8x Triple Charger am Flughafen München

Re: 8x Triple Charger am Flughafen München

Beitragvon MineCooky » Mo 19. Jun 2017, 11:23

kub0815 hat geschrieben:
Ist doch Lobenswert Elektroautos zu verbreiten....wenn sie jetzt auch noch LAdestationen an den zufahrten zum Flughafen machen das man da vollmachen kann wenn man jemand vom Flughafen abholt wäre das Top.


Wenn da welche sind wirst Du Dich aufregen das die immer von wartenden Verbrenner zugeparkt sind. Überleg Dir gut was Du da forderst.
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, leider ohne 22kW-Lader.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und interessierte.


Elektrisch weil's Spaß macht
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 2160
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 14:11

Anzeige

Re: 8x Triple Charger am Flughafen München

Beitragvon geko » Mo 19. Jun 2017, 11:24

Schade, dass PowerTower gleich losschimpft, statt kurz zu recherchieren. Bei DriveNow (und car2go) handelt es sich nicht um herkömmliches Car Sharing, sondern um "free floating" Konzepte. Der Flughafen MUC ist (so wie auch DUS, CGN, HAM, TXL, SXF) Teil des Geschäftsgebietes, so dass dort Fahrzeuge gegen Zuschlag angemietet und abgegeben werden können. Während ich diese Zeilen schreibe, warten 74 DriveNow und 28 car2go Fahrzeuge am Airport MUC. Diese werden bis 21 Uhr alle verschwunden sein. Es gibt Tage, an denen verzeichnet DriveNow über 150 Fahrzeugbewegungen am Flughafen München. Lange Standzeiten sind dort nicht vorhanden. In Radebeul mag das anders aussehen.

Ein Ziel der Freefloating-Anbieter ist die Elektrifizierung der Flotte (so wie in Amsterdam, in Stuttgart oder in Kopenhagen). Aktuell belasten diese Fahrzeuge die noch zu dünn ausgebaute öffentliche Ladeinfrastruktur zusätzlich. Ich begrüße es daher, wenn geschlossene Ladelösungen installiert werden.

Der Flughafen München selbst betreibt in P20 und P3 eigene Ladesäulen für die Allgemeinheit (Typ 2 und Schuko). Leider wird hier kein Ökostrom geladen, sondern der normale deutsche Strom-Mix. Eine 50 kW DC-Säule befindet sich am Rand des Flughafengeländes bei BMW (nutzbar mit ChargeNow) sowie im Nachbarort Freising ("Schneller Strom tanken"-Verbund).
BMW i3 BEV (60 Ah) rollt dienstlich seit 3/2016
BMW i3 BEV (94 Ah) rollt privat seit 9/2016
Tesla Model ≡ reserviert
geko
 
Beiträge: 859
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 08:27
Wohnort: München

Re: 8x Triple Charger am Flughafen München

Beitragvon HubertB » Mo 19. Jun 2017, 11:39

Da ist vermutlich ordentlich Förderung abgegriffen worden.
Trotzdem gute Sache: Die Carsharer blockieren so keine öffentlichen Säulen und es wird mal gezeigt was möglich wäre.
Am Strom scheint es ja nicht zu hapern.
Zoe Zen / Twizy
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 11kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
PV 8,25 kWp / 10m² Solarthermie
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 1817
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 23:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Re: 8x Triple Charger am Flughafen München

Beitragvon i300 » Mo 19. Jun 2017, 12:42

Gut dass man zur geplanten Eröffnung des BER (nicht existenter Hauptstadt-Flughafen) nicht sowas aufgebaut hat. Es wären wahrscheinlich Typ-1 Stecker - oder was damals Standard war - verbaut worden.. Jetzt wartet man mit der Eröffnung des Flughafens um gleich 150 oder inzwischen besser 300kWh Säulen aufstellen zu können. Schließlich will man nach >12 Jahren Bauzeit einen modernen Airport präsentieren...
Benutzeravatar
i300
 
Beiträge: 1266
Registriert: Mi 11. Jun 2014, 22:49

Re: 8x Triple Charger am Flughafen München

Beitragvon EVduck » Mo 19. Jun 2017, 13:20

Mmmmmmmmuuuhaahaaahaa!

Falls der BER eröffnet wird, werden dort sicher keine Ladesäulen auf dem neuesten Stand vorhanden sein. Evtl. auf dem Stand von 2008 (sprich Schuko, evtl. CEE). Bei der Stümperei...
eMobilität: Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Gründe
eFahrzeug: Zoe Intens perlweiß
ORDER≡D 2016-04-01 03:58
EVduck
 
Beiträge: 1196
Registriert: Do 2. Aug 2012, 10:14

Re: 8x Triple Charger am Flughafen München

Beitragvon kub0815 » Mo 19. Jun 2017, 16:12

MineCooky hat geschrieben:
Wenn da welche sind wirst Du Dich aufregen das die immer von wartenden Verbrenner zugeparkt sind. Überleg Dir gut was Du da forderst.


Die Säulen sind nocht nicht da und schon zugeparkt?
Effizienzhaus Plus, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, nächste Projekte Batteriespeicher, Elektro Auto BEV oder PHEV
kub0815
 
Beiträge: 258
Registriert: Do 30. Mär 2017, 14:35

Re: 8x Triple Charger am Flughafen München

Beitragvon MineCooky » Mo 19. Jun 2017, 17:08

kub0815 hat geschrieben:
Die Säulen sind nocht nicht da und schon zugeparkt?


Man kann sich ja schonmal Gedanken machen bevor man teure Säulen irgendwo hin stellt
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, leider ohne 22kW-Lader.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und interessierte.


Elektrisch weil's Spaß macht
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 2160
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 14:11

Re: 8x Triple Charger am Flughafen München

Beitragvon kub0815 » Mo 19. Jun 2017, 17:38

MineCooky hat geschrieben:
Man kann sich ja schonmal Gedanken machen bevor man teure Säulen irgendwo hin stellt


In dem Punkt bin ich mir dir einer meinung.
Effizienzhaus Plus, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, nächste Projekte Batteriespeicher, Elektro Auto BEV oder PHEV
kub0815
 
Beiträge: 258
Registriert: Do 30. Mär 2017, 14:35

Re: 8x Triple Charger am Flughafen München

Beitragvon PowerTower » Mo 19. Jun 2017, 19:07

Sorry für die Emotionen. Wenn du dieses Bild siehst und gleichzeitig an der Raststätte stehst, deren einzige Ladesäule dunkel ist, dann bekommt man da ganz komische Gedanken. :D Wenn die Autos tatsächlich im 5-Minuten Takt benutzt werden ist es sinnvoll. Unser teilAuto e-Golf am Dresdner Hauptbahnhof steht meist mehrere Stunden oder auch mal einen ganzen Tag herum, ohne benutzt zu werden. Und dafür wurde ein Platz an der öffentlichen Säule reserviert.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
-> Umbau auf Lithium: Batterie Upgrade - ein Praxisbericht
-> Strom@home, nun endlich mit Ladestation am Mehrfamilienhaus
Gekauft! Ab 08/2016 unterwegs mit einem VW e-up!
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 3577
Registriert: So 27. Jan 2013, 23:52
Wohnort: Radebeul

Re: 8x Triple Charger am Flughafen München

Beitragvon MasterOD » Mo 19. Jun 2017, 21:14

In Essen gibt es auch diverse Ladesäulen im öffentlichen Raum in zentraler Lage die ganztägig von sharing Wagen blockiert sind.
Super dann noch PluginHybride die man nach einer Stunde wegstellen könnte. :x
Prius 2 2 2 2004 :o
Benutzeravatar
MasterOD
 
Beiträge: 91
Registriert: Di 25. Apr 2017, 09:44

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste