Konventa Löbau - Mission Ladeinfastruktur

Konventa Löbau - Mission Ladeinfastruktur

Beitragvon EV Fahrer » Sa 23. Apr 2016, 15:29

War gerade auf der Konventa in Löbau (Ostsachsen) das hat sich die letzten Jahre zu einer Automesse entwickelt (wo es ja jetzt auch so geworben wird).
Ich war auf Tour der Mission der Elektromobilität, mein Ziel waren Stadtwerke und Energieversorger in der Region Ostsachsen. Auch wollte ich schauen was zeigen die Autohäuser so Ihre Alternative Antriebe?!

Gleich mal zu den Autos, Ich war sehr enttäuscht :( Einzigste Autohaus was schon viele Elektroautos verkauft hat war natürlich vor Ort und den neuen Leaf 30 präsentiert. Nächste Woche ist auch gleich eine Probefahrt vereinbart. Der Verkäufer der mich beraten hat meinte das er diesen als Dienstwagen zwischen Görlitz und Bautzen (so 40KM entfernt) nutzt und meinte 200KM sind voll drin. 150KM waren in letzten Winter möglich selbst mit Heizung und Autobahn bei 130KM/h
Vor der Messehalle stand der Renault Zoe von den Stadtwerken Görlitz (den eUP! haben sie nicht mit gebracht, von Ihn sind Sie nicht so begeistert auch was Reichweite etc. angeht).
Und Toyota (beide Großen Autohäuser der Region hatten ein Stand zusammen und zeigten nach Größe den Rav4 Hybrid-Prius, Auris Hybrid und Yaris Hybrid.

So zu den Stadtwerken. Stadtwerke Zittau, baut derzeit erste Ladestation auf den Hauptmarkt in Zittau.
Stadtwerke Görlitz planen gerade beim neuen Bau von Marktkauf 4 Ladesäulen und mit den Landrat eine an Hauptbahnhof Görlitz.
Stadtwerke Löbau planen derzeit nicht, haben sich sehr schwer und trotz Probleme wie Zahlsystem was den Betrieb einer Ladestation teuer macht, wollen sie trotz Finanzelle Unterstützung von Mir kein Planung in Zukunft, soll mich aber nächste Woche auch nochmal melden.
Großer Energieversorger in Sachsen ist Enso, sie waren auch vor Ort und das Gespräch war auch sehr interessant, plane und baue ständig neue vermarktet wird es unter (StromTarif - http://stromticket.de/ladestationen/karte/) wollen mit Ihren Partner Stadtwerkle Löbau auch nochmal ins Gespräch treten und soll mein Anliegen Montag mal per Mail zusenden. Sie verstehen es nicht das Stadtwerke Löbau dies ablehnt.
Dateianhänge
2.jpg
Hybridmolle von Toyota
3.jpg
Renault Zoe von Stadtwerke Görlitz
4.jpg
Nissan Leaf 30
Ein Lächeln ist der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen :)
Benutzeravatar
EV Fahrer
 
Beiträge: 224
Registriert: Fr 1. Mai 2015, 18:26

Anzeige

Re: Konventa Löbau - Mission Ladeinfastruktur

Beitragvon TeeKay » Sa 23. Apr 2016, 16:22

EV Fahrer hat geschrieben:
150KM waren in letzten Winter möglich selbst mit Heizung und Autobahn bei 130KM/h

Das dürfte eine Übertreibung gewesen sein. Vielleicht fuhr er mal kurz 130, aber sicher nicht 150km lang.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10131
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Konventa Löbau - Mission Ladeinfastruktur

Beitragvon PowerTower » Sa 23. Apr 2016, 22:15

Tja vor drei Jahren hätten sie noch gesagt das Ding taugt nix, nach 20 km ist der Akku leer, wird nie eine Alternative werden, bloß die Finger davon lassen.

Die Stadtwerke Görlitz haben ja schon ein paar Ladestationen, aber alle nur für den Eigenbedarf. Die einzige öffentliche Stromtankstelle wurde immerhin Anfang der Woche in Rothenburg/O.L. eröffnet.

EWB in Bautzen betreiben eine öffentliche Ladestation in der Stadt. Allerdings nur Schuko. Zur Verteidigung: die steht da schon seit 7 oder 8 Jahren.

Nur die ENSO legt zur Zeit ein gutes Tempo an den Tag, im März kamen Pulsnitz, Großharthau und Cunewalde dazu, vor zwei Wochen wurde die erste DC Ladestation in Bad Schandau in Betrieb genommen, an diesem Wochenende geht Dippoldiswalde online und nächsten Monat folgt DC in Altenberg. Läuft! Als größter Energieversorger in Ostsachsen sind da eben ganz andere finanzielle Mittel vorhanden. Nur das Roaming müssen sie noch üben.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
-> Umbau auf Lithium: Batterie Upgrade - ein Praxisbericht
-> Strom@home, nun endlich mit Ladestation am Mehrfamilienhaus
Gekauft! Ab 08/2016 unterwegs mit einem VW e-up!
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 2993
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: Konventa Löbau - Mission Ladeinfastruktur

Beitragvon McTristan » So 24. Apr 2016, 07:11

Und was die Enso hier für Prachtsäulen baut, Schuko und 11 kw wenn überhaupt...

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
McTristan
 
Beiträge: 145
Registriert: Do 15. Jan 2015, 21:57

Re: Konventa Löbau - Mission Ladeinfastruktur

Beitragvon PowerTower » So 24. Apr 2016, 08:27

Dann ist dir möglicherweise der letzte Eintrag entgangen. Dieser Ladesäulentyp wird das neue bevorzugte Standardmodell der ENSO. Ein 50 kW Lader von EBG compleo ist ebenfalls bestellt.

Viele der bisher installierten Ladepunkte dienen überwiegend dem Destination Charging. Höhere Ladeleistungen würden da zu Konflikten führen und könnten lediglich zusätzlich installiert werden. Wenn man erst nach 2-4 Stunden zum Auto zurück kommt gibt es nur Frust bei anderen Ladewilligen, wenn das Auto schon 3 Stunden fertig geladen herumsteht.

Aufgrund der Zeittarife werden zudem die Konditionen bei höheren Ladeleistungen entsprechend angepasst, zum Nachteil von Besitzern langsam ladender Fahrzeuge. Bei 20+ kW kann man das also nur mit AC/DC Kombistationen fair gestalten. Und das wird, siehe Eingangssatz, nun langsam umgesetzt.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
-> Umbau auf Lithium: Batterie Upgrade - ein Praxisbericht
-> Strom@home, nun endlich mit Ladestation am Mehrfamilienhaus
Gekauft! Ab 08/2016 unterwegs mit einem VW e-up!
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 2993
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: Konventa Löbau - Mission Ladeinfastruktur

Beitragvon McTristan » So 24. Apr 2016, 13:28

Na ich glaube es erst wenn ich es sehe... in Dresden und an ein paar markanten Punkten in der Umgebung gibt es ja immerhin 22 kW, wenn die Säule sich nicht neu startet;)

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
McTristan
 
Beiträge: 145
Registriert: Do 15. Jan 2015, 21:57


Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste