CCS in Hamburg ohne Karte oder Ähnliches?

Re: CCS in Hamburg ohne Karte oder Ähnliches?

Beitragvon Michael_ » So 8. Mai 2016, 07:31

Spüli hat geschrieben:
Wenn ich mich über neue Modelle erkundige, bin ich in Augenblick doch gleich Kunde. Man sollte die Ladezeit also nicht unbedingt im Auto verbringen. Das gilt übrigens für viele kostenlose Ladepunkte, egal ob Supermarkt, Restaurant, Hotel oder Friseur.

Genau so tat ich es dann auch. Ich habe mir gleich eine Probefahrt für den i3 gesichert ;) Bin ja momentan noch ohne eigenen E-Wagen. Suche ja derzeit noch und fahre den ein oder anderen Probe. Es ist Finanziell einfach derzeit noch nicht drinnen... Leider. Wäre so gern ein Dauerstromer.
Michael_
 
Beiträge: 19
Registriert: Sa 2. Apr 2016, 18:54

Anzeige

Re: CCS in Hamburg ohne Karte oder Ähnliches?

Beitragvon prophyta » So 8. Mai 2016, 10:34

Michael_ hat geschrieben:
prophyta hat geschrieben:
Bild


Das Schild mit dem Hinweiß muss relativ neu sein.
Ich konnte dort sonntags des öfteren laden und bekam sogar von den freundlichen Damen einen Kaffee.
Abschleppen !!! Nun wenn ich am CCS lade bin ich nie weit vom Auto weg. ;)
Benutzeravatar
prophyta
 
Beiträge: 2349
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 14:47

Vorherige

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste