Fast-E: 241 Triplelader in Deutschland

Fast - E Ladesäulen

Beitragvon k-siegi » Sa 11. Jun 2016, 19:58

Servus zusammen ! Ich habe Gestern bei der Tesla Ladestation in Hengersberg eine Neu errichtete Fast - E Ladesäule gesehen.
Das Display war allerdings noch Dunkel und es hat auch nicht auf meine TNM Karte reagiert .
Wer weis mehr über diesen Anbieter Bzw. mit welcher Karte kann man Laden und was sind die Preise . Gruß Siegi
k-siegi
 
Beiträge: 277
Registriert: Mo 10. Feb 2014, 21:44

Anzeige

Re: Fast - E Ladesäulen

Beitragvon Jack76 » Sa 11. Jun 2016, 20:12

Fast-E ist ein EU Projekt. In DE ist Allego der Partner: https://www.allego.eu/de/mit-dem-elektr ... nelllader/

Dürfte also die nächste Allego-Station werden.

Grüße
Jack
Mindestens 2x 43/50KW Triple-Lader an jede Autobahntankstelle und jeden Rasthof, JETZT!
Jack76
 
Beiträge: 1865
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Re: Fast-E: 241 Allego Triplelader in Deutschland

Beitragvon Yabawoky » Mi 3. Aug 2016, 16:58

Moin Gemeinde,

habe heute anlässlich meiner (viel zu kurzen...) Probefahrt mit einem Tesla erfreut festgestellt, dass auf dem Autohof Maxi in Lauenau bei Hannover gleich 4 (in Worten Vier!) nagelneue Fast-E Ladesäulen stehen. Ein Triple-Charger und 3 x CCS/Typ 2.

Ich hatte damit gerechnet, für die Rückfahrt den Röno-Händler in Barsinghausen bemühen zu müssen und dort noch eine halbe Stunde rumzustehen. So bin ich hocherfreut mit meiner ZOE vorgefahren und konnte die Säule mit der TNM-Karte freischalten.

Nach einer viel zu kurzen Runde mit einem Tesla Modell S P90D (bin jetzt süchtig!) war die ZOE vonn 33% auf 99% aufgeladen. Offensichtlich also AC-Ladung mit 43 KW.

Von Ladekosten war an keiner Säule die Rede. Scheinbar isr das Laden also bis auf Weiteres kostenlos. Könnte bis Ende 2017 auch so bleiben. Auf der Website von Allego fand ich dazu folgendes:

"Über fast-E
Unter der Führung des Ladesäulenbetreibers Allego umfasst das Projektkonsortium neun namhafte Unternehmen, darunter drei Ladesäulenbetreiber (Allego, enviaM und RWE Effizienz) vier Automobilhersteller (BMW AG, NISSAN CENTER EUROPE, RENAULT SAS, VOLKSWAGEN AG), die DB Energie GmbH, ein Tochterunternehmen der DEUTSCHEN BAHN, sowie die hySOLUTIONS GmbH aus Hamburg, die ihre Erfahrung aus zahlreichen Bundes- und EU-Projekten zu innovativen Antriebstechnologien einbringt. Die im Rahmen des Projektes an den TEN-T Korridoren installierten Schnellladesäulen verfügen über die beiden gleichstromgeführten Ladestandards Combined Charging System (CCS) und CHAdeMO mit jeweils bis zu 50 kW Ausgangsleistung, sowie einen wechselstromgeführten Typ-2-Stecker mit 43 kW Leistung. Das Projekt wird voraussichtlich im Dezember 2017 mit Beendigung der Begleitstudien abgeschlossen werden, die Ladeinfrastruktur wird danach im kommerziellen Betrieb weiterbetrieben."


BestGruß
Yabawoky
Dateianhänge
IMG_20160803_131038.jpg
Pedelec Haibike eQ Trekking
Röno ZOE Intens Q210 in Perlmutt-Weiß
Yabawoky
 
Beiträge: 16
Registriert: So 4. Okt 2015, 09:48
Wohnort: Northeim

Re: Fast-E: 241 Allego Triplelader in Deutschland

Beitragvon Berndte » Mi 3. Aug 2016, 17:44

Danke für den Test!
Auch im Ladelog bestätigt?
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 4811
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Fast-E: 241 Allego Triplelader in Deutschland

Beitragvon Yabawoky » Mi 3. Aug 2016, 20:59

Berndte hat geschrieben:
Danke für den Test!
Auch im Ladelog bestätigt?



Yep :thumb:
Pedelec Haibike eQ Trekking
Röno ZOE Intens Q210 in Perlmutt-Weiß
Yabawoky
 
Beiträge: 16
Registriert: So 4. Okt 2015, 09:48
Wohnort: Northeim

Re: Fast-E: 241 Allego Triplelader in Deutschland

Beitragvon lingley » Mo 29. Aug 2016, 17:24

Guxhagen laden FAST-E(rgebnislos) ...

IMG_20160828_103213.jpg

Trassenband entfernen oder über den Grünstreifen hoppeln ...
Also merke: Hier wird i.M. schwer umgebaut
lingley
 

Re: Fast-E: 241 Allego Triplelader in Deutschland

Beitragvon PowerTower » Mi 7. Sep 2016, 00:40

Es gibt mal wieder eine neue Allego Ladesäule an der A3 in Oberhonnefeld. Insgesamt finde ich das Ausbautempo momentan aber doch recht zäh.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
-> Umbau auf Lithium: Batterie Upgrade - ein Praxisbericht
-> Strom@home, nun endlich mit Ladestation am Mehrfamilienhaus
Gekauft! Ab 08/2016 unterwegs mit einem VW e-up!
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 2883
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: Fast-E: 241 Allego Triplelader in Deutschland

Beitragvon TeeKay » Mi 7. Sep 2016, 06:51

Hätte auch erwartet, dass zumindest alle SuC-Standorte mitmachen. Aber entweder fragt Allego da nicht oder die Standortbesitzer sind so uninformiert wie in Herzsprung. Da sagte man mir schon 2014, als ich eine TNM-Wallbox vorschlug, dass man doch bald Ladesäulen bekommen würde. Das waren dann 6 SuC. Reicht vielleicht aus Sicht der Standortbesitzer...
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
kW ≠ kWh ≠ kW/h
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 9697
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Fast-E: 241 Allego Triplelader in Deutschland

Beitragvon k-siegi » Mi 7. Sep 2016, 21:10

Servus zusammen ! Ic habe Gestern am Trippellader in Hengersberg geladen . Erst habe ich es mit Chademo probiert ,
ich konnte den Ladevorgang mit der TNM Karte starten , er wurde aber nach zwei Sekunden von der Ladesäule abgebrochen.
Begründung "LADESÄULE defekt " , ich habe es dann mit Typ 2 probiert und konnte problemlos Laden . Gruß Siegi
k-siegi
 
Beiträge: 277
Registriert: Mo 10. Feb 2014, 21:44

Re: Fast-E: 241 Allego Triplelader in Deutschland

Beitragvon Hachtl » Do 8. Sep 2016, 05:04

Dann scheint wohl der Gleichrichter defekt zu sein?
Renault Zoe Intens R240 Arktis Weiß Bild MeineZoe auf YouTube
Benutzeravatar
Hachtl
 
Beiträge: 1464
Registriert: Sa 19. Sep 2015, 21:02
Wohnort: Eggolsheim

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: ecopowerprofi und 4 Gäste