GOtthard FASTcharge (GOFAST)

Re: GOtthard FASTcharge (GOFAST)

Beitragvon Solarstromer » Mo 23. Mai 2016, 18:59

tom hat geschrieben:
Gebaut werden jeweils die neuen ultraschnelllen 150kW Lader expresso&charge von EVTEC.


Ich werde aus der Beschreibung der Ladesäule nicht schlau: http://www.evtec.ch/de/produkte/espressoandcharge

Kann an *einem* DC Anschluss mit mehr als 50kW geladen werden? Oder ist das die Obergrenze? Die Angaben von 210kW und 150kW scheinen nur Systemleistungen zu sein.
Benutzeravatar
Solarstromer
 
Beiträge: 1429
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 19:25

Anzeige

Re: GOtthard FASTcharge (GOFAST)

Beitragvon ^tom^ » Mo 23. Mai 2016, 19:01

p.hase hat geschrieben:
selbstverständlich gibt es einen autoverlad: http://www.sbb.ch/bahnhof-services/auto-velo/autoverlad/autoverlad-simplon.html dabei kommt man direkt ins tessiner euroland. dort findet man dann auch die sparsamen schweizer in den ristorantes und die schweizer grenzbeamten die ihre landsleute ganz pöse angucken. :mrgreen:


Das ist aber nicht eine Nord-Süd Verbindung.
Bitte mal nachschauen wo Brig in etwa liegt.....
Aus DE fährst Du hierzu entweder zusätzlich über 80 Kilometer um die Alpen herum oder bezahlst Fr. 25.- beim Autoverlad in Kandersteg. Dann bist Du aber eben erst im Wallis und nicht im Tessin.
--
Ab Jan.2016 BMW i3 BEV WP, AC+, DC. I001-15-11-504
Ab Juli 2015 KIA Soul EV mit Sitzbelüftung und Chademo
Bis Juli 2015 i-MiEV 13'500km
Sommer 2015, Verbrenner verkauft (für den KIA)
Sommer 2016 der 2. Verbrenner verkauft (für den BMW)
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1113
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 19:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Re: GOtthard FASTcharge (GOFAST)

Beitragvon ^tom^ » Mo 23. Mai 2016, 19:06

Solarstromer hat geschrieben:
tom hat geschrieben:
Gebaut werden jeweils die neuen ultraschnelllen 150kW Lader expresso&charge von EVTEC.


Ich werde aus der Beschreibung der Ladesäule nicht schlau: http://www.evtec.ch/de/produkte/espressoandcharge

Kann an *einem* DC Anschluss mit mehr als 50kW geladen werden? Oder ist das die Obergrenze? Die Angaben von 210kW und 150kW scheinen nur Systemleistungen zu sein.


Ich verstehe nicht, was Dir nicht klar ist.
Dort steht doch:
Dynamisches Leistungsmanagement

espresso&charge passt die Leistung bei paralleler Ladung intelligent an, so dass zu jedem Zeitpunkt alle Fahrzeuge optimal bedient werden. “Dynamic DC-Powersplitting” ist optional erhältlich.

Hat die Säule 150kW DC kann sie mehre Fahrzeuge bis maximal gesammthaft 150kW bedienen. Hängen nur zwei Fahrzeuge drann, könnte jder bis 75kW gleichzeitung ziehen, oder einer 100kW und der andere 50kW.
Zusätzlich noch Wechselspannung mit 60kW.
--
Ab Jan.2016 BMW i3 BEV WP, AC+, DC. I001-15-11-504
Ab Juli 2015 KIA Soul EV mit Sitzbelüftung und Chademo
Bis Juli 2015 i-MiEV 13'500km
Sommer 2015, Verbrenner verkauft (für den KIA)
Sommer 2016 der 2. Verbrenner verkauft (für den BMW)
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1113
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 19:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Re: GOtthard FASTcharge (GOFAST)

Beitragvon Solarstromer » Mo 23. Mai 2016, 19:13

^tom^ hat geschrieben:
Hängen nur zwei Fahrzeuge drann, könnte jder bis 75kW gleichzeitung ziehen, ...


Steht das irgendwo, oder ist das deine Interpretation?

Auch in der Skizze mit den 4 ladenden Autos ist die Leistung 20, 30, 50, 10 kW und geht dabei auch nicht über die 50 kW hinaus.
Benutzeravatar
Solarstromer
 
Beiträge: 1429
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 19:25

Re: GOtthard FASTcharge (GOFAST)

Beitragvon TeeKay » Mo 23. Mai 2016, 22:32

Die Säule ist ja nun nicht neu und steht auch schon anderswo. Je nach dem, wie viele Powermodule verbaut wurden, kann sie mit bis zu 150kW an DC laden. Die in Deutschland installierten Säulen können an CCS maximal 100kW abgeben. Die Säule kann 4 Fahrzeuge gleichzeitig laden. 2 an AC, 2 an DC. Die in Deutschland installierten Säulen haben (noch?) kein dynamisches Lastmanagement an DC. Man muss die Ladeleistung vorab wählen. Entweder halbe oder ganze Leistung. Wenn jemand die ganze Leistung wählte, kann der 2. Anschluss nicht genutzt werden, bis die Ladung am 1. Anschluss fertig ist.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10255
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Vorherige

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste