Fastned scheint sich warmzulaufen

Fastned scheint sich warmzulaufen

Beitragvon NotReallyMe » Di 1. Apr 2014, 22:59

Fastned scheint sich warmzulaufen:

http://www.linkedin.com/jobs2/view/10887362?_mSplash=1

Ein Aprilscherz? Die Anzeige stammt vom 31.03...
I001-16-11-502 Max.Kapa. 30.58 kWh
NotReallyMe
 
Beiträge: 1435
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 18:46

Anzeige

Re: Fastned scheint sich warmzulaufen

Beitragvon NotReallyMe » Mo 19. Mai 2014, 18:33

Die Fastned-App ist nun da, und mit ihr die Preise: Pro kWh 69 Cent, oder Monats-Flat für 100,- Euro. Ab 19.05. kann man nur noch mittels App laden. Beide Preise sind excel. MwSt..

Auf der Website ist das Ganze hier zu finden: http://www.fastned.nl/en/170733/Rates.html
I001-16-11-502 Max.Kapa. 30.58 kWh
NotReallyMe
 
Beiträge: 1435
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 18:46

Re: Fastned scheint sich warmzulaufen

Beitragvon MarkusD » Mo 19. Mai 2014, 18:45

69 Cent + MwSt?
Puh ... das liegt deutlich über meiner Schmerzgrenze.
MarkusD
 

Re: Fastned scheint sich warmzulaufen

Beitragvon TeeKay » Mo 19. Mai 2014, 19:04

Warum Schmerzgrenze? Rechne doch mal in TCO und Opportunitäten. Du sparst mit dem EV auf Kurz- und Mittelstrecke (TCO), dafür sind Langstrecken teurer. Zudem sparst du mit DC-Ladung den teuren AC-Schnelllader im Auto oder einen separaten Verbrenner(mietwagen) für Langstrecken (Opportunitäten). Du wirst feststellen, dass auch 0,835 Euro pro kWh dann noch günstig sind.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10588
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Fastned scheint sich warmzulaufen

Beitragvon MarkusD » Mo 19. Mai 2014, 19:17

Erklär das nicht mir, erklär das jemanden, dem du so ein Auto verkaufen willst/wolltest.
Bei 15kWh pro 100km sind das rund 12,50 Euro für eben diese 100km.

Der Vertretertyp, der ständig auf Langstrecke unterwegs ist, wird mit bekannten Argumenten kommen.

Mit dem Ampera wären 50 Cent pro kWh das Äußerste, was ich bereit wäre, zu zahlen.

Gruß
Markus
MarkusD
 

Re: Fastned scheint sich warmzulaufen

Beitragvon TeeKay » Mo 19. Mai 2014, 19:24

Der Vertreter kann ja die Flatrate nehmen. Und wenn Otto Normalverbraucher lieber bei jeder Fahrt 10 Cent pro km für Benzin zahlt statt in 80% der Fälle 4,5 Cent und in 20% der Fälle 16 Cent, dann soll er das tun.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10588
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Fastned scheint sich warmzulaufen

Beitragvon Twizyflu » Mo 19. Mai 2014, 19:52

Und die Kelag sprach mal von 20-25c je kw oder so.
puh ^^
Shop auf http://www.charge-shop.com - YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 17234
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Fastned scheint sich warmzulaufen

Beitragvon bm3 » Mo 19. Mai 2014, 20:51

Gut,
für mich und bestimmt für viele hier wären es Sonderfälle wenn man mal die Schnellladung nutzen will auf weiteren Strecken und bevor man jetzt da irgendwo steht und ein paar Stunden laden müsste nimmt man es wahrscheinlich dann in Anspruch. Allerdings wenn es so wird haben die bei den Preisen auch meiner Meinung nach leicht überzogen. Man sollte sich meiner Meinung nach zumindest preislich da wiederfinden können wo man sich mit einem Diesel-PkW auch preislich wiederfinden würde.

Viele Grüße:

Klaus
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5176
Registriert: Di 10. Apr 2012, 23:06

Re: Fastned scheint sich warmzulaufen

Beitragvon endurance » Mo 19. Mai 2014, 21:14

Fuer mich sind die 85 Cent fuer Notfälle erstmal ok. Das wird sich später im massenbetrieb hoffentlich ausregeln.
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Technikblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/wcf/
endurance
 
Beiträge: 3217
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 21:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: Fastned scheint sich warmzulaufen

Beitragvon TeeKay » Mo 19. Mai 2014, 22:35

Schaut euch an, welche Tempel der Elektromobilität Fastned da hochgezogen hat, überschlagt kurz Kosten und potentielle Einnahmen und ihr kommt drauf, dass auch 85 Cent pro kWh noch eine Subventionierung eures Stroms darstellen.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10588
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Anzeige

Nächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Taxi-Stromer, Woodstock und 6 Gäste