Electrodrive Salzburg Schnellader

Electrodrive Salzburg Schnellader

Beitragvon Eauto » Mi 24. Dez 2014, 13:22

Electrodrive Salzburg hat einen Schnellader in Wals Himmelreich u. einen in Altenmarkt im Pongau installiert.
Kostenloses laden bis 05. 2014 ohne Ladekarte möglich.
Steckervarianten: Typ 2 Mod 3, Chademo, CCS

http://www.electrodrive-salzburg.at/ladestationen.php

lg
Eauto
 
Beiträge: 169
Registriert: Do 6. Sep 2012, 21:43

Anzeige

Re: Electrodrive Salzburg Schnellader

Beitragvon Eauto » Do 25. Dez 2014, 11:18

Eauto hat geschrieben:
Kostenloses laden bis 05. 2014 ohne Ladekarte möglich.


Upps. Kostenloses laden bis 03. 2015

lg
Eauto
 
Beiträge: 169
Registriert: Do 6. Sep 2012, 21:43

Re: Electrodrive Salzburg Schnellader

Beitragvon xado1 » Do 25. Dez 2014, 11:27

jetzt sollten sich alle anbieter einmal zusammensetzen,und ein gemeinsames konzept ausarbeiten.

eine karte mit zugang zu den eigenen ladestellen

eine eigene karte mit etwas höheren tarif ,um bei allen anderen laden zu können.

regionle kunden sind zufrieden,und überregional ersparen sich zig verschieden karten sparen sich zig anmeldungen und zig grundgebühren.

ich nehme mal als beispiel smatrics.
jetzt bezahle ich 9,90.-euro nur für smatrics,wäre gerne bereit das doppelte zu zahlen,wenn ich damit ella und andere auch nutzen kann.
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten

derzeit kein E-auto
Ex-Nissan Leaf Tekna,Bj.10/2013 ,verkauft 27/2/2017
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 3873
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 21:38
Wohnort: Münchendorf,Österreich

Re: Electrodrive Salzburg Schnellader

Beitragvon Eauto » Fr 26. Dez 2014, 20:03

Jetzt noch eine Schnellladesäule zwischen Altenmarkt u. Klagenfurt dann kann man schon mal schnell nach Kärnten fahren. Auf einen Kurzurlaub oder so.

Und noch eine im Lungau und in Judenburg dann kommt man schon ganz schön herum mit seinem EV. Na ja vielleicht noch zwei zwischen Lungau u. Graz statt nur einer in Judenburg.

lg
Eauto
 
Beiträge: 169
Registriert: Do 6. Sep 2012, 21:43

Re: Electrodrive Salzburg Schnellader

Beitragvon AbRiNgOi » Sa 27. Dez 2014, 00:17

stellt sich die Frage ob dann PlugSurfing funktioniert... Dann würde es auf der Ost-West Achse wirklich Sinn machen, wenn man Linz irgendwie überlebt :(
Weil Electrodrive Salzburg hat kein wirkliches "Durchreise" Angebot. Vielleicht probier ich's morgen einmal aus, aber ich hatte eigentlich geplant in Wals Krimpling 1 zu laden und zum Chinesen in der Walserstarsse zu gehn, aber wenn ich spät drann bin und es eilig habe....
Im Ladelog steht noch keine erfolgreiche 43kW AC Ladung drinnen, kann es sein dass die nicht funktioniert???
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 2264
Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: Electrodrive Salzburg Schnellader

Beitragvon ATLAN » Sa 27. Dez 2014, 12:47

Linz? Wie wärs mit: http://www.goingelectric.de/stromtankst ... se-6/1976/ ;)
Haken: 64A-Mobilbox nötig...

War immerhin die erste 43kW-Tanke in AT ... 8-)

MfG Rudolf
18.11.13 - 1.3.15 Fluence , seit 16-6-2015 MS 85D , demnächst MX 90D :-D
Benutzeravatar
ATLAN
 
Beiträge: 2141
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 22:45
Wohnort: Wien

Re: Electrodrive Salzburg Schnellader

Beitragvon AbRiNgOi » So 28. Dez 2014, 12:20

Ich wollte nun doch bei meiner Fahrt von Wien nach Kitzbühl hier laden... Aber: zugeparkt! Nein nicht von einem Verbrenner, nicht von einem langsam ladendem irgendwas, nein von einer ZOE mit 43kW, zumindest 1:20 nach Ladung rumgestanden...
Zuerst dachte ich noch "gut 99%, der Besitzer wird gleich kommen", aber leider nicht, nach 10 Minuten 100%, sehr gut, jetzt wird der Besitzer eine SMS kriegen und gleich da sein. Auch nicht. Es waren nun schon 20Minuten verlohren, ich wollte vor 17:00 in Kitzbühl sein, ich habe frisches Brot bestellt und der Laden sperrt zu.. Es wird immer später, schon 15:10... Gut, Plan B: das Designer Outlet gleich neben an mit 4 x 22kW Typ2. Also rüber und: verparkt durch Verbrenner und einer fertig geladenen ZOE! Ich muss schon sagen, fertig geladene ZOEs sind nun bald die Bremse beim Schnellladen Nummer 1. Bitte immer die LadeUhr verwenden, OK????
Mit einer Krativen Parkübung und dem Ausziehen des sehr langen fest angebrachten Typ2 Kabels gings irgendwie. (Fahrzeug zwischen zwei Säulen gequetscht, ausstieg nur vorne möglich...
Nach dem Laden um 16:00 bin ich noch einmal zu dieser Schnellladesäule und die ZOE (S-ZE2 www.sonnleitner.at... Probefahrt??) steht noch immer da! Nach 45 min Verspätung und nur 80% im Tank gings auf die 75km nach Kitzbühl, das Brot wurde uns hinterm Haus bereitgelegt und dann gings mit Schneeketten noch 400Hm in die Kitzbühler Alpen über eine feste aber rutschige Schneefahrbahn, aber das ist eine andere Geschichte....
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 2264
Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: Electrodrive Salzburg Schnellader

Beitragvon p.hase » So 28. Dez 2014, 19:56

habe in kritischen situationen immer eine parkscheibe vorn drin und auf der steht gross und breit meine handynummer!
VERKAUFE Ständig WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel (Notladekabel) lagernd.
VERKAUFE Immer mal wieder günstige E-Autos von Nissan, Mitsubishi, Renault im Vorlauf.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 4413
Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
Wohnort: Stuttgarter Speckgürtel

Re: Electrodrive Salzburg Schnellader

Beitragvon rolfrenz » Mo 29. Dez 2014, 22:11

AbRiNgOi hat geschrieben:
Ich muss schon sagen, fertig geladene ZOEs sind nun bald die Bremse beim Schnellladen Nummer 1. Bitte immer die LadeUhr verwenden, OK????

Ich habe an der selben Schnelltankstelle schon 2x einen Verbrenner verscheucht (habe da allerdings auch etwas Verständnis, weil die BP-Tanke ist gegenüber und die Beschilderung lässt Unwissende vorläufig kaum erkennen, dass hier eine e-Tankstelle steht…). Das andere sind aber - fürchte ich - die ganz normalen egomanischen Erscheinungen unserer Gesellschaft, vor der auch die E-Fahrer Gemeinde nicht gefeit ist. Nach dem Motto: Meinen kostenlosen Parkplatz hab' ich, jetzt kann ich ja gemütlich ins Kino, zum Essen, etc. gehen - Angebot gibt es dort genügend…

lg
VW e-Up! seit 17.04.2014 Bild
TESLA Model ☰ reserviert am 31.03.2016
SONOMOTORS SION Extender reserviert am 2.8.2016
rolfrenz
 
Beiträge: 485
Registriert: So 9. Mär 2014, 20:53

Re: Electrodrive Salzburg Schnellader

Beitragvon rolfrenz » Mi 31. Dez 2014, 14:39

Heute beim Laden in Wals eine interessante Begegnung mit einem Leaf-Fahrer. Ich war mit CCS angedockt und hatte bereits auf knapp 90% geladen (allerdings mit verminderter Leistung von ca. 20 kW). Der Leaf-Fahrer wollte ChaDemo starten: Meldung am Schirm "geht nicht weil schon durch CCS belegt". Eigentlich schwach. Egal - ich beende meinen Ladevorgang, damit er starten kann. Seine prognostizierte Ladezeit bei 60% SOC 60 Minuten! Im Gespräch hat sich herausgestellt, dass an dieser Säule ChaDemo einfach nur mit wenigen kW Leistung funktioniert - es war bereits sein 3. Versuch hier. Elektrodrive wurde bereits informiert, behauptete aber, dass alles ok ist und mit iMIEV, e-Golf und ZOE probiert wurde… Ich bleibe dran, die Tanksäule liegt gut auf meinen regelmäßigen Wegstrecken.
VW e-Up! seit 17.04.2014 Bild
TESLA Model ☰ reserviert am 31.03.2016
SONOMOTORS SION Extender reserviert am 2.8.2016
rolfrenz
 
Beiträge: 485
Registriert: So 9. Mär 2014, 20:53

Anzeige

Nächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste