Ich kann es nicht mehr lesen

Re: Ich kann es nicht mehr lesen

Beitragvon green_Phil » Fr 15. Apr 2016, 14:27

*aufreg aufreg* Also echt, hilft Euch das, wenn Ihr Euch hier echauffiert? 8-)

@Ollinord, bitte achte zukünftig auf eindeutige Namen der Threads. "Ich kann es nicht mehr lesen" ist absolut nichtssagend.
Benutzeravatar
green_Phil
 
Beiträge: 2282
Registriert: Di 28. Aug 2012, 14:22
Wohnort: Roding

Anzeige

Re: Ich kann es nicht mehr lesen

Beitragvon AbRiNgOi » Fr 15. Apr 2016, 14:42

Ich finde schon dass sich die Vorfreude auf 2017/18 ähnlich wie 2012/13 anfühlt. Wer hätte vor Leaf/ZOE/i3/eGolf ein Elektrofahrzeug gekauft? Es gab keine Ladestellen, alles nur angekündigt, alles nur Steckdosenladegeräte. (ok der Leaf war schon Ende 2011 mit Chademo in Europa erhältlich..)
12.03.2012 habe ich meine ZOE vorbestellt, im Oktober dafür Schuhe geschenkt bekommen und im Januar ein Modellauto meiner ZOE.
Am 14.1.2013 dann die Bestellung beim :) mit Anzahlung (Nach Probesitzen auf der Vienna Autoshow, kostenlose Eintrittskarten von Renault) und erst Mitte Juni 2013 die Lieferung! (nach 463 Tagen seit der Vorbestellung). Warum soooo lange warten? weil es keine Alternative gegeben hat. Und diese 22kWh-Batterie/50kW-Lader/5-Sitzer ohne AHK zum leistbaren Preis sind seither gleich geblieben. Wer damit auskommt hat gekauft. Wer jetzt dazu stößt sind die ersten Gebrauchtwagenkäufer, oder wie in Österreich die Firmenfahrzeugbesitzer weil diese keine Privat Nutzung der Fahrzeuge mehr in der Lohnsteuer abrechnen müssen. Das bringt wirklich etwas, nicht eine vielleicht Förderung. Weil der Preis des Elektrofahrzeuges ist nicht durch die Produktion bedingt sondern genau so hoch wie sich die Fahrzeuge verkaufen sollen. Wenn dann die Förderung kommt, werden die Preise dahingehend angepasst.

Was wollte ich eigentlich sagen? Ach ja: Jetzt wird nicht gewartet auf irgendeine Förderung, sondern auf 2017/18 und den 50kWh-Batterie/100kW-Lader/5-7 Sitzer mit AHK zum leistbaren Preis. Und alles was man schon jetzt auf der Tesla 3 Seite liest, fühlt sich an wie damals im Jahre 2012 ! Ich werde diesen Sprung auslassen, meine ZOE soll 10Jahre halten, ich bin dann beim nächsten Sprung wieder dabei 8-)
ZOE Live seit 7/2013, neues Ladegerät bei 60.500km
Zwischenstand: 61.000 km nach 4 Jahren Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 2446
Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Vorherige

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste