deutscher Ableger von Park + Charge - noch da ?

deutscher Ableger von Park + Charge - noch da ?

Beitragvon novalek » Mi 13. Jul 2016, 13:06

Komisch, Kontakte zu Park + Charge, der vorzugsweise Hotels und Restaurants mit CEE-Ladeboxen versorgte, kommuniziert seit Wochen nicht mehr per Telefon, e-mail oder Fax.
Hat der Verein im Streit mit dem schweizer Ableger nun aufgegeben oder steckt der in einer Führungskrise oder wo auch immer ??
Die "Aktuell" Hinweise auf der Webseite, sind entsprechend oll.
novalek
 
Beiträge: 1803
Registriert: Sa 20. Jun 2015, 18:03

Anzeige

Re: deutscher Ableger von Park + Charge - noch da ?

Beitragvon watzinger » Mo 28. Nov 2016, 15:03

novalek hat geschrieben:
Komisch, Kontakte zu Park + Charge, der vorzugsweise Hotels und Restaurants mit CEE-Ladeboxen versorgte, kommuniziert seit Wochen nicht mehr per Telefon, e-mail oder Fax.
Hat der Verein im Streit mit dem schweizer Ableger nun aufgegeben oder steckt der in einer Führungskrise oder wo auch immer ??
Die "Aktuell" Hinweise auf der Webseite, sind entsprechend oll.

Ich habe vor ca. 2 Wochen per Email eine Anfrage an Park + Charge gehalten und erhielt das angeforderte Material, bzw. eine schriftliche Antwort.
Aus meiner Sicht kommuniziert die Organisation noch.
R210, EZ 11/2014, schwarz pearl
watzinger
 
Beiträge: 67
Registriert: Fr 15. Jan 2016, 17:31

Re: deutscher Ableger von Park + Charge - noch da ?

Beitragvon teutocat » Mo 24. Apr 2017, 23:08

Ja, Park+Charge (D) ist noch da, wie in den letzten Jahren auch auf der MobiliTec 2017 in Hannover zu sehen.
Jetzt gibt es Hybridladestationen, die sich einerseits mit dem bekannten Schlüssel nutzen lassen und andererseits auch mit einer App, mit der die Typ2-Steckdose aktiviert wird. P+C hat nicht nur eine App entwickelt, sondern auch ein Backend, mit dem zukünftig ein Roaming mit anderen Ladestationsnetzwerken möglich sein soll.
Die Motivation war hauptsächlich durch die LSV gegeben, damit zukünftig auch für nicht angemeldete Nutzer ein "ad hoc"-Laden möglich sein soll. Die Lösung ist bis jetzt noch recht offen gestaltet und Anregungen aus der Community werden gerne aufgenommen. Park+Charge (D) sucht auch weitere Mitglieder die aktiv mitarbeiten möchten.
Im Gegensatz zu P&C (CH), bei dem die Anzahl der Ladestationen auf eine Handvoll zusammengeschrumpft ist, schreitet der Ausbau bei P+C (D) voran. In 2016 sind in Deutschland ca. 20 neue Stationen dazu gekommen.
Direkt auf der MobiliTec gibt es diese Woche einen "Messerabatt" für neue Nutzeranmeldungen.
Die ganze Familie ist komplett "verbrennerfrei"
Benutzeravatar
teutocat
 
Beiträge: 361
Registriert: Do 21. Mär 2013, 19:35
Wohnort: Bielefeld


Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste