Erreichbarkeit NL Stationen

Erreichbarkeit NL Stationen

Beitragvon Greenhorn » So 13. Mär 2016, 22:19

Hallo in die Runde,
plane gerade die Anreise HH nach Amsterdam.

Wie sieht es in den NL mit der Erreichbarkeit der Ladestationen an der Autobahn aus. Sind diese von beiden Fahrtrichtungen erreichbar?
Es gibt zwar einiges an Schnelladern, aber leider nicht immer recht und links der AB sonder oft nur einseitig und für die Route auf der falschen.

Sind ja schon einige in den NL unterwegs gewesen.
Gruß Bernd

Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 47.000 km Erfahrung :-)

„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 3486
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Anzeige

Re: Erreichbarkeit NL Stationen

Beitragvon Buschmann » Mo 14. Mär 2016, 06:49

Greenhorn hat geschrieben:
Hallo in die Runde,
plane gerade die Anreise HH nach Amsterdam.

Wie sieht es in den NL mit der Erreichbarkeit der Ladestationen an der Autobahn aus. Sind diese von beiden Fahrtrichtungen erreichbar?
Es gibt zwar einiges an Schnelladern, aber leider nicht immer recht und links der AB sonder oft nur einseitig und für die Route auf der falschen.

Sind ja schon einige in den NL unterwegs gewesen.


Wie das auf der Route nach Amsterdam aussieht kann ich nicht sagen. Die Fastnetstationen welche ich kenne befinden sich hinter schon vorhandenen Rast und Tankstellen. Oft von weitem an der gelben Dachumrandung zu erkennen. Eine Beschilderung wie für die normalen Tankstellen gibt es "noch" nicht. Nicht alle Stationen sind von beiden Spuren direkt erreichbar. Man muss dann halt mal die Fahrtrichtung ändern. Da es aber häufig Abfahrten gibt, war das für mich bisher kein grosses Problem. Eher ärgerlich, das man schnell mal an einer Station vorbeifährt.
Renault ZOE in blau
Buschmann
 
Beiträge: 215
Registriert: Fr 20. Dez 2013, 08:14
Wohnort: Menslage

Re: Erreichbarkeit NL Stationen

Beitragvon Lindum Thalia » Mo 14. Mär 2016, 08:18

Gehe auf die < ccs-map.eu > und zoom die Stellen ran , dann kannst Du genau sehen auf welcher Seite der Lader steht oder wann Du abfahren musst um an den Lader zu kommen..
BMW i 3 BEV ,37000 km in 13 Monaten null Problemo..mit 10,7 kWh Durchschnittsverbrauch
Benutzeravatar
Lindum Thalia
 
Beiträge: 444
Registriert: Di 22. Jul 2014, 13:09
Wohnort: 90607 Rueckersdorf

Re: Erreichbarkeit NL Stationen

Beitragvon Blaubaer306 » Mo 14. Mär 2016, 09:44

Moin!

In NL sind die Fastned-Stationen auf der Südroute meist in Deiner Richtung. Wenn Du wieder Nordgehend fährst, müsstest Du halt "mal" umdrehen.

Wenn Du die A28 über Bremen / Oldenburg nehmen möchtest, hast Du eine Chademo-Lücke zwischen Oldenburg und Groningen. Das sind aber "nur" um die 130km, die Du mit dem Leaf bei nicht zu starkem Gegenwind wohl schaffen müsstest.
Dann aber nicht die Fastned-Station Groningen-Assen, sondern den Triple-Lader bei Auto-Century in Groningen an der Bornholfmstraar anfahren.

Gruß
Thomas
Zoe Intens, Q210, Perlmutt-Weiß
Benutzeravatar
Blaubaer306
 
Beiträge: 152
Registriert: Mi 22. Jul 2015, 07:43
Wohnort: Weener / Ems

Re: Erreichbarkeit NL Stationen

Beitragvon Greenhorn » Mo 14. Mär 2016, 10:12

Genau die Rücktour war mein Problem.
Ich werde über Bremen, Quakenbrück und dann A30 fahren. Das ist von den Entfernungen der Lader sehr entspannt.
Rückweg war ich halt irritiert, weil da die Lader fast alle auf der falschen Seite sind.

Ist die Fastned App sofort aktiv, wenn ich meine Daten hinterlegt habe, oder benötigt die Vorlauf?
Gruß Bernd

Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 47.000 km Erfahrung :-)

„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 3486
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Erreichbarkeit NL Stationen

Beitragvon Blaubaer306 » Mo 14. Mär 2016, 12:07

Die Fastned-App ist sofort aktiv, wenn Du Kontendaten/Kreditkarte hinterlegst, das ist kein Problem.

Von Dir aus könnte die A1/A30-Route wirklich die angenehmere sein.
Wenn Du aber doch durchs schöne Ostfriesland möchtest, gibt es kurz vor Groningen/in Zuidbroek das Van der Valk-Hotel.

Dort könnte man zur Entspannung ein paar kWh nehmen und einen leckeren Kaffee trinken, denn bei Century in Groningen ist nicht wirklich etwas schönes in der Umgebung. Außredem bist Du dort dank der 50kW-Ladung ja auch schnell auf 80% für die nächste Strecke.

Fastned plant zwischen Grenze und Groningen eine Station. Die wird aber wohl erst im Laufe des Jahres kommen... Muss mal vorbeifahren und schauen, ob eventuell schon gebaut wird.

Ich wünsche Dir schon jetzt viel Spaß und schönes Wetter!

Gruß
Thomas
Zoe Intens, Q210, Perlmutt-Weiß
Benutzeravatar
Blaubaer306
 
Beiträge: 152
Registriert: Mi 22. Jul 2015, 07:43
Wohnort: Weener / Ems

Re: Erreichbarkeit NL Stationen

Beitragvon Greenhorn » Mo 14. Mär 2016, 12:56

Danke für die Info.
Werd mal die andere Route anschauen.
Gruß Bernd

Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 47.000 km Erfahrung :-)

„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 3486
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Erreichbarkeit NL Stationen

Beitragvon Romulus » Mo 14. Mär 2016, 13:11

Greenhorn hat geschrieben:
Sind ja schon einige in den NL unterwegs gewesen.

Oder da beheimatet ;)

Ich habe den gegebenen Antworten vorerst nichts hinzuzufügen. Sollten noch Fragen kommen, dann melde dich einfach.
Seit 12-15: Nissan Leaf Tekna MY2015 (24 kWh) in Dark Metal Grey
Von 03-10 bis 12-15: Audi A2 1.4 BBY
Benutzeravatar
Romulus
 
Beiträge: 161
Registriert: Di 27. Okt 2015, 10:44
Wohnort: Nähe Lichtstadt, NL

Re: Erreichbarkeit NL Stationen

Beitragvon Romulus » Fr 1. Apr 2016, 12:42

Gestern gesichtet: Tesla Adapter bei Fastned. Laut Fastned gibt es die mittlerweile bei nahezu allen Stations. Damit können auch Tesla bei Fastned schnellladen. Das Ding sieht aus wie eine Art Überbrückung von CHAdeMO auf Typ 2. Wie die Freischaltung funktioniert, habe ich nicht ausgefunden. Vermutlich per App sowie das Laden bei Fastned selbst auch.
Dateianhänge
DSC_1122.jpg
Seit 12-15: Nissan Leaf Tekna MY2015 (24 kWh) in Dark Metal Grey
Von 03-10 bis 12-15: Audi A2 1.4 BBY
Benutzeravatar
Romulus
 
Beiträge: 161
Registriert: Di 27. Okt 2015, 10:44
Wohnort: Nähe Lichtstadt, NL

Re: Erreichbarkeit NL Stationen

Beitragvon graefe » Fr 1. Apr 2016, 12:53

Greenhorn hat geschrieben:
Wie sieht es in den NL mit der Erreichbarkeit der Ladestationen an der Autobahn aus. Sind diese von beiden Fahrtrichtungen erreichbar?
Es gibt zwar einiges an Schnelladern, aber leider nicht immer recht und links der AB sonder oft nur einseitig und für die Route auf der falschen.

Die TNM-Schnelllader stehen oft an den Rasthöfen der Van der Valk-Kette (mit dem Tukan auf dem Dach), die sich unmittelbar an den Ausfahrten befinden.

Graefe
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
graefe
 
Beiträge: 1893
Registriert: Sa 19. Jul 2014, 08:01

Anzeige

Nächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste