Discounter Lidl errichtet 20 DC-Ladestationen für Elektroaut

Re: Discounter Lidl errichtet 20 DC-Ladestationen für Elektr

Beitragvon Alex1 » Mo 29. Aug 2016, 12:05

...und die Abrechnerei würde die Preise verdoppeln... :roll:
Herzliche Grüße
Alex
Meine Zoe Intens: weiß 16/15" 04/14; Sommer 10,8/Winter 13,5 kWh/100 km, Reset 08/16: 129 km :D = SOH 98%
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 5597
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Anzeige

Re: Discounter Lidl errichtet 20 DC-Ladestationen für Elektr

Beitragvon graefe » Mo 29. Aug 2016, 12:39

Super-E hat geschrieben:
Ich denke es würde generell Sinn machen, wenn das Laden kostenpflichtig und 24/7 wäre. So könnte man zukünftig auch Nachts auf dem Parkplatz Umsatz generieren. Gleichzeitig könnte man pro € Umsatz im Geschäft einen gewissen Anteil auf der Ladekarte gutschreiben.

Ich würde das gut finden. Alles was kostenlos ist, wird ja doch nur ausgenutzt. Darum lieber eine faire Gebühr, die deutlich über dem heimischen kWh-Preis liegen darf: wer zu Hause laden kann, braucht den DC-Lader nicht zu blockieren. Noch eleganter wäre natürlich, noch ein paar Typ2-Lader hinzustellen, z.B. wie hier: http://www.goingelectric.de/stromtankst ... -25/16361/
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
graefe
 
Beiträge: 1838
Registriert: Sa 19. Jul 2014, 08:01

Re: Discounter Lidl errichtet 20 DC-Ladestationen für Elektr

Beitragvon Alex1 » Mo 29. Aug 2016, 20:30

Wie schön, dass es Leute gibt, die alles besser wissen als die Akteure :roll: :lol:

Nach dieser Logik sollten die Supermärkte auf der grünen Wiese ihren Sprit teurer verkaufen statt billiger :roll: :lol: :lol:
Herzliche Grüße
Alex
Meine Zoe Intens: weiß 16/15" 04/14; Sommer 10,8/Winter 13,5 kWh/100 km, Reset 08/16: 129 km :D = SOH 98%
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 5597
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Discounter Lidl errichtet 20 DC-Ladestationen für Elektr

Beitragvon TeeKay » Mi 31. Aug 2016, 08:30

Alex1 hat geschrieben:
...und die Abrechnerei würde die Preise verdoppeln... :roll:

Die Technik dafür ist in den von Lidl gekauften ABB Terra 53 bereits enthalten und das billigste TNM-Abo kostet 5 Euro im Monat. Das kann auch mit der Terra 53 gekoppelt werden. Da könnte auch jeden Abend der Marktleiter die Bezahlung aktivieren und morgens wieder deaktivieren. Dann gibts während der Öffnungszeiten kostenlos Energie zur Kundengewinnung und außerhalb der Öffnungszeiten wird die Energie verkauft.
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
kW ≠ kWh ≠ kW/h
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 9727
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Discounter Lidl errichtet 20 DC-Ladestationen für Elektr

Beitragvon Blue shadow » Mi 31. Aug 2016, 10:16

Moin,

Gibt es schon standortangaben....

..ist der strom in norwegen wegen des schlechten wetters nicht auch günstiger? Wo liegt er?

....aldi macht 20 / 21 uhr die schotten dicht...tor zu..affe tot....so bleibt der hof für den nächsten tag frei von wildparkern.....was passiert wenn der wagen dann noch an der säule steht...abschleppen?
.....oder sie müssten die säulen verlegen , das auch von aussen die kabel ereichbar wären...
Wann kommt die nächste aldi ausbaustufe?

E mobilität ist manchmal so zäh.............
Konsul leaf blau winterpack ca 20000 km Spannung und Spass nach 33 monaten mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung. Im winter tönenende Stossdämpfer wie Oma's Sofa und Orga wie mit Postkutsche
Blue shadow
 
Beiträge: 361
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47

Re: Discounter Lidl errichtet 20 DC-Ladestationen für Elektr

Beitragvon Tho » Mi 31. Aug 2016, 10:47

Wenn der Wagen mit der Säule verbunden ist kann er doch garnicht abgeschleppt werden, da müsste das Kabel abgeschnitten werden. :lol:
Let's get electrified!
Renault Zoe Zen, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 3886
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Discounter Lidl errichtet 20 DC-Ladestationen für Elektr

Beitragvon Berndte » Mi 31. Aug 2016, 10:56

Was sollen sie denn machen?
Die lassen deine Kiste einfach stehen und machen das Tor zu.
Genauso wie mit jedem Falschparker, der dort nicht nur zum Einkaufen steht.

Kannst dann dein Auto nächsten Werktag gleich früh wieder abholen.
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 4812
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Discounter Lidl errichtet 20 DC-Ladestationen für Elektr

Beitragvon Blue shadow » Mi 31. Aug 2016, 11:33

Abschleppen? Mir den schlüssel Hinterlassen?

Ich werde mal einen filialleiter dazu befragen....
Konsul leaf blau winterpack ca 20000 km Spannung und Spass nach 33 monaten mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung. Im winter tönenende Stossdämpfer wie Oma's Sofa und Orga wie mit Postkutsche
Blue shadow
 
Beiträge: 361
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47

Re: Discounter Lidl errichtet 20 DC-Ladestationen für Elektr

Beitragvon Alex1 » Mi 31. Aug 2016, 11:47

Blue shadow hat geschrieben:
Abschleppen? Mir den schlüssel Hinterlassen?

Ich werde mal einen filialleiter dazu befragen....
Da bin ich aber hoch gespannt auf die Antwort :lol:
Herzliche Grüße
Alex
Meine Zoe Intens: weiß 16/15" 04/14; Sommer 10,8/Winter 13,5 kWh/100 km, Reset 08/16: 129 km :D = SOH 98%
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 5597
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Discounter Lidl errichtet 20 DC-Ladestationen für Elektr

Beitragvon C-Zer0 » Mi 31. Aug 2016, 15:14

Habe soeben ein etwas längeres Gespräch mit der Kundenhotline von LIDL geführt. Habe den Link der Pressemitteilung übermittelt, da die (unglaublich nette) junge Dame keinerlei detailierte Informationen vorliegen hatte, wohl aber bereits einige Flyer über das Thema im Büro ausliegen.

Ich hoffe nun sehr, dass sich der Fachbereich ebenso schnell und kompetent der Sache annimmt und mir schnellstmöglich Standortinformationen u.a. zukommen lässt. Bei einer Kontaktaufnahme werde ich versuchen näheres zu geplanten Standorten und dem "Fahrplan" in Erfahrung zu bringen und natürlich dann sofort hier posten.
Zuletzt geändert von C-Zer0 am Mi 31. Aug 2016, 15:42, insgesamt 1-mal geändert.
C-Zer0
 
Beiträge: 22
Registriert: Do 5. Mai 2016, 12:58

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste