Amtshof Steyerberg

Re: Amtshof Steyerberg

Beitragvon webhei61 » Mo 10. Okt 2016, 12:00

Mir ist klar, dass es doch sehr lange gedauert hat!
Jetzt kann ich aber mitteilen, dass die Ladesäule am Amtshof in Steyerberg barrierefrei 24/7 nutzbar ist. Es ist keine RFID-Karte mehr nötig. Einfach Steckertyp auswählen, einstecken, Ladevorgang starten und das war es schon. Der Strom wird durch die Gemeinde kostenlos zur Verfügung gestellt. Man muss jetzt nicht mehr wütend :oops: sein oder über die Beamtenzeiten sich Gedanken machen. :D :D :D
webhei61
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 7. Jul 2015, 08:53

Anzeige

Re: Amtshof Steyerberg

Beitragvon Wolfgang VX-1 » Mo 10. Okt 2016, 15:57

... dann weiß ich jetzt auch, auf welchem Weg ich nächste Woche von BI nach HH fahre! :)
:danke:
65.000 Kilometer mit Vectrix VX-1 seit 09/2011 und 35.000 Kilometer mit Nissan Leaf seit 04/2015
Benutzeravatar
Wolfgang VX-1
 
Beiträge: 239
Registriert: Do 16. Apr 2015, 22:39
Wohnort: Bielefeld

Re: Amtshof Steyerberg

Beitragvon TeeKay » Mo 10. Okt 2016, 15:59

Und wann wird die Bundesstraße über Steyerberg verschwenkt? :)
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
kW ≠ kWh ≠ kW/h
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 9697
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Amtshof Steyerberg

Beitragvon Djadschading » Mo 10. Okt 2016, 17:54

Super! Klasse Nachrichten!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
--> April 2014 - I-Miev
--> April 2015 - Zoe Q210
Kein Verbrenner mehr
2x 4kwp PV-Anlage (2011+2012)
Crowdfunding 43KW Ladepunkt
Djadschading
 
Beiträge: 515
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 19:46

Vorherige

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste