Aldi SÜD eröffnet erste E Tankstelle

Re: Aldi eröffnet erste E Tankstelle

Beitragvon HubertB » Mi 6. Mai 2015, 12:31

Der neue Aldi in Köln Ossendorf hat eine riesige PV auf dem Dach.
Es liegt nahe anzunehmen dass Standorte mit PV Anlage zuerst eine Ladesäule bekommen werden, sonst würde ALDI das nicht "http://www.aldi-sued.de/sonnetanken" nennen.
Vielleicht werden ja im Rahmen der Aktion auch noch ein paar PV Anlagen auf bestehende Märkten installiert, wäre auch nicht verkehrt.
Ansonsten wäre die Lage nicht so schlecht, nah am Autobahnkreuz Köln-Nord.
CSS wäre natürlich klasse, ChaDeMo gibt es schon in Spuckweite (Westfalen Tankstelle und Autohaus Dierkes).
Wermutstropfen wäre allerdings die Schranke, die die Zufahrt nur zu den Geschäftszeiten erlaubt.

Ist natürlich alles Spekulatius, habe keinen Draht zu denen.
Zoe Zen / Twizy
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 11kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
PV 8,25 kWp / 10m² Solarthermie
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 1393
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 22:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Anzeige

Re: Aldi eröffnet erste E Tankstelle

Beitragvon E_souli » Mi 6. Mai 2015, 14:04

Maverick78 hat geschrieben:
Seh ich anders E_souli. Aldi baut 50 Ladestationen in den Ballungszentren. Wenn da sogar DC Lader eingesetzt werden finde ich das für die genannten Zentren sogar mehr als schäbig, denn schauen wir uns doch mal diese Zentren an. München, aktuell 12 DC Lader ohne SuC vorhanden. Es gibt Gegenden wo es fast gar keine Lademöglichkeiten gibt.
Und wo macht es mehr Sinn, in einer Kreisstadt, wo die Leute größtenteils 15-20km Anfahrt zum Aldi haben oder in eine Großstadt? Beispiel Nürnberg, ein Großteil der ALDI Süd Filialen haben ÖPNV Anbindung mit Straßen- und U-Bahn in Laufweite. Was macht es für Sinn in einem flächendeckenden ÖPNV Netz Ladestationen hinzustellen? 5km Anfahrt mit dem E-auto um dann am DC Lader 2kWh nachzuladen? Macht irgendwie alles keinen Sinn in meinen Augen.


Aldi baut die Ladesäulen an IHREN Märkten, auf IHREN Standorten, nah IHREN Möglichkeiten, aktuell geplant 50.

ICH würee auch nie damit anfangen Säulen da zu bauen wo noch keine sind, sondern da wo ich die meisten Kunden erreiche, das sind nunmal Ballungszentren.
Aldi baut die Ladesäulenauch nicht, das du von dort weiterfährst, sondern dort bei denen einkaufst. Das sind kunden - keine Dauerparkplätze.

Nicht jeder Standort ist gleich gut geeignet. Es gibt ältere, neuere Standorte - eigene und angemietete. Dann und wann wird ein Mrkt umgebaut, manchmal "nebenan" neu gebaut, weil der alte Standort nicht mehr den neuen Standorten entspricht, wieder andere sind so in der Innenstadt "gequetscht" das dort kein Platz oder technisch nicht die Möglichkeit vorhanden ist. zumal Aldi offenbar seinen Strom "verschenkt" also nimmt man die Standorte die das leichter , günstiger möglich machen.

Aldi ist es auch Scheiss egal ob da wo seine Standorte sind schon in der Nähe Ladesäulen hat oder nicht - das ist null Kriterium.
Warum sollte es sie jucken ?
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Re: Aldi eröffnet erste E Tankstelle

Beitragvon Bluebird » Mi 6. Mai 2015, 16:32

Bin gerade bei "meiner" Aldifiliale gewesen:
image.jpg
image.jpg
image.jpg
Benutzeravatar
Bluebird
 
Beiträge: 377
Registriert: Do 4. Jul 2013, 16:09
Wohnort: Stuttgarter Kaviargürtel

Re: Aldi eröffnet erste E Tankstelle

Beitragvon TeeKay » Mi 6. Mai 2015, 16:40

Das wird schonmal kein Schnelllader. :)
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
kW ≠ kWh ≠ kW/h
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 9701
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Aldi eröffnet erste E Tankstelle

Beitragvon Bluebird » Mi 6. Mai 2015, 16:48

Dachte ich mir auch als ich den Klingeldraht gesehen habe.
Benutzeravatar
Bluebird
 
Beiträge: 377
Registriert: Do 4. Jul 2013, 16:09
Wohnort: Stuttgarter Kaviargürtel

Re: Aldi eröffnet erste E Tankstelle

Beitragvon p.hase » Mi 6. Mai 2015, 16:49

Bluebird hat geschrieben:
Dachte ich mir auch als ich den Klingeldraht gesehen habe.

stell dich einfach 6 stunden mit dem 10A-ziegel hin und geh spazieren! :-) PS: du warst dann bei der zentrale... so nebenbei.
VERKAUFE Ständig WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel (Notladekabel) lagernd.
VERKAUFE Immer wieder günstige E-Autos von Nissan, Mitsubishi, Renault im Vorlauf.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 3670
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Stuttgarter Speckgürtel

Re: Aldi eröffnet erste E Tankstelle

Beitragvon ltreasure » Mi 6. Mai 2015, 16:55

Unser Aldi (Ffm Nieder-Erlenbach) hat vor ein paar Wochen eine PV auf das Dach bekommen, wenn das nicht ein Zeichen ist *Daumendrücken*
ltreasure
 
Beiträge: 128
Registriert: Mo 2. Dez 2013, 12:54

Re: Aldi eröffnet erste E Tankstelle

Beitragvon Bluebird » Mi 6. Mai 2015, 17:09

p.hase hat geschrieben:
PS: du warst dann bei der zentrale... so nebenbei.


Fast... die Zentrale ist auf dem Nachbargrundstück. Die Baustelle ist aber auf dem Gelände des Marktes.
Benutzeravatar
Bluebird
 
Beiträge: 377
Registriert: Do 4. Jul 2013, 16:09
Wohnort: Stuttgarter Kaviargürtel

Re: Aldi eröffnet erste E Tankstelle

Beitragvon smart_ninja » Mi 6. Mai 2015, 17:40

Tssss... jetzt muss p.hase doch tatsächlich noch mit dem E-Auto zum Aldi shoppen ;)
smart-ed EZ 04/2013
Benutzeravatar
smart_ninja
 
Beiträge: 470
Registriert: Fr 4. Apr 2014, 05:59
Wohnort: Stuttgart

Re: Aldi eröffnet erste E Tankstelle

Beitragvon p.hase » Mi 6. Mai 2015, 18:51

smart_ninja hat geschrieben:
Tssss... jetzt muss p.hase doch tatsächlich noch mit dem E-Auto zum Aldi shoppen ;)

ich kenne ja den sehr netten mann der die supermärkte baut (nachbarschaftsbedingt). ob ich den mal frage was er für MICH plant? so ne privatsäule hätte schon was... PS: braucht jemand noch zoes für aldi mit 43kW? im juni kommt die nächste lieferung mit schwarzem a-brett.
VERKAUFE Ständig WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel (Notladekabel) lagernd.
VERKAUFE Immer wieder günstige E-Autos von Nissan, Mitsubishi, Renault im Vorlauf.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 3670
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Stuttgarter Speckgürtel

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste