Kirchensäulen zum Lutherjahr?

Re: Kirchensäulen zum Lutherjahr?

Beitragvon Nordlicht » Mi 21. Sep 2016, 12:41

TeeKay hat geschrieben:
Nimms mir nicht übel - aber auf Events ists doch vor allem die ältere Klientel, die man mit Elektroauto antrifft.


...definiere älter... :evil:

Es reicht mir schon wenn meine Frau mir das immer wieder sagt, aber jetzt hier auch noch...und das mit unter 40... :(
09/2009: 29kw Holzpelletheitzanlage für 2 Wohnhäuser
06/2013: 5 kwp PV-Anlage mit S10 Speicher von e3/dc im Keller
06/2015: ZOE Intens R240, Neptungrau
03/2016: CF-Box Standort
Benutzeravatar
Nordlicht
 
Beiträge: 808
Registriert: Mi 3. Jun 2015, 16:31
Wohnort: 24589 Seedorf

Anzeige

Re: Kirchensäulen zum Lutherjahr?

Beitragvon Tho » Mi 21. Sep 2016, 12:45

Man ist nur so alt wie man sich fühlt... ;)
Wo gehts jetzt eigentlich los mit den Kirchenladesäulen? Oder ist das nur die Vorbereitung aufs 300Millionen Programm des Bundes? ;)
Let's get electrified!
Renault Zoe Zen, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 3886
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Kirchensäulen zum Lutherjahr?

Beitragvon spark-ed » Mi 21. Sep 2016, 13:14

Tho hat geschrieben:
Wo gehts jetzt eigentlich los mit den Kirchenladesäulen? Oder ist das nur die Vorbereitung aufs 300Millionen Programm des Bundes? ;)

Hatte die Pressestelle vom VELKD mal interessehalber angeschrieben.
Es handele sich nur um eine vom Synodenpräsident Wilfried Hartmann gemachte Äusserung, die in dem Artikel aufgegriffen wurde.
Also leider nichts Konkretes :(
SmartED - einfach, wie für mich gemacht
Benutzeravatar
spark-ed
 
Beiträge: 808
Registriert: Sa 2. Aug 2014, 08:39
Wohnort: Sehnde

Re: Kirchensäulen zum Lutherjahr?

Beitragvon TeeKay » Mi 21. Sep 2016, 13:54

Also wie Muttis Millionenziel. Alle reden drüber, aber keiner nimmt es ernst.
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
kW ≠ kWh ≠ kW/h
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 9711
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Kirchensäulen zum Lutherjahr?

Beitragvon Tho » Mi 21. Sep 2016, 13:56

... Amen. ;)
Let's get electrified!
Renault Zoe Zen, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 3886
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Kirchensäulen zum Lutherjahr?

Beitragvon Alex1 » Mi 21. Sep 2016, 14:06

TeeKay hat geschrieben:
Nimms mir nicht übel - aber auf Events ists doch vor allem die ältere Klientel, die man mit Elektroauto antrifft.
Die Kirchenklientel ist aber im Schnitt noch älter. Oder es sind junge Familien mit Kindern, und die haben kein Geld für eAutos. Schon gar nicht, wenn die ganze Brut samt Kinderwagen mit muss... :lol:
Herzliche Grüße
Alex
Meine Zoe Intens: weiß 16/15" 04/14; Sommer 10,8/Winter 13,5 kWh/100 km, Reset 08/16: 129 km :D = SOH 98%
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 5597
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Kirchensäulen zum Lutherjahr?

Beitragvon Alex1 » Mi 21. Sep 2016, 14:10

TeeKay hat geschrieben:
Also wie Muttis Millionenziel. Alle reden drüber, aber keiner nimmt es ernst.
Bei der EKD kann aber, wer im KV ist oder gar Umweltbeauftragter, wesentlich mehr erreichen als wenn man Mutti bewegen möchte :mrgreen:
Herzliche Grüße
Alex
Meine Zoe Intens: weiß 16/15" 04/14; Sommer 10,8/Winter 13,5 kWh/100 km, Reset 08/16: 129 km :D = SOH 98%
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 5597
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Kirchensäulen zum Lutherjahr?

Beitragvon Fluencemobil » Mi 21. Sep 2016, 15:02

Stimmt da darf jeder Gemeindekirchenrat selbst bestimmen. Mit etwas PV auf dem Dach waere es noch cooler.

Gibts den schon Kirchen die PV auf Dach machen durften?

PS: Für den Standort im Bild hab ich schon mal angefragt.
http://www.optikanton.de/index.php?modu ... tion=65:65
Benutzeravatar
Fluencemobil
 
Beiträge: 1083
Registriert: So 16. Mär 2014, 09:23
Wohnort: Erfurt

Re: Kirchensäulen zum Lutherjahr?

Beitragvon StromBer » Mi 21. Sep 2016, 15:13

... und für die Ladeweile (Internetzugriff) ist meist auch gesorgt. In (fast) allen Kirchen sind Mobilfunkanlagen installiert. Oft alle drei Netzbetreiber zusammen.
Gruß Uwe

Watt jetzt!
Benutzeravatar
StromBer
 
Beiträge: 32
Registriert: Do 16. Jun 2016, 21:17

Re: Kirchensäulen zum Lutherjahr?

Beitragvon Alex1 » Mi 21. Sep 2016, 15:25

Fluencemobil hat geschrieben:
Gibts den schon Kirchen die PV auf Dach machen durften?
Ja, definitiv, sogar aufs Denkmal-Kirchendach. Habe bloß keine Adresse. Gemeindehaus/Kindergarten geht eh :mrgreen:
Herzliche Grüße
Alex
Meine Zoe Intens: weiß 16/15" 04/14; Sommer 10,8/Winter 13,5 kWh/100 km, Reset 08/16: 129 km :D = SOH 98%
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 5597
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Volt und 2 Gäste