Frankfurt... Ein elektromobiles Trauerspiel!

Re: Frankfurt... Ein elektromobiles Trauerspiel!

Beitragvon p.hase » Do 18. Aug 2016, 08:40

elektromobilität macht in deutschland einfach spass! :hurra:
VERKAUFE Ständig WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel (Notladekabel) lagernd.
VERKAUFE Immer wieder günstige E-Autos von Nissan, Mitsubishi, Renault im Vorlauf.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 4018
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Stuttgarter Speckgürtel

Anzeige

Re: Frankfurt... Ein elektromobiles Trauerspiel!

Beitragvon ac-dc » Fr 19. Aug 2016, 10:05

climenole hat geschrieben:
Leider habe ich das mit der Bürgerbefragung erst jetzt gesehen.

Nur, damit kein falscher Eindruck entsteht: Es war "nur" eine Bürgerfragestunde, in der wir uns zu Wort gemeldet haben, keine Bürgerbefragung.
climenole hat geschrieben:
Was ist dabei rausgekommen?

Zunächst einmal wurde der Antrag erfreulicherweise angenommen, so dass der Magistrat der Stadt Frankfurt sich mit der Sache befassen wird. Außerdem gab es ein kleines Medienecho, unter anderem in der Frankfurter Neuen Presse. Die Mainova sieht demnach keinerlei Handlungsbedarf und verweist auf die neue Beschilderung, die derzeit nach und nach eingeführt wird. Habt ihr die schon gesehen? Z.B. am Palmengarten, an der Kurt-Schumacher-Straße, in der Bleidenstr und am Eschenheimer Tor zu besichtigen. Das geht leider mal wieder in die falsche Richtung, weil niemand aus der Verwaltung mit den Betroffenen gesprochen hat. Es müsste ein Halteverbotsschild sein mit dem Zusatz "Ausgenommen Elektrofahrzeuge bis X Stunden" (mit Parkscheibe). Der Zusatz "9-20 Uhr werktags" zum normalen Parkschild bedeutet in der Praxis: abends und am Wochenende werden die Ladestationen zugeparkt bleiben. Die Stellplätze vor einer öffentlichen Ladesäule sollten 24/7 für Elektroautos reserviert bleiben. Für mich persönlich als Laternenparker ohne eigene private Lademöglichkeit sind überhaupt nur die Tagesrandzeiten und die Wochenenden interessant.

Einen Stammtisch plant die Firma "Taunus E-Mobil" am 28. August in der Klassikstadt, bei Interesse mit Herrn Falkenstein in Verbindung setzen.
Dateianhänge
beschilderung_palmengarten.jpg
Zugeparkte Ladestation in der Siesmayerstraße -- dank der neuen Beschilderung ist es völlig legitim, hier abends und am Wochenende als Verbrenner zu parken
ac-dc
 
Beiträge: 52
Registriert: Mi 15. Jan 2014, 15:50
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Frankfurt... Ein elektromobiles Trauerspiel!

Beitragvon mweisEl » Fr 19. Aug 2016, 10:19

ac-dc hat geschrieben:
Der Zusatz "9-20 Uhr werktags" zum normalen Parkschild bedeutet in der Praxis: abends und am Wochenende werden die Ladestationen zugeparkt bleiben.


Es ist noch schlimmer. Das Wort frei am "E-Auto"-Zusatzschild schränkt das Parken überhaupt nicht ein, jeder darf hier Parken (das sagt das "P"). Denn: "Die "Frei" - Zusatzzeichen heben die Gültigkeit für Verbote für Personengruppen (Anlieger, Anwohner, Behinderte) oder für bestimmte Fahrzeuge (Radfahrer, Krafträder, PKW's, Krankenfahrzeuge, Baufahrzeuge) auf."

Einzige Lesart wäre etwa: E-Autos müssen von 9-20 Uhr kein Parkticket ziehen. Wenn es so etwas nicht gibt, hat das Straßenverkehrsamt Mist gebaut - gibt es immer wieder.

Wäre des Verkehrsschild z.B. "eingeschränktes Halteverbot", könnte so ein Zusatzschild mit dem Wort frei eine Ausnahme der Einschränkung bedeuten. Das 2. Zusatzschild mit der zeitlichen Beschränkung müsste dann aber darüber stehen.
1 smart fortwo electric drive, 3 Fahrräder und 0,0 Verbrenner.
mweisEl
 
Beiträge: 558
Registriert: Di 5. Apr 2016, 20:00

Re: Frankfurt... Ein elektromobiles Trauerspiel!

Beitragvon ac-dc » Fr 19. Aug 2016, 10:28

Hier das Positivbeispiel aus dem Europaviertel. Ich persönlich fände "Elektrofahrzeuge bis X Stunden frei" (mit Parkscheibe) besser als "Elektrofahrzeuge während des Ladevorgangs frei". Wäre auch wesentlich einfacher durchzusetzen für die Stadt.
Dateianhänge
beschilderung_pariser-str.jpg
ac-dc
 
Beiträge: 52
Registriert: Mi 15. Jan 2014, 15:50
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Frankfurt... Ein elektromobiles Trauerspiel!

Beitragvon TeeKay » So 21. Aug 2016, 18:10

mweisEl hat geschrieben:
Einzige Lesart wäre etwa: E-Autos müssen von 9-20 Uhr kein Parkticket ziehen. Wenn es so etwas nicht gibt, hat das Straßenverkehrsamt Mist gebaut - gibt es immer wieder.

Blöderweise wurde das mit der alten Beschilderung, die deutlich das Parken für ICE verbot, genauso gehandhabt. Die Kontrolleure bestätigten, dass dort ladende EV ohne Parkticket ok wären und in jetzt 8 Monaten intensiver Nutzung durch den 2. Firmen-Tesla gabs auch nie auch nur einen Strafzettel. Die Beschilderung wurde also ohne Not deutlichst verschlimmert.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10111
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Frankfurt... Ein elektromobiles Trauerspiel!

Beitragvon ac-dc » So 21. Aug 2016, 18:36

TeeKay hat geschrieben:
Blöderweise wurde das mit der alten Beschilderung, die deutlich das Parken für ICE verbot, genauso gehandhabt. Die Kontrolleure bestätigten, dass dort ladende EV ohne Parkticket ok wären und in jetzt 8 Monaten intensiver Nutzung durch den 2. Firmen-Tesla gabs auch nie auch nur einen Strafzettel. Die Beschilderung wurde also ohne Not deutlichst verschlimmert.

Welchen Standort in Frankfurt meinst du?
ac-dc
 
Beiträge: 52
Registriert: Mi 15. Jan 2014, 15:50
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Frankfurt... Ein elektromobiles Trauerspiel!

Beitragvon TeeKay » So 21. Aug 2016, 18:44

Na den von dir fotografierten.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10111
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste