Anhängen bzw. vorklimatisieren ohne zu laden?

Re: Anhängen bzw. vorklimatisieren ohne zu laden?

Beitragvon Schrauber601 » Mo 7. Dez 2015, 16:06

@andygamp
Wow - 3kWh für einmal Vorheizen beim 2nd Gen Leaf? Mein Fahrzeug steht immer draußen und auch beim ersten Frost sind nur 1.7kWh für 21°C benötigt worden. Noch nie war der Ladestand des Akkus dadurch geringer (16A Anschluss; 3kW).

Technisch gesehen wird immer der Strom aus dem Traktionsakku verwendet während gleichzeitig nachgeladen wird.

Ich bin übrigens froh um jedes bisschen Fehlen von "Logik" - ein Vorgang soll möglichst immer nachvollziehbar sein. Vorklima an ohne Laden - da erwartet den Nutzer i.d.R. ein warmes Auto - egal ob danach ein paar % weniger oder mehr in Akku sind. Beim Leaf ist es schon brauchbar gelöst, indem man die Priorität angeben kann (garantiert voll oder garantiert mollig warm). Ich möchte nicht, das mein Auto für mich denkt...

MfG
Jan
CityEL Fact4 mit LiFePO4 Bild
Nissan Leaf 2nd Gen Bild
Benutzeravatar
Schrauber601
 
Beiträge: 492
Registriert: Di 19. Mai 2015, 14:08

Anzeige

Re: Anhängen bzw. vorklimatisieren ohne zu laden?

Beitragvon andygamp » Mo 7. Dez 2015, 16:11

die entladung der batterie habe ich nur ein paar mal bemerkt ist aber gering 1% bis 2%
zum glueck braucht die waermepumpe nur am anfang bis zu 3 kw dann geht es schnell auf unter 0,5 kw runter und der strom vom notladekabel ist genug
nissan leaf 2014 weiss acenta
Benutzeravatar
andygamp
 
Beiträge: 253
Registriert: Do 26. Nov 2015, 23:10
Wohnort: bozen (südtirol)

Re: Anhängen bzw. vorklimatisieren ohne zu laden?

Beitragvon andygamp » Mo 7. Dez 2015, 16:16

Schrauber601 hast mich vielleicht falsch verstanden
wenn du im kalten auto (0 grad) die heizung einschaltest dann kannst du am anfang in der energie info sehen dass sie auch ueber 3kw braucht geht dann rasch runter auch unter 0,5 kw aber das aufheizen braucht viel
nissan leaf 2014 weiss acenta
Benutzeravatar
andygamp
 
Beiträge: 253
Registriert: Do 26. Nov 2015, 23:10
Wohnort: bozen (südtirol)

Re: Anhängen bzw. vorklimatisieren ohne zu laden?

Beitragvon Kelomat » Di 8. Dez 2015, 11:26

Ja aber dann zieht er doch nicht 3kW eine Stunde lang das du 3kWh brauchst.

Wenn du wissen willst wie viel dein Leaf beim Vorheizen trotz angestecktem Kabel aus dem Akku zieht dann Steck ihn an, setz dich rein, Aktiviere die Heizung per App und schalte Leafspy ein. Da siehst du die genaue Ladeleistung und wieviel die Heizung verbraucht.

Master One hat geschrieben:
Interessante Überlegung. Und die Heizung wird dabei nicht auf die Leistung herunter geregelt, die das Ladegerät liefern kann? Man möchte annehmen, dass der LEAF die Entladung der Batterie nicht zulässt, wenn er am Ladekabel hängt, auch wenn die Ladung gerade nicht aktiv ist.


Ich meine ich habe genau das in der Bedienungsanleitung gelesen... Ist aber auch schon 3 Jahre her.
Hauptauto: Nissan Leaf 2012er mit isolierter Heizung
Zweitauto (Von meiner Frau): Citroen Saxo Elektro mit Lithiumakkus
Sonst keine fossile Dreckschleuder zur Fortbewegung ;)

Strom kommt von der PV-Anlage ca. 15kW mit Speicher im Keller
Benutzeravatar
Kelomat
 
Beiträge: 1346
Registriert: So 12. Mai 2013, 16:28
Wohnort: Kärnten - Rosental

Re: Anhängen bzw. vorklimatisieren ohne zu laden?

Beitragvon Nichtraucher » Di 8. Dez 2015, 11:35

Kelomat hat geschrieben:
Wenn du wissen willst wie viel dein Leaf beim Vorheizen trotz angestecktem Kabel aus dem Akku zieht dann Steck ihn an, setz dich rein, Aktiviere die Heizung per App und schalte Leafspy ein. Da siehst du die genaue Ladeleistung und wieviel die Heizung verbraucht.

Master One hat geschrieben:
Interessante Überlegung. Und die Heizung wird dabei nicht auf die Leistung herunter geregelt, die das Ladegerät liefern kann? Man möchte annehmen, dass der LEAF die Entladung der Batterie nicht zulässt, wenn er am Ladekabel hängt, auch wenn die Ladung gerade nicht aktiv ist.



Bei Ladung mit 16 A wird der Ladezustand der Batterie knapp gehalten. Ich habe mit Leaf Spy allerdings beobachtet, dass innerhalb von 15 Minuten knapp 1% Ladung "verlorenging".
Wie das bei Ladung mit 10 A über das Notladekabel läuft, kann ich nicht sagen.
Ich gehe aber davon aus, dass die Heizleistung nicht heruntergeregelt wird. D.h. die Batterie wird dann doch belastet, solange die Heizung mit 3 - 4,5 kW zieht. Wenn der Heizkreislauf erst einmal Temperatur hat ist man bei 1,5 kW Stromverbrauch der Heizung ja auch mit Notladekabel im Plus.
Botschafter Leaf Pearl Weiß mit Winter und Solar
Nichtraucher
 
Beiträge: 757
Registriert: Do 15. Aug 2013, 05:27
Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)

Re: Anhängen bzw. vorklimatisieren ohne zu laden?

Beitragvon andygamp » Di 8. Dez 2015, 14:31

habe mit leaf spy kontrolliert
in den ersten 5 minuten oder mehr hängt davon ab wie kalt das auto ist und wie hoch die temperatur der heizung eingestellt
ist kommt der verbrauch der heizung auch über 3 kw
wenn der wagen beim laden mit notladekabel ist bei mir max 1,7 kwh ist die ladepower 0,0kwh
falls der wagen nur angesteckt ist mit notladekabel braucht die heizung am anfang bis sie nicht runterschaltet unter 1,7kw
sicher einige wenige % der batterie
nissan leaf 2014 weiss acenta
Benutzeravatar
andygamp
 
Beiträge: 253
Registriert: Do 26. Nov 2015, 23:10
Wohnort: bozen (südtirol)

Re: Anhängen bzw. vorklimatisieren ohne zu laden?

Beitragvon Twizyflu » Di 8. Dez 2015, 21:02

Ja so wäre es mir recht
Die 2 kW vom Notladekabel sollte er explizit fürs Heizen nutzen
Dafür vll lieber 10 min länger
Aber nicht aus der Batterie soviel mehr abziehen, dass es negativ wird.
Ich brauche jedes % :)
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12491
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste