Bürgerenergiegenossenschaft errichtet erste Ladesäule

Re: Bürgerenergiegenossenschaft errichtet erste Ladesäule

Beitragvon Spüli » So 3. Apr 2016, 20:43

Auf dem Bild mit dem Caddy kann man den Lolo-Pfahl recht gut erkennen.

Gratuliere übrigens zum Ladepunkt!
Bei entsprechendem Andrang lässt sich später sicher auch noch eine weitere Dose installieren. Der Anschluss sollte es ja her geben.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2374
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 17:23
Wohnort: Gifhorn

Anzeige

Re: Bürgerenergiegenossenschaft errichtet erste Ladesäule

Beitragvon Tho » So 3. Apr 2016, 21:48

300bar hat geschrieben:
Habt Ihr dann TNM-Hardware (Lolo) verwendet oder was anderes mit Anbindung an TNM?

TNM lolo, alles andere wäre teurer.
Die Säule mit der TNM Box wird am Dienstag aufgestellt und dann angeschlossen.
Erstmal musste der Sockel fest werden.
Renault Zoe Zen, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5275
Registriert: Di 28. Okt 2014, 00:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Bürgerenergiegenossenschaft errichtet erste Ladesäule

Beitragvon TeeKay » Mo 4. Apr 2016, 13:41

Ist dir eigentlich bekannt, dass im Rahmen des CF-Projektes auch eine Anbindung von 43kW Boxen an TNM realisiert wurde? Nur so als Info für künftige Planungen. :)
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10584
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Bürgerenergiegenossenschaft errichtet erste Ladesäule

Beitragvon Tho » Mo 4. Apr 2016, 13:45

In dem Fall "sharen" wir den Stromanschluss, sodass bei 22kW leider Feierabend ist.
Erweiterungsoption ist hier eine weitere lolo, die dann im Lastmanagement 22kW bzw. 11kW bietet.
Primär auch eher ein "Destination Charger" für Besucher der Familienburg.

Für andere Standorte aber sicher interessant. Mit 43kW müssten wir näher an die B101 oder B174.
Renault Zoe Zen, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5275
Registriert: Di 28. Okt 2014, 00:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Bürgerenergiegenossenschaft errichtet erste Ladesäule

Beitragvon TeeKay » Mo 4. Apr 2016, 14:15

Nach Oberwiesenthal, Skischule mit CEE63er Dosen für die Schneekanonen. Selbst wenn man da den ganzen Tag zum Skifahren kommt, kann man sich während des Umziehens schnell mal 10kWh abholen. Ist halt nicht meine Gegend, um mal eben überall rumzufragen.

Aus meiner Erinnerung von 2014:

"Vereinigte Skischule Oberwiesenthal Inh. Katja Süß" hat auf jeden Fall mehrere CEE63er, davon eine direkt mit Straßenzugang.

"Meeresaquarium am Fichtelberg" stellt im Sommer immer zahlreiche Baustromverteiler auf den Parkplatz, um dort Wohnmobile zu bestromen. Da könnte ein potenter Anschluss hinterstehen.

"SDG Sächsische Dampfeisenbahngesellschaft"
Ihre Loks bestromen sie ja teilweise mit 32A einphasig, die dürften für ihren Lokschuppen noch mehr als diese 32A haben.

Vielleicht sind auch Restaurants/Hotels empfänglich. Die heulen doch alle, dass die Gäste lieber für den halben Preis nach Tschechien rüber zum Essen fahren.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10584
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Bürgerenergiegenossenschaft errichtet erste Ladesäule

Beitragvon Heckes » Mo 4. Apr 2016, 19:27

Ich finde die Idee und die scheinbar unkomplizierte Umsetzung super.
Mehr davon @ andere Vereine!

Danke sehr. Auch, wenn ich wahrscheinlich nie mit meinem Renault bei Euch aufschlagen werde.
Wer nicht denken will, fliegt raus.
[Joseph Beuys]

Renault Fluence - EZ 01/2012 in weiß
Benutzeravatar
Heckes
 
Beiträge: 152
Registriert: So 27. Jul 2014, 09:06
Wohnort: Erkrath

Re: Bürgerenergiegenossenschaft errichtet erste Ladesäule

Beitragvon Tho » Mi 6. Apr 2016, 21:03

Wir wären dann soweit.....Ozapft is! :lol:

22kW fließen stabil, TNM Freischaltung funktioniert problemlos.
Schild mit Parkbeschränkung folgt!
Dateianhänge
scharfenstein_tnm2.jpg
scharfensten_tnm1.jpg
Renault Zoe Zen, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5275
Registriert: Di 28. Okt 2014, 00:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Bürgerenergiegenossenschaft errichtet erste Ladesäule

Beitragvon Fluencemobil » Mi 6. Apr 2016, 21:32

Super, Glückwunsch. :D

Ihr habt sogar gleich die Beschilderung mit angebracht. Dies ist leider nicht die Regel.
In Eisenach wurde sie komplett vergessen. :(
Das Argument, das es ja letzte Woche noch unter 7 grad war und der Beton.... Konnte ich Entkräften, da die Säule ja auch ein Fundament hat.
Wahrscheinlich hat Tesla das Patent für den winterbeton, doch nicht der Allgemeinheit zur Verfügung gestellt. ;)

Jetzt wissen sie aber, das es ohne nicht geht.
Die Größe zuzugeben, das haben wir vergessen, hat halt keine Firma.
http://www.goingelectric.de/stromtankst ... k-4/12464/

Das sie die Mehrzahl der deutschen Elektroautos (die mit einem 20A Kabel) vom Laden ausschließen, wussten sie auch nicht.
Oder haben alle ein schukoladeteil dabei?
10% Rabatt für alle Elektroautofahrer auf Brillen und Kontaktlinsen bei Optik Studio ANTON. :)
allgemeine-themen/fragen-an-renault-t24947.html
Benutzeravatar
Fluencemobil
 
Beiträge: 1412
Registriert: So 16. Mär 2014, 10:23
Wohnort: Erfurt

Re: Bürgerenergiegenossenschaft errichtet erste Ladesäule

Beitragvon Tho » Mi 6. Apr 2016, 22:03

Da kommt noch ein "echtes" eingeschränktes Parkverbot hin, das Amt ist dran. ;)
Das war Auflage unsererseits gegenüber der Gemeinde und steht so auch im Gestattungsvertrag. :D
Renault Zoe Zen, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5275
Registriert: Di 28. Okt 2014, 00:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Bürgerenergiegenossenschaft errichtet erste Ladesäule

Beitragvon C-SI85 » Mi 6. Apr 2016, 22:17

Tho hat geschrieben:
Wir wären dann soweit.....Ozapft is!


Schade. Ich dachte, die geht erst am 29.5. In Betrieb.
Wollte bei der Premiere mit dabei sein...

Gruß Dirk
C-SI85
 
Beiträge: 29
Registriert: Mi 17. Jun 2015, 08:45
Wohnort: Chemnitz

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Haegar2004, RKoehler und 7 Gäste