Da! ist echt hilfreich.
Botschafter Leaf Pearl Weiß mit Winter und Solar
Nichtraucher
 
Beiträge: 806
Registriert: Do 15. Aug 2013, 06:27
Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)

Re: Laden als Tourist in der Schweiz, Eure Empfehlung?

Beitragvon Nichtraucher » So 29. Mai 2016, 11:01

Bei Cora in Colmar ist das Gelände abgesperrt. Keine Chance an die Ladesäule heranzukommen.
Nun sind wir in der Raststätte Haut Königsburg. Die Säule dort können wir nicht benutzen. Im Shop sagte man mir, die Säule funktioniere nicht.
Nun schmieden wir erst einmal Pläne wie es weitergeht.
Botschafter Leaf Pearl Weiß mit Winter und Solar
Nichtraucher
 
Beiträge: 806
Registriert: Do 15. Aug 2013, 06:27
Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)

Re: Laden als Tourist in der Schweiz, Eure Empfehlung?

Beitragvon 300bar » So 29. Mai 2016, 11:25

Schaffst Du es noch bis Straßburg?
Dort hättest Du zumindest einige Typ2. Hast Du eine ENBW-Karte?

Der Nissan-händler in Straßburg wäre zumindest noch eine Option.
(Dort ist die Chance mit 24/7 noch am größten)
Gruß Reinhard
------------------------
Kia Soul EV seit April 2015
Benutzeravatar
300bar
 
Beiträge: 788
Registriert: Mi 25. Mär 2015, 09:35
Wohnort: Gundelfingen

Re: Laden als Tourist in der Schweiz, Eure Empfehlung?

Beitragvon solar man » So 29. Mai 2016, 11:53

Mc Donald's haben in der Regel CEE16/32 für die Müllpresse.
Route de Strasbourg,Carrefour Maison Rouge,67600 Sélestat,Frankreich
+33 3 88 58 09 29

vor Strassburg: http://www.goingelectric.de/stromtankstellen/Frankreich/Dorlisheim/Cora-Einkaufszentrum-Rue-Mercure-1/5235/ wahrscheinlich aber ohne Strom, weil Sonntag.

Viele Gasthäuser haben Strom für Pedelecs (deutsche Seite).
KIA Soul EV, Biiista Johammer
Benutzeravatar
solar man
 
Beiträge: 196
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 19:41

Re: Laden als Tourist in der Schweiz, Eure Empfehlung?

Beitragvon Nichtraucher » So 29. Mai 2016, 12:42

Wir sind in Erstein gestrandet. Die im GE Verzeichnis genannten Ladesäulen vor dem L'Eclerc in der Rue Printemps sind uralt und 1 von 3 auch aktuell defekt. Anschlüsse sind verschlossen. Vor einer Säule steht eine nicht angeschlossene Mia.
Direkt nebenan bei McDonald's steht draußen eine Hüpfburg, angeschlossen an eine CEE-blau.
Nein, ich habe nun nicht den Karusselbremser gespielt und der Hüpfburg die Luft rausgelassen. Direkt nebendran ist noch ein CEE-rot und ich habe einen Adapter dabei. Also kurz den Manager gefragt ob ich kurz laden dürfte. 5 Minuten seien kein Problem sagt er. Nach einigem hin und her habe ich eine halb Stunde rausgeschlagen.
Sollte reichen um dann nach Illkirch-Graffenstaden zu fahren. Elektronauten Karte (prepaid 25€) habe ich dabei. Von dort aus sehen wir weiter.

Der Nissan-händler in Straßburg wäre zumindest noch eine Option.
(Dort ist die Chance mit 24/7 noch am größten)


Den suche ich jetzt mal
Dateianhänge
EVAatMD.JPG
Zuletzt geändert von Nichtraucher am So 29. Mai 2016, 13:07, insgesamt 1-mal geändert.
Botschafter Leaf Pearl Weiß mit Winter und Solar
Nichtraucher
 
Beiträge: 806
Registriert: Do 15. Aug 2013, 06:27
Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)

Re: Laden als Tourist in der Schweiz, Eure Empfehlung?

Beitragvon Nichtraucher » So 29. Mai 2016, 12:47

Dieser hier?

http://www.goingelectric.de/stromtankstellen/Frankreich/Souffelweyersheim/Nissan-Haendler-Rue-des-Tuileries-38/5690/

Noch keine bestätigte Ladung.
29.3.2016 Fehlermeldung im Display und zugeparkt.
Nicht wirklich vertrauenserweckend.

Ich denke, ich fahre erst einmal nach Illkirch-Graffenstaden und lade dort genug auf um zum Nissan Händler und wieder zurück zu kommen. Vielleicht habe ich ja Glück.
Botschafter Leaf Pearl Weiß mit Winter und Solar
Nichtraucher
 
Beiträge: 806
Registriert: Do 15. Aug 2013, 06:27
Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)

Re: Laden als Tourist in der Schweiz, Eure Empfehlung?

Beitragvon 300bar » So 29. Mai 2016, 14:43

Wie geht's?
Kommst Du weiter?
Gruß Reinhard
------------------------
Kia Soul EV seit April 2015
Benutzeravatar
300bar
 
Beiträge: 788
Registriert: Mi 25. Mär 2015, 09:35
Wohnort: Gundelfingen

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: gthoele, Lotusan und 6 Gäste