Destination-Ladewüste Hannover

Re: Destination-Ladewüste Hannover

Beitragvon Karlsson » Mi 13. Jul 2016, 00:40

Das wird vielen so gehen, waren halt auch viele Mitnahmeeffekte.
Ich lade noch hin und wieder in Langenhagen, weil ich das da gut mit einem Einkauf verbinden kann.

Braucht der E-Up an CCS echt 1,5h? :shock:
Zoe Q210 / Corsa 1.0 / Pedelec Eigenbau / Fresh Breeze Sportix
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 10903
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 13:41

Anzeige

Re: Destination-Ladewüste Hannover

Beitragvon Kurzschluss » Mi 13. Jul 2016, 08:56

Wolfgang VX-1 hat geschrieben:

Dann haben sie mal wieder die Preise geändert. Als ich Anfang Mai geladen habe, waren es noch 42ct Startgebühr + 29ct/kWh. Übrigens habe ich dafür noch keine Abrechnung bekommen. Hat in 2015 auch 4 Monate gedauert, bis die Ladevergänge überhaupt sichtbar waren.
Kurzschluss
 
Beiträge: 255
Registriert: Fr 23. Jan 2015, 12:13
Wohnort: Hannover

Re: Destination-Ladewüste Hannover

Beitragvon Wolfgang VX-1 » Mi 13. Jul 2016, 13:02

Karlsson hat geschrieben:
Das wird vielen so gehen, waren halt auch viele Mitnahmeeffekte.

Nee, das letzte Mal war ich zum Marathon in Hannover, davor Ende letzten Jahres. Und auf dem Weg zum Flughafen oder nach Hamburg muss ich ja nicht zum Laden in die Stadt fahren, wenn es auch nahe zur A2 geht. ;)
65.000 Kilometer mit Vectrix VX-1 seit 09/2011 und 45.000 Kilometer mit Nissan Leaf seit 04/2015
Benutzeravatar
Wolfgang VX-1
 
Beiträge: 374
Registriert: Do 16. Apr 2015, 23:39
Wohnort: Bielefeld

Re: Destination-Ladewüste Hannover

Beitragvon eDEVIL » Sa 6. Aug 2016, 22:27

Karlsson hat geschrieben:
Das wird vielen so gehen, waren halt auch viele Mitnahmeeffekte.
Ich lade noch hin und wieder in Langenhagen, weil ich das da gut mit einem Einkauf verbinden kann.

Ich fahre dann lieber nach Garbsen. zeitlich fast das gleiche, da die Ladung doppelt so schnell geht.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

NEU: Plauderecke
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 10310
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Re: Destination-Ladewüste Hannover

Beitragvon Karlsson » Sa 6. Aug 2016, 23:54

Ne, Langenhagen kostet mich ja keine extra Zeit, weil ich während der Ladung einkaufen bin. Bietet sich auf der Suche nach einem Destination Charger aber vielleicht auch nicht an.
Zoe Q210 / Corsa 1.0 / Pedelec Eigenbau / Fresh Breeze Sportix
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 10903
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 13:41

Vorherige

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste