Discounter Lidl errichtet 20 DC-Ladestationen für Elektroaut

Re: Discounter Lidl errichtet 20 DC-Ladestationen für Elektr

Beitragvon TeeKay » Mi 31. Aug 2016, 15:39

Die Wahrscheinlichkeit, dass die eigene Wunschfiliale ausgestattet wird, liegt bei 0,57% (3300 Filialen und 20 Säulen - eine wurde schon aufgestellt). Also nicht allzu enttäuscht sein, wenn es nicht klappt. Es ist 10x wahrscheinlicher, dass du in den kommenden 12 Monaten einen Unfall hast als dass dein Lidl einen Schnelllader bekommt (43 Mio KfZ und 2,5 Mio polizeilich erfasste Unfälle pro Jahr).
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
kW ≠ kWh ≠ kW/h
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 9702
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Anzeige

Re: Discounter Lidl errichtet 20 DC-Ladestationen für Elektr

Beitragvon Alex1 » Mi 31. Aug 2016, 17:53

Spaßbremse... :twisted: :lol:
Herzliche Grüße
Alex
Meine Zoe Intens: weiß 16/15" 04/14; Sommer 10,8/Winter 13,5 kWh/100 km, Reset 08/16: 129 km :D = SOH 98%
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 5596
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Discounter Lidl errichtet 20 DC-Ladestationen für Elektr

Beitragvon biker4fun » Mi 31. Aug 2016, 18:51

Würde mich nicht wundern, wenn die Lidl-Säulen genau gegenüber den ALDi-Säulen platziert würden... ;-).
Im Ernst, ich tippe mal darauf, dass es ähnlich gemacht wird bei ALDI, also in größeren Städten. Über die Sinnhaftigkeit kann sich , wenn es denn so kommt, jeder selbst eine Meinung bilden.
Zoe Intens seit 16.07.2014, neptun grau metallic,
Hyundai Ioniq Elektro Premium blazing-yellow bestellt 09.09.2016
Wallb-e to go 22 kw
PV-Anlage 8,3 kwp Http://www.cyclist4fun.de/pv
Benutzeravatar
biker4fun
 
Beiträge: 718
Registriert: Di 3. Jun 2014, 13:27
Wohnort: Eifel, Rheinland-Pfalz

Re: Discounter Lidl errichtet 20 DC-Ladestationen für Elektr

Beitragvon C-Zer0 » Mo 5. Sep 2016, 20:58

Am 05.09.2016, 17:15, kontakt@lidl.de schrieb:

Sehr geehrter Herr XXXXXX,

vielen Dank für Ihre Anfrage vom 31.08.2016.

Wir sind uns unserer ökologischen Verantwortung bewusst, daher möchten wir unseren Kunden in der Zukunft verstärkt die Möglichkeit bieten, Ihren Einkauf bei Lidl mit dem Laden des Elektroautos zu verbinden.

Zurzeit werden bundesweit die unterschiedlichen Regionen dafür geprüft. Leider können wir noch keine konkreten neuen Standorte und Termine benennen.

Bis es einmal soweit ist, möchten wir uns für Ihre Geduld bedanken. Wir hoffen, Sie vielleicht auch ohne Ladestation in einer unseren Filialen als Kunde begrüßen zu können.

Mit freundlichen Grüßen aus Neckarsulm

Ihr Lidl Kundenservice

i.A. Tamara Walter

Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG - Kundenservice
Rötelstraße 30 - 74166 Neckarsulm - Telefon: 0800 435 33 61 - E-Mail: kontakt@lidl.de
C-Zer0
 
Beiträge: 22
Registriert: Do 5. Mai 2016, 12:58

Re: Discounter Lidl errichtet 20 DC-Ladestationen für Elektr

Beitragvon drilling » Mo 5. Sep 2016, 23:16

C-Zer0 hat geschrieben:
Zurzeit werden bundesweit die unterschiedlichen Regionen dafür geprüft. Leider können wir noch keine konkreten neuen Standorte und Termine benennen.


Die studieren wohl gerade die Liste der Aldi Lade-Standorte... :roll:
Benutzeravatar
drilling
 
Beiträge: 767
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 20:59

Re: Discounter Lidl errichtet 20 DC-Ladestationen für Elektr

Beitragvon Hachtl » Di 6. Sep 2016, 17:27

Um dann hoffentlich dort welche zu installieren, wo Aldi NICHT ist?
Renault Zoe Intens R240 Arktis Weiß Bild MeineZoe auf YouTube
Benutzeravatar
Hachtl
 
Beiträge: 1473
Registriert: Sa 19. Sep 2015, 21:02
Wohnort: Eggolsheim

Re: Discounter Lidl errichtet 20 DC-Ladestationen für Elektr

Beitragvon Kim » Di 6. Sep 2016, 20:56

Wenn die nicht bescheuert sind: Dann genau DA wo Aldi auch welche hat..
Outlander PHEV seit 19.02.2015 / 35500km bei 11gr CO2/km mit Bild
Fluence Z.E. von 03.2012 bis 03.2015
Renault = Nur eine schlechte Erfahrung mehr im Leben
Benutzeravatar
Kim
 
Beiträge: 1331
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 02:29
Wohnort: Kanton Zürich

Re: Discounter Lidl errichtet 20 DC-Ladestationen für Elektr

Beitragvon Hamburger » Sa 10. Sep 2016, 23:07

Kim hat geschrieben:
Wenn die nicht bescheuert sind: Dann genau DA wo Aldi auch welche hat..

Lidl gibt es im Gegensatz zu Aldi Süd in ganz Deutschland.
Wenn Lidl schlau ist bauen sie vor allem Ladestationen genau im Bereich von Aldi Nord, eben da wo der Wettbewerb noch schläft.


Laut Bildunterschrift in der Pressemeldung
Die erste DC-Ladestation steht auf dem Parkplatz der neuen Lidl-Filiale in der Berliner Hauptstraße 122 im Bezirk Tempelhof-Schöneberg.

http://www.electrive.net/2016/08/24/discounter-lidl-errichtet-20-dc-ladestationen-fuer-elektroautos/
handelt es sich um den bereits existenten Eintrag in der Hauptstrasse:
http://www.goingelectric.de/stromtankstellen/Deutschland/Berlin/Schnelllader-Lidl-Hauptstrasse-122/12911/
seit 16.09.16 : i3 94Ah :)

https://twitter.com/alphadelta44
Give carbon a price:
https://youtu.be/G7tntAdhJUY
Benutzeravatar
Hamburger
 
Beiträge: 488
Registriert: So 27. Jul 2014, 10:02
Wohnort: Hamburg

Re: Discounter Lidl errichtet 20 DC-Ladestationen für Elektr

Beitragvon Kim » Mo 12. Sep 2016, 09:28

Hamburger hat geschrieben:
Wenn Lidl schlau ist bauen sie vor allem Ladestationen genau im Bereich von Aldi Nord, eben da wo der Wettbewerb noch schläft.

So macht's natürlich auch Sinn
Outlander PHEV seit 19.02.2015 / 35500km bei 11gr CO2/km mit Bild
Fluence Z.E. von 03.2012 bis 03.2015
Renault = Nur eine schlechte Erfahrung mehr im Leben
Benutzeravatar
Kim
 
Beiträge: 1331
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 02:29
Wohnort: Kanton Zürich

Re: Discounter Lidl errichtet 20 DC-Ladestationen für Elektr

Beitragvon Peter1 » Mi 14. Sep 2016, 11:12

So,

eine der 20 neuen Ladesäulen habe ich gerade eben entdeckt, beim Vorbeigehen kam mir der Kasten irgendwie bekannt vor,
dann bin ich auf die Baustelle und die Freude war recht groß, da der Lidl direkt neben meinem Arbeitgeber gelegen ist. :)

Es ist ein Neubau in Berlin Märkisches Viertel, Quickborner Straße 66-70, 13439 Berlin-Reinickendorf.
Eröffnungstermin des Marktes ist der 22.09.2016, die Säule steht noch eingepackt auf dem Parkplatz, den genauen Standplatz konnte ich noch nicht erkennen.

Werde weiter berichten, testen und den Eintrag ins Ladeverzeichnis machen, dann mit Bildern. (wenn keiner vor mir da war)

Gruß
Peter
Zoe Q210 Intens 10/2014 bis 12/2016
Hyundai Ioniq Premium 02/2017
Benutzeravatar
Peter1
 
Beiträge: 36
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 18:16

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste