Carwings Spielereien

Re: Carwings Spielereien

Beitragvon steamachine » Di 22. Okt 2013, 19:21

TJ0705 hat geschrieben:
Das Augenrollen bezieht sich auf Carwings und nicht auf mich, oder? Nur mal zur Sicherheit nachgefragt. ;-)


Ich bin mit mir selbst nicht ganz überein wie er's wohl gemeint haben mag.
Aber mal so ein behutsamer Wink mit dem Brückenpfeiler: Es Kommt vielleicht nicht so unbedingt gut an, wirklich alles so kategorisch kurz und knapp in den Boden zu stampfen wie es bei dir rüber gekommen ist. Ich verbinde gerne meinen Ipod oder das handy mit dem System oder genieße das Radio über die Bose-Boxen. Sicher, der Feind des Guten ist das Bessere; aber bei Überschreiten eines gewissen Punktes ist die Gier nach Luxus und Komfort nur noch das Methadon oder die heutige Dosis Heroin am Puls der Zeit. :shock:

Es gibt einiges was verbesserungswürdig ist bzw. mit der Zeit echt nervt oder Elemente des Bordsystems, die einen zur Weisglut treiben, aber es war niemals das Ansinnen dieses Autos, ein AMG plus E-Motor fürs Gewissen zu sein, sondern ein bezahlbares, reines Elektroauto aus Pioniergeist heraus darzustellen, dass familienkompatibel, mit Abstrichen alltagstauglich, trotz kleiner Stückzahlen kein Milliardenloch für den Hersteller ist und einen Hauch von Komfort verbreitet, dass auch nach dem Start während der Fahrt der Eindruck von Zukunft nicht auf Grund des Fehlens billiger Taschenspielertricks zunichte gemacht wird.
Mach dir einfach klar, in was für einem Auto du sitzt, bau es selbst oder verstehe es zumindest, nimm den Taschenrechner & kauf die Teile selber ein. Das ist kein gesichtsloser VW Golf, der sich unter Garantie millionenfach in ein paar Jahren verkauft haben wird. ;)

Essentielle Schwächen sind das Fehlen eines 3-Phasen-AC-Laders, einer exakten Akkuklimatisierung (und einer Wärmepumpe). :x
Licht,Handling,Airbag,Navi,Sound,Kofferraum,Farbe,PS-Leistung; am Ende des Tages spielt das alles für mich keine Rolle. Nachhaltigkeit und Effizienz stehen im Blickpunkt! Alles andere ist Schmückwerk und Kettengerassel.
Vielleicht wäre der i3 das richtige für dich; zumindest 3 Jahre lang. Und dann beginnt der ewige Kreislauf wieder von Neuem.
Ich find's irgendwie ermüdend... :cry:
12er Snowy-Leaf, 100%meins, EWS-Treibstoff-Versorgung
Die Menge Kohlestrom, die allein die Raffinierung von 7L-Sprit verbraucht, hat mein Auto bereits 50km weit gebracht.
Benutzeravatar
steamachine
 
Beiträge: 283
Registriert: Do 5. Sep 2013, 12:54

Anzeige

Re: Carwings Spielereien

Beitragvon TJ0705 » Di 22. Okt 2013, 19:43

Hi Steamachine,

da legst Du mir jetzt aber jede Menge Sachen in den Mund, die ich NIE gesagt habe. Reine Fantasie Deinerseits. Ich bezog mich allein auf Carwings. Den Rest vom Auto finde ich gut, sonst hätte ich es ja nicht gekauft. Da hättest Du Dir also die vielen Worte sparen können. ;-)

Die Carwings Bedienung im Auto ist kompliziert, veraltet und wird nirgendwo erklärt. Man sieht es daran, daß niemand diese RSS Feeds versteht, ich inklusive. Was ist das für ein Mist, der mich da jedesmal anquakt und mir erzählt, auf welchem Platz der Weltrangliste ich bin? Echt, das kann Nissan sich gerne sparen oder zumindest so bauen, daß man es gescheit nutzen kann. Zig kryptische Meldungen, die ich alle durchprobieren muß weil nichts zu finden ist - DAS ist ermüdend.

Ebenso das Routen vorplanen und ans Auto schicken. Hast Du das mal probiert? Findest Du dort nie wieder. Vorher hast Du zehn dusselige andere Meldungen vorgelesen bekommen, bevor endlich die Route im Navi ist. Das Navi selber ist völlig veraltet technisch und von der Bedienung. In der E-Klasse übrigens auch, falls Dich das tröstet. ;-) Ich halte überhaupt nichts von diesen eingebauten Dingern, denn jedes Tomtom für 300 Euro zeigt denen überdeutlich, was bedienerfreundlich und fortschrittlich ist. Das ist keine Kostenfrage, sogar im Gegenteil.

Nimm nur mal als Beispiel die Ladesäulen-Suche - essentiell bei nem E-Auto, sollte man meinen. Und jede Internetdatenbank kann das aktueller und vor allem richtig. Nur Nissan schafft es unbrauchbare Daten in den Leaf zu spielen, die vor Fehlern nur so strotzen, so sehr, daß man sie sinnvoll nicht verwenden kann. Wie soll ich das nennen ausser großer Mist?

Also sorry, falls ich CarWings-Liebhabern auf die Füße getreten habe. Aber ich finde meine Einschätzung kurz, knackig und sehr treffend. Bis auf die Akkuanzeige, die Klimafernsteuerung und ein paar wenige andere Dinge ist das Kernschrott. (Und selbst da schafft es Nissan nicht, endlich mal einen Ladestop-Button zu integrieren...) Beleidigt sein muß deshalb eigentlich höchstens der Entwickler und nicht Ihr... ;-)

Grüße Dirk
TJ0705
 
Beiträge: 1145
Registriert: Fr 9. Aug 2013, 18:35

Re: Carwings Spielereien

Beitragvon eDEVIL » Di 22. Okt 2013, 20:09

steamachine hat geschrieben:
Diese Autovervollständigung bei der Addresseingabe empfind ich als Angriff auf meine Intelligenz. So ein behinderter Mist.

An sich ja eine gute Sache, aber das das "Mistding" dann ohne vorwarnung während des tippens umschaltet und dann den vermeintlich getippten Buchstaben gleich mal ein Auswahl nimmt, kann einen das schon arg nerven. Meine Süße hat neulich schon recht deutlich geschimpft. :shock:
:mrgreen:

Im Carwings sollte man wie in der Zoe, gleich die Ladesäulen(-anbieter) anrufen können. Noch besser wären natürlich Status oder gar Bezahlung *träum*.

Nervig finde ich die Ewigen Wartezeiten beim Update vom PC oder Smartphone. Schön wäre es , wenn man die Timer auch von dort aus einstellen könnte und nicht dann nochmal zum Auto runter "tappern" muß.
Im Kernwinter wird das dann besonders lustig.

@dirk "CarWings-Liebhaber" - gibt es die denn :lol:

Sehr schön fidne ich die großen tasten neben dem Display. Sowas kann man gut nebenbei blind während der Fhart bedienen.
Ich nehme meist die "Skip-Tasten" am Touch-Screen, da ich die eher blind erreiche, als die auf dem Lenkrad, wo man dann noch aufpassen muß, das man niemanden anhupt :lol:
Rein grafisch sehr altbacken, aber besser blind bedienbar als bei der "Stiefschwester Zoe".
Bei nächsten Leaf sollte man auf jeden Fall Multitouch einbauen.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

NEU: Plauderecke
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 10310
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Re: Carwings Spielereien

Beitragvon Nichtraucher » Mi 23. Okt 2013, 11:45

TJ0705 hat geschrieben:
Das Augenrollen bezieht sich auf Carwings und nicht auf mich, oder? Nur mal zur Sicherheit nachgefragt. ;-)


Du hast das schon richtig verstanden. ;)

Strombaer und Steammachine haben es schon ganz gut auf den Punkt gebracht. Dem habe ich inhaltlich nichts mehr hinzuzufügen.
Verschiedene Meinungen sollten zulässig sein. Und klar, es ist nicht immer alles so gemeint, so wie es jemand verstanden haben will. Auch das sollte man nicht so eng sehen.

Ich finde der Leaf ist ein tolles Auto. Perfekt ist er sicher nicht. Aber hey, es tut sich was auf dem E-Auto Markt. Und wir sind mit dabei.

Das mit der Übernahme von Routen aus Google Maps ins Navi klappt prima und schnell. Damit habe ich kein Problem. Einziges Problem aktuell ist es, die Ziele aus dieser komischen Sprachansage wieder rauszubekommen. Bisher liest er mir jedes mal nach dem Einschalten wieder vor.

Nimm nur mal als Beispiel die Ladesäulen-Suche - essentiell bei nem E-Auto, sollte man meinen. Und jede Internetdatenbank kann das aktueller und vor allem richtig. Nur Nissan schafft es unbrauchbare Daten in den Leaf zu spielen, die vor Fehlern nur so strotzen, so sehr, daß man sie sinnvoll nicht verwenden kann. Wie soll ich das nennen ausser großer Mist?


Na da rolle ich mich doch gerade mal vor Lachen auf dem Boden rum: Welche Internetdatenbank soll das denn sein?
Gerade vorgestern bin ich eine Säule angefahren, die in LemNet (ich weiss, dass ist vermutlich nicht die richtige, aber Du hast ja "jede" gesagt) schon seit Wochen als "zur Zeit defekt" gelistet ist. Und siehe da, sie funktionierte prächtig.

Auch da gibt es noch viel Verbesserungspotenzial.

Nur Nissan schafft es unbrauchbare Daten in den Leaf zu spielen, die vor Fehlern nur so strotzen, so sehr, daß man sie sinnvoll nicht verwenden kann.


Toll, dass alle anderen bessere Ladesäulen-Infos in die Autos spielen. Da kann vielleicht Nissan ja von lernen. Muss ich mir demnächst mal anschauen wie das beim Zoe, beim e-Up oder beim i3 gelöst ist.

@TJ0705: Lass Dich nicht ärgern. Wer austeilt, muss auch einstecken können. Unterschiedliche Meinungen beleben ein solches Forum. Absolute Aussagen wie "das ist Mist" provozieren immer. Im Forum "streiten" bringt meiner Ansicht nach nichts.

Liebe Grüße

Klaus
Botschafter Leaf Pearl Weiß mit Winter und Solar
Nichtraucher
 
Beiträge: 832
Registriert: Do 15. Aug 2013, 06:27
Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)

Re: Carwings Spielereien

Beitragvon TJ0705 » Mi 23. Okt 2013, 12:02

Hi Klaus,

kein Ding. Ich kann andere Meinungen akzeptieren und will mich hier gar nicht streiten. Wer Carwings gut findet, bitte. Ich finde den Leaf gut aber Carwings in weiten Teilen megaschlecht umgesetzt. Nimm nur die E-Tankstellen-Suche. Die ist unbrauchbar, und sowas darf in einem E-Auto nicht passieren.

Grüße Dirk
TJ0705
 
Beiträge: 1145
Registriert: Fr 9. Aug 2013, 18:35

Re: Carwings Spielereien

Beitragvon Strombaer » Mi 23. Okt 2013, 12:58

Hallo,

bei Carwings nerven sicherlich einige unsinnige oder langsame Funktionen, aber
ich nutze diese einfach nicht und schon ärgert es mich auch nicht mehr.
Die Ladesäulenproblematik ist natürlich blöd, aber welche Datenbank ist perfekt ???

Ich kenne leider keine, obwohl ich -vermeintlich- alle als App oder Internetseite gespeichert habe und
vor längeren Fahrten überprüfe was funktioniert und was nicht. Und was passiert dann ?
Ein "Stinker" steht auf dem reservierten Parkplatz, die Schranke des Parkhauses ist defekt oder die
Öffnungszeiten sind geändert worden, die Karte kann nicht gelesen werden usw usw........

Wir E-Fahrer sind eben noch ein bischen Pioniere und bisher konnten ja auch alle Forumsmitglieder
-dank IQ und Erfahrung- improvisieren.

Wir lassen uns doch von RSS-Feeds und ählichem Gedöns nicht lahmlegen oder veralbern.
Abschalten und gut ist !
Ich wünsche mir auch viele nette Spielereien noch, aber am tollsten ist doch das geräuschlose Dahingleiten !
Strombaer
 
Beiträge: 175
Registriert: Do 1. Aug 2013, 11:17

Re: Carwings Spielereien

Beitragvon steamachine » Mi 23. Okt 2013, 22:31

@TJ0705: Find's gut, dass du das Auto gekauft hast. Verleiht deinen Worten eine gewisse Färbung. :)
Es ist auch schön zu hören, dass nicht alles schei$e ist. Ein perspektivreicherer Ausblick vom Turm hat doch was Feines an sich. Mehr als nur der Tunnelblick einer Momentaufnahme... :idea:

TJ0705 hat geschrieben:
Ebenso das Routen vorplanen und ans Auto schicken. Hast Du das mal probiert? Findest Du dort nie wieder. Vorher hast Du zehn dusselige andere Meldungen vorgelesen bekommen, bevor endlich die Route im Navi ist.

Kenn ich sehr gut. Was ich erst lernen musste, war der Umstand, dass bei PC-Carwings "Route speichern" nicht bedeutet, dass es im Auto wiederzufinden ist, sondern erst das Senden der Route an das Auto (inkl. Kanal auswählen) dies festmacht. Das ist eigen, aber kein Schwachsinn; man muss sich halt daran gewöhnen, aber liefert auch Vorteile: Sind noch im Netz und zur Wiedervorlage bereit.
eDEVIL hat geschrieben:
An sich ja eine gute Sache, aber das das "Mistding" dann ohne vorwarnung während des tippens umschaltet und dann den vermeintlich getippten Buchstaben gleich mal ein Auswahl nimmt, kann einen das schon arg nerven. Meine Süße hat neulich schon recht deutlich geschimpft. :shock:

Du hast den Nagel auf den Kopf getroffen. Exakt auf diesen Effekt spielte ich an. Nach unerwarteter A40-Vollsprerrung und Zeitdruck im Genick, sich damit herumärgern zu müssen, das erfordert eine Engelsgeduld und anschließend eine Menge Reichweite, um Dampf ablassen zu können. Ich hab schon nicht mehr glutrot gesehen, das war schon Kesseltemperatur Weißglut. :wand: :oops: (Das Display gibt übrigens nach & fährt ein, wenn man's drauf anlegt...)
Manchmal ist eben weniger mehr!
12er Snowy-Leaf, 100%meins, EWS-Treibstoff-Versorgung
Die Menge Kohlestrom, die allein die Raffinierung von 7L-Sprit verbraucht, hat mein Auto bereits 50km weit gebracht.
Benutzeravatar
steamachine
 
Beiträge: 283
Registriert: Do 5. Sep 2013, 12:54

Re: Carwings Spielereien

Beitragvon Nichtraucher » Mi 23. Okt 2013, 22:51

Kenn ich sehr gut. Was ich erst lernen musste, war der Umstand, dass bei PC-Carwings "Route speichern" nicht bedeutet, dass es im Auto wiederzufinden ist, sondern erst das Senden der Route an das Auto (inkl. Kanal auswählen) dies festmacht.


Was ich meinte, war das Carwings fahrzeugseitig: In Google-Maps die Route berechnen lassen und dann dort einfach "Link-senden-Fahrzeug" sagen.
Botschafter Leaf Pearl Weiß mit Winter und Solar
Nichtraucher
 
Beiträge: 832
Registriert: Do 15. Aug 2013, 06:27
Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)

Re: Carwings Spielereien

Beitragvon privatpilot » Mi 23. Okt 2013, 23:09

Carwings ist sicher nicht optimal gelöst.
Wer aber ein Problem damit hat eine Route vom PC zum Leaf zu senden und dort abzurufen, sollte die Mängel bei sich selbst suchen!
E- Fahrzeuge:
Nissan Leaf, Arrow XONE von Wachauer, Melex Golfcar, Oset 20, Oset 16, Mach 1 Scooter.

Kraftstoff betriebene, aber nicht verstoßene Autos:
UAZ Jeep, Landcruiser HDJ 80, MGB, Cadillac Eldorado Convertible, Golf Cabrio, Ford Galaxy.
privatpilot
 
Beiträge: 241
Registriert: So 5. Mai 2013, 13:27

Re: Carwings Spielereien

Beitragvon Gerald » Do 24. Okt 2013, 05:33

privatpilot hat geschrieben:
.
Wer aber ein Problem damit hat eine Route vom PC zum Leaf zu senden und dort abzurufen, sollte die Mängel bei sich selbst suchen!


Ist solch eine Antwort hilfreich?

Ich finde es nicht schön, wenn man Mitmenschen abwertet, nur weil jemand nicht das große technische know-how hat.

Viele Grüße
Gerald
Opel Ampera
Renault Twizy
13kW Photovoltaik, Strombezug: EW Schönau
Vergangenheit: Stromos, Nissan Leaf
Benutzeravatar
Gerald
 
Beiträge: 481
Registriert: Fr 29. Mär 2013, 11:12

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Leaf - Infotainment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast