Edeka zieht nach ...

Re: Edeka zieht nach ...

Beitragvon eAndal » So 17. Apr 2016, 15:35

Flünz hat geschrieben:
Da stehen ja Verpenner davor. Hoffentlich kommt da noch eine entsprechende Beschilderung.

Hoffe ich auch, weil sonst wird man wohl da nur selten Laden können! :?

bm3 hat geschrieben:
[...] Damit hatte ich nicht gerechnet, herzlichen Dank an Edeka nach Ingolstadt !

Jo ich hätte mit einer Mennekes Typ2 Säule gerechnet. :D
Wobei Typ2 Säulen als Ergänzung nicht schlecht gewesen wären. Weil 1 Lader für den großen Parkplatz doch etwas wenig ist.

Bis jetzt ist die Säule aber leider noch nicht Aktiv, war heute nochmal dort.
Um die Säule herum wurde jetzt gepflastert, sowie von der Säule die Schutzfolie abgezogen.

Ich denke das sie nächste Woche in Betrieb geht. :)

Gruß
eAndal
Dateianhänge
EDEKA_Tripple_4.jpg
EDEKA_Tripple_2.jpg
Seit 1.08.15 mit einem ZOE Intens Perlmuttweiß unterwegs ! 8-)
Ohne eigene Lademöglichkeit. | Zu 100% auf öffentliche Ladung angewiesen.
Benutzeravatar
eAndal
 
Beiträge: 165
Registriert: Mo 9. Jun 2014, 15:10

Anzeige

Re: Edeka zieht nach ...

Beitragvon TeeKay » So 17. Apr 2016, 16:44

eAndal hat geschrieben:
Jo ich hätte mit einer Mennekes Typ2 Säule gerechnet. :D

Mit Ladekartenmanagement, Steuerzentrale etcpp ist so eine 2x22kW Mennekes-Säule auch nicht mehr viel billiger als eine ABB Terra 23, aber für den Kunden nicht so praktisch. Hat jetzt wohl mal jemand bei Edeka erkannt.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10587
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Vorherige

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste